Das Elektronik-Portal
 

Fehlfunkt. EEPROM?? Menu Tasten und kein Empfang

masterman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbeck
Beiträge: 64
Dabei seit: 10 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Fehlfunkt. EEPROM?? Menu Tasten und kein Empfang

 · 
Gepostet: 04.03.2007 - 13:36 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grandprix
Typenbezeichnung: STV 71-165 TF
Chassi: Tf 3 PT 90

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Gibt es im TV eine Software? Davon gehe ich jetzt mal Laienhaft aus. Ich brauche hier dringend einen Rat, ob sich eine Reparatur Lohnt, oder sogar, ob man ( ich ) es sogar selber machen kann.
Prof. