Das Elektronik-Portal
 

Empfangsproblem D-Box 1 SAT

Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 06.04.2004 - 13:31 Uhr  ·  #1
Hallo,
Ich habe eine D-Box 1 (DVB200 Beta6) die mehrere Probleme hat.

Angefangen hatte es damit das bei der Box beim starten im Display immer B2.00Uns geblinkt hat,
Die Ursache war ein def. Transistor (TS03).

Nachdem jetzt der Receiver normal startet kommt das nächste Problem wo ich bisher keine Lösung gefunden habe:

Trotz frisch geresetter Box und neu eingespielter Settings ist kein Empfang möglich.

- am LNB Eingang liegen jeweils die 14 oder 18 Volt an
- die Drosseln am Tuner (ein bek.Problem) sind auch OK
- die Einstellungen fürs LNB stimmen auch


Hat jemand ´ne Idee???

Ist vielleicht Tuner oder ein anderer Transistor platt?

Wäre dankbar für Tipps.


ein Gruß

Franzl
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 06.04.2004 - 18:08 Uhr  ·  #2
zuerst mal andere tunerplatine einsetzten zum testen ... bzw. sind die 22khz überhaupt da ??
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 06.04.2004 - 20:31 Uhr  ·  #3
Danke für die Antwort.

Werde morgen mal zu einen anderen Kollegen fahren,
der hat seine zweite d-box1 ungebraucht rumliegen und werde mir mal dessen Tuner ausleihen.

Wegen den 22 Khz habe ich mal zwei suchläufe gestartet,
jeweils eine Astra-Frequenz im Low- und eine im Highband.

Nichts, ich bekomme kein Singal rein.
Theoretisch könnte ich als Ursache so die 22Khz ausschliessen, oder?

Mal schauen was sich morgen ergibt.

Gruß
Francisco
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 07.04.2004 - 06:54 Uhr  ·  #4
versuch erst mal die tunerplatine dann schaun wir weiter
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 08.04.2004 - 15:14 Uhr  ·  #5
Habe den anderen Tuner jetzt drin und alle Sender laufen.
Also Tuner am A***.

Werde nochmal die Drosseln durchchecken, aber der Fall ist wohl klar,
es ist ein neuer Tuner fällig.

Mal schauen was so´ein Teil kostet und ob es sich überhaupt noch lohnt.

Gruß
Franzl
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 08.04.2004 - 15:29 Uhr  ·  #6
PS.
habe gerade beim vergleichen der beiden Tuner gemerkt dass der C21 fehlt da er scheinbar abgerissen ist.
Seltsam, seltsam.

Da hat wohl vor mir schon jemand die Finger drin gehabt.

Naja, wenn ich es richtig deute ist es ein SMD-Elko mit 10 µF und 16Volt,
oder?
Werde mal ein passenden Elko besorgen... aber als normale Version da ich nur eine normale Lötstation habe...
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 08.04.2004 - 16:42 Uhr  ·  #7
Schade, hat nichts gebracht.

Tuner ist wohl platt.
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 08.04.2004 - 21:38 Uhr  ·  #8
ist das ein überspannungsschaden gewesen ?
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 08.04.2004 - 22:11 Uhr  ·  #9
weiss ich nicht so genau, kann sein.

Soweit mir der Kollege gesagt hat, (hab´ihn gerade angerufen)
hatte er die Box jemand anderem gegeben der ihm irgendwas neu einspielen wollte.

Scheinbar hat dieser jene irgendwelche Probleme dabei gehabt und der Receiver ist daraufhin nicht mehr gestartet.

Da ich dem Kollegen vor einen Jahr das DVB draufgemacht hatte brachte er die Box zu mir in der Hoffnung ich bring sie wieder zum laufen.

Als erstes hatte ich diesen def. Transistor gefunden,
dann startete die Box wieder, halt ohne was zu empfangen.

Kann sein dass da was mit überspannung oder so gelaufen ist.
Kann man da was am Tuner überprüfen?

Ansonsten danke ich dir für die bisherigen Antworten.

mfg

Franzl
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 09.04.2004 - 07:48 Uhr  ·  #10
klaro

man kann alles messen am tuner

schaltbild liegt ja im netz

oszi sollte man dazu aber haben

eventell hat der gute kollege den tuner durch statisch aufladung geschossen oder mit dem bdm als er rumprobiert hat weil ja der ts 03 auch defekt war
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 09.04.2004 - 17:46 Uhr  ·  #11
Tja, einen Oszi habe ich leider nicht.

Ich habe aber am Salcomp-Tuner selbst die 14 Pins mal am funktionierenden Teil nachgemessen und mit dem nichtfunktionierenden verglichen.

Alle Werte sind bis auf eins gleich.
die Abweichung ist bei Pin11 (AFC),
beim Tuner wo ok ist, hatte ich 5,9 Volt und beim defekten sind´s 18,4.
Da scheint irgendwo ein Spannungsregler oder -Teiler was zu haben.

Naja,
werde mir mal alle weiteren Tunerplane ausdrucken und mal nachforschen was am AGC/AFC Interface faul ist.

