Das Elektronik-Portal
 

DVP3040/12: kyrillische Zeichenkodierung beim DiskMenü u. ID

wladir-r
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

DVP3040/12: kyrillische Zeichenkodierung beim DiskMenü u. ID

 · 
Gepostet: 04.07.2006 - 00:05 Uhr  ·  #1
Hersteller: Phillips
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

vor kurzem habe ich DVP3040/12 als Kulanz-Ersatz für meinen kaputten DVP632 beim 'Saturn' bekommen. Der scheint MTK 13x9 zu haben. (Via Ablesen von BIN._Datei mit MTKReMaker.exe , Verfahren für Regionfree )

Folgendes Problem habe ich festgestellt:
Die Datei-Namen bei MP3's mit der kyrillischen Zeichenkodierung haben beim DiskMenü kein kyrillischen Zeichensatz, obwohl ich als Sprache 'Sonstige' mit dem entsprechenden Sprachcode eingestellt habe. Die MP3's Tags haben auch keine kyrillische Buchstaben.

Mir ist noch was aufgefallen, und zwar die Buchstaben, die als Erstatz beim DIskMenü verwendet werden, untescheiden sich von deren, die beim MP3's Tag benutzt werden. Es scheint so sein, dass die Zeichensätze für die Darstellungen nicht dieselbe sind.

Wie und womit kann ich das Problem lösen?

Danke für eure Ratschläge.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

DVP304012, kyrillische, Zeichenkodierung, DiskMenü