Das Elektronik-Portal
 

EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

egori09
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 01.06.2012 - 20:34 Uhr  ·  #1
Hersteller: EUROLINE

Typenbezeichnung: WA2003J

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschmaschine hat Funktionsfehler

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Die Waschmaschine WA2003J zeigt folgende Fehlfunktion:
Bei jedem Waschvorgangsstart ( alle Programmarten,Wasser genommen) dreht die Trommel wenige Umdrehungen so schnell, als sollte geschleudert werden und bleibt dann stehen. Das Programm scheint jeweils weiter zu laufen (Motor des Programmschalters dreht ). Es kommt jedoch immer zu keinem "normalen" Programmablauf. Auch in den Schleuderprogrammen tritt der gleiche Effekt auf; die Trommel dreht immer mit kurz mit hoher Geschwindigkeit.
Zu bemerken wäre, dass die Maschine nur in den Sommermonaten genutzt wird und in einem Keller (nicht wirklich feucht) auch über Winter steht. Sie hat im letzten Sommer bis Ende September tadellos funktioniert.
Ein Stromlaufplan/Schaltung konnte noch nicht aufgetrieben werden.
Hat jemand eine Idee, woher man einen Schaltplan bekommt, wo ich suchen sollte oder kennt jemand die Fehlerursache.
Ich bin allgemein in elektrischen und elektronischen Sachen sehr erfahren.
Außerdem widerstrebt es mir, die Maschine einfach ohne Wiederbelebungsversuch zu entsorgen.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15962
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2985
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 01.06.2012 - 22:21 Uhr  ·  #2
Moin egori09

Wenn er schnell hochdreht;.
Hinten am Motor befindet sich ein kleiner Generator (G) der die Umdrehung an die Elektronik weiter gibt.
In der Mitte davon ist ein kleiner Anker, schau nach ob der lose bzw. rausgefallen ist. Es bestehlt auch die Möglichkeit
das die kl. Generatorspule kein Durchgang hat (kommt seltener vor) Der G kann auch unter einer Kappe sitzen.
Schließe ein Messgerät am Motorstecker, wo die Leitung vom Generator drauf geht und drehe den Motor händisch,
ob am G eine Spannung erzeugt wird (… – 5 V).
Es kann auch eine Leitungsunterbrechung vom Motor zur der Elektronik sein. Dazu an der Elektronik den Stecker
abziehen und von da aus die Leitung durchmessen. Dabei die Leitung am Motor etwas bewegen. (wackeln),
vor allem an den Befestigungspunkten.

Gruß vom Schiffhexler
:P
egori09
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 03.06.2012 - 13:43 Uhr  ·  #3
-Edit vom Schiffhexler: überflüssiges Fullquote entfernt-


Danke für den Hinweis. Ich werde diesem nachgehen.

Gruß egori09
egori09
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 13.07.2012 - 14:26 Uhr  ·  #4
Leider konnte ich mich in der Zwischenzeit nicht mit der Waschmaschine nicht weiter beschäftigen. Ich bin nun aber zu einem Ergebnis gekommen. Die "Spule"des Tachos zeigt bei einer Widerstandsmessung eine Unterbrechung (Widerstand gegen unendlich). Nun bin ich aber nicht sicher, ob es sich um eine reine Spule handelt. Der Motor dreht ja nur kurz hoch, um dann stehen zu bleiben.
Es könnte ja auch sei, dass das unkontrollierte Hoch zusätzlich überwacht wird.
kennt sich jemand mit diesem Tacho genau aus, oder ist es sicher, dass die Spule defekt ist?

egori09
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15962
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2985
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 13.07.2012 - 15:00 Uhr  ·  #5
Moin egori09

Zitat geschrieben von egori09
Es könnte ja auch sei, dass das unkontrollierte Hoch zusätzlich überwacht wird.
kennt sich jemand mit diesem Tacho genau aus, oder ist es sicher, dass die Spule defekt ist?

Da hast du Recht, solange mache ich das noch nicht, erst 40 Jahre. angry9:
Überprüfe die Spulenleitung, wenn du Glück hast, kannst du die flicken. Andernfalls versuche beim Werkskundendienst eine aufzutreiben, evtl. aus einem defekten Motor. Die Spulenwiderstände sind verschieden, das hat Auswirkung auf die U/min.

