Das Elektronik-Portal
 

CUC 4511 div. Probleme

stefan s
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 0
Betreff:

CUC 4511 div. Probleme

 · 
Gepostet: 15.05.2005 - 17:37 Uhr  ·  #1
Hallo

Habe mit einem Grundig CUC 4511 folgende Probleme: Als erstes zittert das Bild wellenförmig in der Horizontalen, blöd zu beschreiben, d.h. es zittert quasi jede Zeile einzeln um ca. 1-2mm. Dieser Fehler wird stärker, wenn man die Helligkeit hochdreht und verschwindet meist komplett wenn man das Bild dunkler stellt. Wenn ein dunkles Bild angezeigt wird, ist der Fehler auch nicht zu erkennen.
Desweiteren zieht sich das Bild leicht vertikal zusammen, wenn man es heller stellt.
Der Videotext funktioniert auch nicht richtig, das heißt nur mit vielen Zeichenfehlern bzw findet die Seiten nicht. (Abgleich des Potis hat nichts gebracht)
Dann noch das Problem das wenn ein intensives Rot angezeigt wird diese Farbe Fahnen nacht rechts zieht und in die angrenzende Farbe hineinläuft. Könnte auch ein Verschleiß der Röhre sein?

Hat jemand einen Voschlag?

Ciao, Stefan
Grundig-info
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1394
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: CUC 4511 div. Probleme

 · 
Gepostet: 15.05.2005 - 18:18 Uhr  ·  #2
Zitat

Als erstes zittert das Bild wellenförmig in der Horizontalen, blöd zu beschreiben, d.h. es zittert quasi jede Zeile einzeln um ca. 1-2mm. Dieser Fehler wird stärker, wenn man die Helligkeit hochdreht und verschwindet meist komplett wenn man das Bild dunkler stellt.
Wenn der DST hat, mal die Anschlüsse sauber machen.

Zitat

Desweiteren zieht sich das Bild leicht vertikal zusammen, wenn man es heller stellt.
Evt. Elkos im Vertikal Zweig


Zitat

Könnte auch ein Verschleiß der Röhre sein?
Jo
uli-mettmann
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mettmann
Beiträge: 256
Dabei seit: 12 / 2004
Karma: 1
Betreff:

Re: CUC 4511 div. Probleme

 · 
Gepostet: 15.05.2005 - 19:09 Uhr  ·  #3
Problem 1 klingt nach Netzteil. Ich würde mal im Regelkreis ( Netzteil ) für Strom- / Spannungsbegrezung suchen. ( Evtl. IC, R oder C oder Elko´s )

Beseitige erst einmal Problem 1, das mit der Farbe kannst Du evtl. mit RGB-Abgleich hinbekommen.
Verschleiss glaube ich nicht.................

Gruss Uli

PS weil es immer so beliebt ist NACHLÖTEN - Ist doch ein Grundig 😉
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: CUC 4511 div. Probleme

 · 
Gepostet: 15.05.2005 - 23:06 Uhr  ·  #4
Hallo,

was passiert mit den Betriebsspannungen wenn Du die Helligkeit aufdrehst, brechen sie zusammen bzw. werden sie niedriger (Vertikal und +B) ??

Ansonsten schliesse ich mich uli an, alle Elkos im NT überprüfen, ggf. die primären einfach austauschen,

Gruß
SEJ
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: CUC 4511 div. Probleme

 · 
Gepostet: 16.05.2005 - 15:42 Uhr  ·  #5
Also ich würde erstmal pro forma alle elkos aus dem sec bereicht des netzteils rauswerfen. Eine Elkokuhr tut manchmal wunder. Aber da muss ich dir gleich sagen, rot nachziehen ist die Bildröhre... Da kannst du nur Kontrast runterregeln oder versuchen noch ein wenig G2 einstellen. Meißt bringt das nicht viel. Versuch wäre es wert.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

CUC, 4511, div, Probleme