schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Empfehlung für Geschirrspüler erbeten



kawakawa offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 03.01.2019 - 23:41 Uhr  -  
Hallo,

ich repariere meine Küchengeräte meist selbst. Daher stelle ich die Frage bewusst in dieses Forum, da ich um eine Empfehlung von Elektrikern und Bastlern bitte.

So, nun ist es soweit. Unser 10 Monate alter AEG Geschirrspüler hat endlich den Geist aufgegeben. Offensichtlich sind diese Geräte inzwischen mit zwei Waschläufen am Tag überfordert.

Diesmal ist er undicht und der Motor hört sich nicht mehr so an, wie er sich anhörte, als er neu war.

Da es bereits das zweite Modell ist, was gegen ein gleiches vom Händler getauscht wurde (das vorher gelieferte Ding hatte ein paar Fehler ab Werk), gehe ich davon aus, dass dieser Hersteller nur noch auf seinem vor 40 Jahre verdienten Ruhm reitet.

Doch nun zur Sache. Ich bräuchte einen Geschirrspüler der folgendes kann:

* min. 70 Grad (besser 75 oder mehr) Intensivprogramm
* möglichst kurze Laufzeit des Intensivprogramms (2,5 - 3 Std.)
" Möglichst keine Besteckschublade oder eine, die herausnehmbar ist, um einen klassischen Besteckkorb nutzen zu können. Der mittlere Korb sollte dann etwas höher gestellt werden können.
* Stromverbrauch egal
* Wasserverbrauch egal
* Ökobetrieb völlig egal
* Preis fast egal
* Leise (dass man sie nachts laufen lassen kann)
* Edelstahl-Wanne
* Edelstahl-Waschraum
* richtiger Türgriff (nicht nur eine Plastiknische, wo man reingreifen und quasi die Tür aus dem Gehäuse reißen muss, sondern ein metallener mechanischer Griff, den man runterdrücken muss und die Tür dann wie es sich gehört aufgeht - nach unten natürlich)
* Beleuchteter Waschraum
* Bedienfeld vorne in der Tür. Auch der Ein/Aus-Schalter vorne, nicht oben in der Türkante wo man im Fehlerfall nicht ran kommt.
* Möglichst großer Waschraum, da oft viele Töpfe gereinigt werden
* Lange Ersatzteileverfügbarkeit
* Keine Ersatzteilpreisewucherei, wie bei AEG, wo ein Ersatzteil zum Zeitpunkt des Kaufes der Spülmaschine z.B. 25 EUR kostet, nach 5 Jahren das gleiche Teil bei 50 EUR liegt und nach weiteren 5 Jahren das gleiche Teil ca. 100 EUR kostet.
So schaut die AEG-Ersatzteilpolitik aus.

Ist es bei anderen Herstellern anders? Kann ich nicht beurteilen, da ich bisher nur AEG Küchengeräte habe und hatte.

* Die Maschine sollte 10 Jahre oder länger halten, wenn man zwei Mal am Tag wäscht.

Da AEG auf Grund von derbsten Erfahrungen mit dem letzten Geschirrspüler für mich tot ist, was Spülmaschinen anbelangt, kommen nur noch Bosch, Siemens und Miele in Frage.

Könnt Ihr mir ein bestimmtes Modell empfehlen?
Könnt ihr mir zu einem bestimmten Hersteller raten oder abraten?

Woran habe ich nicht gedacht, was sollte ich beachten?

Am liebsten würde ich mir eine vor 10 Jahren gekaufte AEG F88012IM nochmals kaufen, wenn es sie gäbe. Die war richtig gut. Am liebsten hätte ich sie nochmals.

Aber das was AEG da mit dem jetzigen AEG FEE62800PM verbrochen hat, möchte ich nicht nochmal erleben. Selbst wenn man da 50-100 ml Wasser auf der geöffneten Tür vom einladen nicht wegputzt, hat man das nach dem schließen der Tür auf dem Boden vor der Maschine liegen, da die Türdichtung so super funktioniert. AEG meint, das sei so normal. Man müsse erst vor dem Tür schließen die Tür von innen trocken wischen.

Komischerweise war das bei der oben genannten vor 10 Jahren gekauften AEG nie ein Problem, auch wenn die offene Tür beim einladen vollgesuppt wurde, hielt die Türdichtung bombenfest alles drin, während man die Tür zu gemacht hat.

Das nur als ein Schmankerl, wie anders die neuen AEG Maschinen im Vergleich zu den älteren sind. Und was AEG neuerdings als "normal" empfindet.

Freue mich über eine konstruktive Diskussion mit Euch.
Und bedanke mich für Euren Rat im Voraus.

Grüße
Artur
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.01.2019 - 23:47 Uhr von kawakawa.
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8778
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 04.01.2019 - 09:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von kawakawa

gehe ich davon aus, dass dieser Hersteller nur noch auf seinem vor 40 Jahre verdienten Ruhm reitet.

Nur zur Info, AEG steht nur noch auf den Geräten drauf, da ist aber schon lange kein AEG mehr drin.

Anhand deiner Frage, sehe ich, dass du nicht viel von Hausgeräten verstehst. Deine Wünsche nach Temp. und Lebensdauer werden auch nur Wünsche bleiben.

