Das Elektronik-Portal
 

Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 10.05.2021 - 10:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: Elektrolux

Typenbezeichnung: Eon191W

E-Nummer: 949720387 00

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Backofenschalter schmeisst FI

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Beim Backofen fliegt, seltsamerweise bloss beim abschalten häufig der FI-Schalter.
Mein Verdacht ist natürlich der Thermostat.
Lässt sich der reparieren oder kommen mir da beim Versuch des zerlegens 2 Dutzend Federn, Kugeln usw entgegen, die ich nie mehr zusammenkriege?
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 10.05.2021 - 13:48 Uhr  ·  #2
Hallo!
Rückfrage: "..schmeisst FI": Wenn der Thermostat abschaltet=regelt, oder wenn der Backofen von Hand abgeschaltet wird?
Wieso sollte im Thermostaten ein Erdschluß entstehen? Hast Du dir das Gehäuse des Schalters dort genau angeschaut, ist das nicht komplett isoliert aufgebaut? Mach´doch mal ein schönes Foto davon!
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 10.05.2021 - 15:18 Uhr  ·  #3
Beides, egal ob von Hand oder die Heizung über Thermostat abgeschaltet wird. Mir ist auch nicht klar, was das sein könnte.
Irgendwie hab ich den Verdacht, dass das Lämpchen, was Heizung ein anzeigt, dran schuld ist.
Das Ding hat ein Keramikgehäuse ist zudem isoliert vom Schalter aus Plastik.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 10.05.2021 - 15:55 Uhr  ·  #4
Hallo!
Na, dann nimm das in Verdacht stehende Lämpchen doch einfach mal ´raus.
Aber gerade beim Abschalten den FI herauswerfen...große Induktivitäten sind doch da nicht vorhanden, wäre ja die einzige Erklärung. Gibt es irgendwo ein Netzfilter (du siehst, ich habe keine Ahnung, wie alt und einfach oder kompliziert dieser Herd ist :-) )?
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 19.05.2021 - 00:46 Uhr  ·  #5
Jetzt hab ich rausgefunden was schuld war, bzw eher nicht. Wenn die Beleuchtung abgesteckt ist, bleibt der FI drin. Dann hab ich mal die Birne rausgeschraubt, FI bleibt. Birne wieder rein, FI bleibt. Glasabdeckung drauf, FI fliegt, Abdeckung gelockert, FI bleibt. Ich werd nicht schlau draus, warum
wenn der Deckel festgeschraubt wird, der FI beim Abschalten der Heizung fliegt. Also Symptom festgestellt, Ursache weiterhin unklar.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 19.05.2021 - 11:01 Uhr  ·  #6
Hallo!
Na, da wird dann, durch den Druck der Glasabdeckung oder der Schraube irgendwo eine Erdbverbindung erzeugt werden. Wirst Du schon finden. Ich tippe mal auf die Schraube, die sich irgendwo in ein Kabel bohrt.
Ohne Abdeckung sollte der Ofen aber nicht betrieben weden, denn sonst setzt sich der "Back-Dunst" (Fett u.Ä. ) ind er Lampenfassung fest.
Zeigt, wie nützlich Erdung und FI sind!
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 19.05.2021 - 21:19 Uhr  ·  #7
Abdeckung kommt schon drauf, wird aber nicht komplett festgeschraubt, ich weiss jetzt nur nicht, obs vielleicht sinnvoll ist Teflonband rumzuwickeln.
Die Temperatur sollte das aushalten, ohne Selbstreinigung hat man ja eher selten über 200°
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 19.05.2021 - 22:13 Uhr  ·  #8
Hallo!
Keine Chance, da an die Innenseite der Lampe heranzukommen? Irgendwo ist doch eine Isolation defekt, wo es dann auch zu Überschlägen kommen kann wenn z.B. die Luftfeuchtiigkeit dort mal hoch wird...was ja in einem Backofen durchaus vorkommt. Mir würde das keine Ruhe lassen.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 20.05.2021 - 12:42 Uhr  ·  #9
Das Schutzglas kommt schon wieder drüber, bloss halt nicht komplett festgeschraubt. Eventuell noch ein paar Lagen Teflonband übers Gewinde, das sollte die Temperatur aushalten, aber ich weiss nicht, ob das womöglich so festbackt, dass mans nie mehr lösen kann. Dass irgendwo eine Schraube, Blechkante oder so ein Kabel punktiert, das müsste sich ja bereits beim Einschalten zeigen. Mir will aber kein Grund einfallen. warum das beim abschalten passiert. Ich finds ohnehin Schwachsinn, einen Küchenherd an den FI zu hängen, alles andere in der Küche ok, aber nicht so einen Riesenverbraucher.
Wenn alles eingeschaltet ist, gehen da locker mal 7-8 kW durch.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 20.05.2021 - 19:23 Uhr  ·  #10
Hallo @uli12us: Beim Abschalten können Spannungsspitzen auftreten durch die doch irgendwo immer vorhandenen Induktivitäten. Auch die gewendelte Drahtspirale im Heizelement wäre so eine Spule. Evtl. gibt es noch irgendwo ein Relais.
Mit einem X-Kondensator, besser noch eine X-Y Kombination, könnte man versuchen, diese Spannungsspitzen zu reduzieren. Die Y-Werte müssen natürlich so klein sein, daß der FI nicht auslöst.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 583
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 5
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

 · 
Gepostet: 21.05.2021 - 21:33 Uhr  ·  #11
Da bastel ich sicher nicht weiter rum, ausserdem erschliesst sich mit nicht, warum das Glas die Induktivität der Drahtwendel beeinflussen sollte.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Elektrolux, Eon191W, Backofenschalter, schmeisst