Gruß
Franzl

PS.
den 22 Khz signal kann ich zwar ohne Oszi nich sehen, doch habe ich zumindest gemessen dass 0,2 Volt da sind.
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 09.04.2004 - 19:58 Uhr  ·  #12
Mir ist aufgefallen dass die Versorgungsspannung "+12VA" in wirklichkeit 20,9 Volt hat.
Und das bei beiden Tunern.
Seltsam.

Bei dem wo OK ist habe ich beim Pin 2 vom U6 sowie beim C84 eine Spannung von 5,9 und beim def. Tuner 18,4.


Hmmmm,
ich schau mir mal die ganzen Versorgungsspannungen nach die vom NT kommen.

Ich forsche jetzt mal am Netztel weiter und schau mir die Versorgungsspannungen nach.
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 10.04.2004 - 01:38 Uhr  ·  #13
Habe inzwischen mal nach dem Powerblockplan die Spannungen nachgemessen.
Weder die +12 noch die +19 und die +23 waren korrekt sondern um einiges höher. (an den Dioden 14-12 und 11 gemessen)

Zuerst bin ich ins grübeln gekommen ob ich den TS03 richtigrum montiert hatte denn nach einem datenblatt des BC639 war er scheinbar verkehrt.

Also ich dreh den transi um und schalte die Box wieder an.

Jetzt habe ich wieder ein Dauerblinken zwischen den B2.00Uns und Init1-2,
aber dafür stimmen jetzt an den Dioden 14-12-11 die 12-19- und 23 Volt Spannungen.
Natürlich stimmen jetzt am X06 Jumper nicht mehr die Spannungen.
Also Transi wieder richtig rum einlöten (Flache Seite zur Display Seite)

Als ich neu starte stimmen immer noch die Spannungen an den Dioden,
jetzt passen sogar eher die Spannungen am Tuner,
jedenfalls diese AFC Spannung ist jetzt stat.t 18 Volt nur noch 9,9 Volt was nach Plan des AGC/AFC Interfaces im grünen Bereich liegt.
Es scheint der TS03 hatte beim ersten einlöten nicht richtig durchkontaktiert auf beiden Seiten des Boards.

Aber trotzdem sind alle Spannungen nicht ok,
ich Schreib mal was ich jetzt nachgemessen habe:
(in Klammern was ich heute früh hatte und dahinter die Bezeichnung)

Am Salcomp Tuner:
Pin
2= 17,6 (18,9)= LNBA
3= 0 (0)= LNBB
4= 0,06 (0,6)= Calltone
5= 3,3 (8,2)= AGC :shock: :shock: :shock:
6= 4,1 (4,1)= CAL_ENA
7= 0 (0)= CLK
8= 5,1 (Schwankend zwischen 1,7 und 3)= DATA :shock: :shock: :shock:
9=0 (0)= EN
10= 4,7 (4,7)= 5V
11= 9,9 (18,4)= AFC
12= 33,7 (33,6)= 33V
13= 0 (0)=NC
14= 0 (0)= IF_OUT

Nun die Versorgungsspannungen aktuell am Haupstecker J2
PIN
1= 11,96 (war um die 21!)= +12A
3= 5,14 = +5A
5= 13,33 = +3D :shock: :shock: :shock:
7= 3,25 = +3D :shock: sollten beide +3D nicht gleich falsch sein?
9= 33,6 = +33A
11= 0 = Masse
13= 5,14 = +5D
15= 5,14 = +5D

Einige Spannungen sind seltsam, oder?

Nun ja,
von meiner früher abgespeicherten Liste gehen jetzt nur einige Sender.

Ich habe einen kompletten Suchlauf der Free TV Sender durchgeführt (Astra) und er fand etwas mehr wie 110 Programme.

Seltsam ist wenn ich z. Bsp. zu den Freien Spanischen Sendern zappe,
kann man manche sehen aber bei anderen geht der Signalpegel komplett weg, und das obwohl es sich um die gleiche Frequenz handelt.

hmmmmmmmmmm.
Da scheint noch was faul zu sein, ich mein immerhin sieht wan die meissten aber dass hatte ich auch nachdem ich den TS03 getauscht hatte, bis dann alles weg war.

Der Tuner scheint also nicht platt zu sein.

Aktuell habe ich die Settings komplett gelöscht (Box rückgesetzt) und mache gerade einen kompletten Scan von Astra (Free+Codierte).

Ich muss mal das ganze Beobachten wie die Box reagiert.

Gruß
Franzl
Franzl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: im Südwesten...
Beiträge: 13
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 10.04.2004 - 02:04 Uhr  ·  #14
Also jetzt nachdem die Box über 300 Sender empfangen hat habe ich mal die freien durchgezappt und gemerkt das Phänomen weiterhin besteht.

Bei einigen Frequenzen ist manchmal der Signalpegel bei einem Sender da und beim anderen wieder weg, bei gleichen Transponder bzw. Frequenz versteht sich.

:? :? :? :? :? :?

seltsam, seltsam.

Naja,
ich probier morgen, ääääh ich meine heute später weiter.... :D

PS.
Sorry wenn ich langsam nerven sollte :D
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Empfangsproblem D-Box 1 SAT

 · 
Gepostet: 10.04.2004 - 08:21 Uhr  ·  #15
nur weiter geforscht
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Empfangsproblem, DBox, SAT