Das Elektronik-Portal
 

Empfehlung zu 4K-TV erbeten

Miata3de
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 43
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 3
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 15.02.2021 - 03:24 Uhr  ·  #1
Moin,
ich trage mich mit dem gedanken, meinen jetzigen AOC 42" LCD-TV (ohne smart, einfach ganz "dumm") zu ersetzen.

Grund ist, das ich es leid bin einen SAT-Receiver zum TV-schauen zu benötigen (Kein Kabel-TV vorhanden, das Haus besitzt keinen entsprechenden anschluß).

Größe sollte 46" nicht überschreiten, smart mit plex-app wäre schön, aber nicht zwingend.

Was würdet ihr TV-gurus mir da empfehlen, oder wenn ihr nicht direkt empfehlen wollt, welche marke/serie sollte man meiden?

Vielen Dank für eure Zeit
LG
Miata3de
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 491
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 15.02.2021 - 17:27 Uhr  ·  #2
Ich hab einen JTC. Das Teil gibts immer wieder mal bei Discountern. Hat etwas über 300€ gekostet. Qualität ist jetzt nicht überwältigend, aber er tut, was er soll. Aber die Umschaltzeit von einem zum nächsten Sender ist quälend langsam. Ich hab nen Dualreceiver dran, den ich mir demnächst auf Quattro umrüsten werden. Das sind halt Sachen, die der Fernseher nicht kann. Aufnehmen verschlüsselter Programme bis maximal 7 parallel, Unverschlüsselte gehen bis, ich schätze mal gesamt 20. Und das, während man nochmal ein anderes Programm ansieht.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 16.02.2021 - 02:33 Uhr  ·  #3
Ich würds so lassen.
Alle haben Qualität , aber keiner Quantität. Es ist egal welche Preisklasse und Größe du dir aussuchst nach spätestens 3 Jahren hast du irgenseinen defekt.

Wenn du Geld rausschmeissen willst dann Panasonic, wenn du sparen willst irgendein Billigding.

LG Thomas
Miata3de
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 43
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 3
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 16.02.2021 - 11:36 Uhr  ·  #4
Alles klar, danke euch für die Antworten.
Erschreckend, das alle die dinger so "basteln" das die nicht mehr vernünftig halten.
Dann bleibe ich wohl doch erstmal bei meinem altem AOC-TV (2015 als vorführgerät gekauft) mit SAT-receiver und FireTV-stick.
So böse bin ich meinem Geld denn doch wieder nicht, das ich es einfach so rausschmeisse.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16991
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3225
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 16.02.2021 - 12:03 Uhr  ·  #5
Moin

Erschreckend, das alle die dinger so "basteln" das die nicht mehr vernünftig halten.

Genau so ist es heutzutage, was lange hält, das bringt kein Geld

Gruß vom Schiffhexler

:-)
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 491
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 16.02.2021 - 13:14 Uhr  ·  #6
Wobei man wissen sollte, welche Fehler treten bei welchen Geräten bevorzugt auf. Wenn man weiss, Siemens hat ein Problem mitm Netzteil, irgendein anderer mit HGB, usw , dann könnte man sich das nötige Ersatzteil schon vorab beschaffen und auf Lager legen. Natürlich kanns dann auch mal was anderes sein, dann hat man halt Pech gehabt.
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 41
Beiträge: 3828
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 57
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Empfehlung zu 4K-TV erbeten

 · 
Gepostet: 17.02.2021 - 01:56 Uhr  ·  #7
Ich verweise an dieser Stelle auf den "Chromecast" der jeden Fernseher mit HDMI zu einer Mediastatioin zaubert.

Besten Gruß

Gerald
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Empfehlung, 4KTV, erbeten