Gruß vom Schiffhexler
:P
egori09
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 19.07.2012 - 18:28 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Schiffhexler
Moin egori09

Zitat geschrieben von egori09
Es könnte ja auch sei, dass das unkontrollierte Hoch zusätzlich überwacht wird.
kennt sich jemand mit diesem Tacho genau aus, oder ist es sicher, dass die Spule defekt ist?

Da hast du Recht, solange mache ich das noch nicht, erst 40 Jahre. angry9:
Überprüfe die Spulenleitung, wenn du Glück hast, kannst du die flicken. Andernfalls versuche beim Werkskundendienst eine aufzutreiben, evtl. aus einem defekten Motor. Die Spulenwiderstände sind verschieden, das hat Auswirkung auf die U/min.

Gruß vom Schiffhexler
:P


Danke für die Antworten.
Aus Zeitgründen kann ich im Moment an dem Problem nicht so arbeiten, wie ich möchte. Habe aber noch einmal Prüfungen vorgenommen. Die Leitungen vom Tacho über die Steckverbinder sind bis zur Leiterplatte des Programmschalters ok. Sogar die Widerstände un eine Diode für die Signaleinkopplung sind ok. Es bleibt also nur die Spule des Tachos. Diese hat einen ohmschen Widerstand von unendlich.
Erhältlich ist diese Tachospule bei Ersatzteil-Brock. Werde diese wohl einfach bestellen.

Gruß egori09
egori09
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 25.07.2012 - 15:46 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von egori09
Zitat geschrieben von Schiffhexler
Moin egori09

Zitat geschrieben von egori09
Es könnte ja auch sei, dass das unkontrollierte Hoch zusätzlich überwacht wird.
kennt sich jemand mit diesem Tacho genau aus, oder ist es sicher, dass die Spule defekt ist?

Da hast du Recht, solange mache ich das noch nicht, erst 40 Jahre. angry9:
Überprüfe die Spulenleitung, wenn du Glück hast, kannst du die flicken. Andernfalls versuche beim Werkskundendienst eine aufzutreiben, evtl. aus einem defekten Motor. Die Spulenwiderstände sind verschieden, das hat Auswirkung auf die U/min.

Gruß vom Schiffhexler
:P


Danke für die Antworten.
Aus Zeitgründen kann ich im Moment an dem Problem nicht so arbeiten, wie ich möchte. Habe aber noch einmal Prüfungen vorgenommen. Die Leitungen vom Tacho über die Steckverbinder sind bis zur Leiterplatte des Programmschalters ok. Sogar die Widerstände un eine Diode für die Signaleinkopplung sind ok. Es bleibt also nur die Spule des Tachos. Diese hat einen ohmschen Widerstand von unendlich.
Erhältlich ist diese Tachospule bei Ersatzteil-Brock. Werde diese wohl einfach bestellen.

Gruß egori09


25.07.2012
Heute kam die Ersatzspule des Tachos an und ich habe sie auch gleich eingebaut. Siehe da der Trommelantrieb läuft wieder normal. Ich habe dann die Programme ohne Wäsche durchlaufen lassen und es scheint auch der Ablauf normal zu sein. Bis auf das Abpumpen. Mir scheint, dass die Pumpe bei eigentlich leerem Waschbehälter etwas lange läuft.
Deshalb eine Frage: Hat der pneumatische Niveauschalter einen direkten Einfluß auf die Pumpe oder ist dieser Vorgang zeitgesteuert? Mit welchen Mitteln kann ich den Niveauschalter justieren, wenn es nötig ist (auch bezüglich des Füllstandes)?

Gruß eori09
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15962
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2985
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: EUROLINE WA2003J Waschmaschine hat Funktionsfehler

 · 
Gepostet: 25.07.2012 - 16:16 Uhr  ·  #8
Moin egori09

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :thumbleft:
Nicht an der Niveaudose drehen, sonst kannst du das Ding in die Tonne klopfen! Das Nachjustieren ist Unmöglich.
Die Pumpe wird Zeitlich gesteuert.

Gruß Schiffhexler

:P
[size=120]Bitte hier bedanken[/size]
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

EUROLINE, WA2003J, Waschmaschine, Funktionsfehler