Das Elektronik-Portal
 

Denon PMA-737 Schutzrelais öffnet nicht

Pinki
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Denon PMA-737 Schutzrelais öffnet nicht

 · 
Gepostet: 27.10.2018 - 21:33 Uhr  ·  #1
Hersteller: Denon

Typenbezeichnung: PMA-737

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schutzrelais öffnet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo Profis,

habe einen Denon PMA-737 auf dem OP-Tisch, Endstufenschutzrelais öffnet nicht weil der linke Kanal einen Fehler hat.
Habe den OPAMP (IC1) M5218 gewechselt, weil -46 Volt (!) am Eingang Pin 3 standen, war aber nicht defekt, dann Tr11 und Tr 13 gewechselt (wenn die beiden ausgebaut sind liegen auch keine -46 V an Pin 3 des Opamp an und das Relais schaltet ordnungsgemäss nach ca 5 Sekunden ein), aber der Wechsel der Transistoren brachte keinen Erfolg (habe Ersatztypen 2N5551 und BF421 benutzt).
Dann Doppeltransistor Tr1 gemessen und mit Tr 2 vom rechten Kanal verglichen: müsste in Ordnung sein. Obwohl an den beiden Kollektoren des TR 1 einmal 9 und einmal 0,5 Volt anliegen, müssten aber jeweils 4.15 V sein.

Die Spannungen verändern sich auch wenn ich den Bassregler verstelle (???!!??).
Die Endstufentransistoren sind in Ordnung

Was könnte die Schutzschaltung auslösen und das Relais gesperrt lassen?

Ein Foto des Schaltbildausschnittes mit meinen Kritzeleien habe ich angehängt.
Gesamtschaltbild habe ich auch, kann ich aber nicht hochladen obwohl es nur 1 MB hat.

Ich freu mich auf eure Antworten.
Schon mal vielen Dank.

Gruß

Pinki
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1457.jpg ( 111.31 KB )
Titel: Schaltplan
Information:
digitalfreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 112
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 5
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Denon PMA-737 Schutzrelais öffnet nicht

 · 
Gepostet: 28.10.2018 - 12:28 Uhr  ·  #2
Hallo Pinki,

also deine Angaben sind sehr schwammig. Du schreibst "Dann Doppeltransistor Tr1 gemessen und mit Tr 2 vom rechten Kanal verglichen: müsste in Ordnung sein. Obwohl an den beiden Kollektoren des TR 1 einmal 9 und einmal 0,5 Volt anliegen, müssten aber jeweils 4.15 V sein."

Also entweder die Stufe ist ok oder eben nicht. Hast du einen Komponententester? Wahrscheinlich nicht ... Dann ist die Suche nach defekten Bauteilen immer etwas schwer. Aber gehen wir mal der Reihe nach vor:

1.) Tr. 3,5,7,9 auf kalte Lötstellen mit der Lupe prüfen und ggf. nachlöten.
2.) Alle Elkos der Eingangsstufe prüfen, die einen DC Versatz verursachen können.
3.) Stimmen die Spannungen an den Basen von T1?

Besonders in Verdacht habe ich C33 und C35 und kalte Lötstellen bei besagten Transistoren. Für die beiden C´s solltest du auch bei Ersatz hochwertige und etwas spannungsfestere Typen einsetzen. Zu Empfehlen: Panasonic FC oder FR Serie und Nichicon KZ Serie.

Viel Erfolg,

Ulf
Pinki
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Problem gelöst

 · 
Gepostet: 31.10.2018 - 20:09 Uhr  ·  #3
Hallo Ulf,

ich kann's kaum glauben. Dein Tipp war goldrichtig. Vielen Dank !!!
Tatsächlich war C35 defekt. Der Komponententester (hab ein PEAK Atlas LCR40) hat 28 Ohm angegeben.

Ich hab mindestens 8 Stunden im Nebel gemessen und getauscht und dann gings nach 5 Minuten.Also vielen Dank nochmal.

Gruß

Pinki
digitalfreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 112
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 5
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Denon PMA-737 Schutzrelais öffnet nicht

 · 
Gepostet: 31.10.2018 - 20:18 Uhr  ·  #4
Hallo Pinki,

das freut mich, dass das Gerät wieder läuft.

Danke auch für die positive Rückmeldung.

Viele Grüße,

Ulf
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Denon, PMA737, Schutzrelais, öffnet