Das Elektronik-Portal
 

defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

moreno70
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 0
Betreff:

defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

 · 
Gepostet: 12.07.2005 - 18:36 Uhr  ·  #1
Hallo.

Seit zwei Tagen hat sich meine Waschmaschine welche ich in 2001 gekauft habe verabschiedet.

Diese habe ich bis heute sehr wenig benutzt.

Bei einem ganz normalen Waschgang, hat die Maschine die Sicherung raus gehauen.

Wenn ich diese wieder rein gemacht habe und die Maschine anschalte, dann leuchtete kurz das Display und im nächsten Moment fliegt die Sicherung heraus.

Ich habe dann das Wasser abgepumpt und die Wäsche entnommen.
Danach einfach mal das Schleudern bzw. Abpumpen getestet, mit Erfolg.

Als ich dann heute einen Testwaschgang machen wollte ( 40 Grad Buntwäsche gefüllt mit 3,5 Kg Wäsche) ging die Sicherung wieder nach 1,30 Minuten raus.

Ich bitte um Hilfe, da die Maschine leider keine Garantie mehr hat und der Kundendienst bei dem ich nachgefragt habe von Siemens, ganz schön viel Geld möchte um sich die Maschine überhaupt mal anzuschauen.

Ich bin dankbar für jede Hilfe und Tipp.

Schöne Grüße wohin auch immer.
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3736
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1505
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

 · 
Gepostet: 12.07.2005 - 19:44 Uhr  ·  #2
als erstes solltest du rausfinden, wann die sicherung genau rausfliegt.
(also welcher verbraucher innerhalb der maschine zu viel strom zieht).
so wie du es beschreibst, klingt es so, als ob die sicherung fliegt, sobald die maschine die heizung einschaltet.

die meisten maschinen schalten die heizung erst dann zu, wenn sich die maschine sicher ist, daß genügend wasser drin ist - das könnte die 1.30 min erklären.

verwendest du denn die richtige sicherung? du brauchst eine 16A sicherung. 10A ist zu wenig.

Bertl
moreno70
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

 · 
Gepostet: 12.07.2005 - 20:14 Uhr  ·  #3
ich denke schon, da die Maschine schon seit einem Jahr an dieser Steckdose läuft.

Ich Wohne in einem Mehrpateienhaus, die Steckdosen für Waschmaschine und Trockner sind alle über eine eigen Leitung und Sicherung abgesichert.

Die Waschmaschine steht in einem Waschraum.

Auch eine andere Steckdose von einem Mittbewohner brachte die selbe Aktion mit sich.

Weiß einfach nicht weiter.
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 39
Beiträge: 3787
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 56
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

 · 
Gepostet: 13.07.2005 - 00:10 Uhr  ·  #4
Wie Berti bereits geschrieben hat.. Heizspule messen auf Kurzschluss.
mathe gkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 11 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: defekte Waschmaschine Siemens WXLS 1240 (Kurzschluß)

 · 
Gepostet: 17.11.2005 - 23:08 Uhr  ·  #5
Hallo Moreno70,
Deine Fehlerbeschreibung klingt wirklich nach einer defekten Heizung.
Die Empfehlung zur Messung der Heizung auf Isolationsschluß ist richtig, wenn Du über ein entsprechendes Meßgerät verfügst. Anderenfalls einfach prüfen, indem Du ein Programm "kalt", z.B. Wolle oder Feinwäsche einstellst. Hierbei wird keine Heizung benötigt. Wäscht sie durch, ohne das die Sicherung auslöst, ist die Heizung def.

Mit etwas Geschick, kann Du die Heizung selbst austauschen.

mfg.
mathe gkt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

defekte, Waschmaschine, Siemens, WXLS, 1240, Kurzschluß