Meine Empfehlung: Kaufe den billigsten Spüler der BSH, die halten am länsten.
kaufberatung-geschirrspueler-bis-ca-600-euro--t65349.html
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 139
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 05.01.2019 - 10:41 Uhr  -  
Ich glaube das ist auch sehr stark vom Modell und der Pflege abhängig...

Unser AEG ist bei einem 5-Personen Haushalt täglich in Betrieb und nach jetzt ca. 10Jahren ist erstmalig in der Steuerung ein SMD-FET defekt geworden.
Davor hatten wir einen Gorenje der ist auch 10Jahre ohne Probleme gelaufen...

Meine Schwägerin hat einen 2 Personen-Haushalt und einen Siemens der jetzt zum 3x in 7Jahren defekt wurde... . Selbe Wasserqualität aber viel seltener im Betrieb.

Je weniger "Schmarrn" drinnen ist, desto weniger geht kaputt. Das allergünstigste Gerät (würde ich) allerdings nicht nehmen...

Mein Tipp: nimm Dir eine kostenpflichtige 5 oder 6 Jahresgarantie dazu bzw. bieten manche Hersteller die in Österreich kostenlos an. Wenn ein Hersteller 5 Jahre Garantie gibt, weiß er was verbaut ist.

Kaufe die Geräte beim ortsansässigen Händler-der weiß am Allerbesten was er verkauft und er repariert das Ding auch wenn es kaputt wird. Und Du kommst leichter an Ersatzteile heran als bei den Großmärkten wo Du eine "Nummer" bist und man sich keine Sorgen macht hat einen Kunden zu verlieren.

Viele Grüße und viel Erfolg.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 05.01.2019 - 10:43 Uhr von chryslerfahrer.
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2856
Alter:
Beiträge: 15404
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 05.01.2019 - 13:21 Uhr  -  
Moin chryslerfahrer

Da gebe ich dir voll Recht, eine Fachfirma kann ggf. auch mehr mit Kulanz regeln,
weil die geschäftlichen Verbindungen da bedeutent enger sind. Es wird offt be Kunden vergesen,
dass die Geräte nicht als Müllschlucker mißtbraucht werden sollen. Bei einem GS habe ich schon
40 Kirchkerne aus den Armen geangelt warscheinlich hatten die „lieben“ Leute, die Siebe nicht reingesetzt.
Auch ein Kundendiest sollte greifbar sein, aber nicht erst in fünf Wochen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Die Bauteile sind mit Rauch gefüllt. Wenn eines kaputtgeht entweicht der Rauch, dann funktionierts nicht mehr.
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
nach unten nach oben
kawakawa offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 05.01.2019 - 14:54 Uhr  -  
Hallo,

wollte mich für Eure Antworten bedanken.

Ich denke, es wird eine Miele und zwar eine dieser Dreien:

* Miele G 6820 SCi Edelstahl
<geizhals.de/miele-g-6820-sci-edelstahl-a1441953.html?hloc=at&hloc=de>

* Miele G 6825 SCi XXL Großraum-Geschirrspüler Edelstahl
<geizhals.de/miele-g-6825-sci-xxl-grossraum-geschirrspueler-edelstahl-a1443521.html?hloc=at&hloc=de>

* Miele G 6925 SCi XXL Großraum-Geschirrspüler Edelstahl
<geizhals.de/miele-g-6925-sci-xxl-grossraum-geschirrspueler-edelstahl-a1443534.html?hloc=at&hloc=de>

<Bitte das www und den Punkt vor die Links oben einfügen>

Mir ist nur nicht klar, was die wesentlichen Unterschiede zwischen den Dreien sein sollen.

Der erste soll eine normale Größe haben, die weiteren Zwei, sollen Großraum-Spüler sein. Der Unterschied ist, dass der Großraum-Spüler 84,5cm hoch sein soll und der "normale" nur 80,5 cm. Die Anzahl der Maßgedecke, die aber rein passen, sind bei allen 14 Stück.

Daher stellt sich die Frage, was da größer am "Großraum"-Spüler sein soll.

Auch sonst sehe ich keine wesentlichen Unterschiede? Übersehe ich was? Irgendwo müssen sich doch die 500 EUR oder mehr Preisunterschied niederschlagen?

Kann man bei Miele diese Garantieverlängerung auf 5 Jahre immer dazu buchen oder macht das Eurer Meinung nach keinen Sinn, weil Mängel normalerweise dann gleich in den ersten 2 Jahren auftreten würden bzw. die Garantiebedingungen von Miele so formuliert sind, dass viele "Garantiefälle" ausgeschlossen wären?

Oder in anderen Worten: Ist die Miele Garantieverlängerung auf 5 Jahre für ca. 350 EUR (so wie ich es in Erinnerung habe) überhaupt ihr Geld wert?

Danke für Eure Hilfe.

Grüße
Artur
nach unten nach oben
wombi - ladyplus45 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Karma: 293
Alter: 55
Beiträge: 4234
Dabei seit: 02 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Empfehlung für Geschirrspüler erbeten  -  Gepostet: 05.01.2019 - 15:34 Uhr  -  
mach doch einen Vergleich bei Miele - gugg mal, da sind sie>>>

https://www.miele.de/haushalt/...0,10345090
klickedieklick >>> hier geht´s zur Anleitung zum Hochladen von Bildern

ich bin hier nur der Lehrling... - Karmapunkte nehm ich trotzdem gerne
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.01.2019 - 09:54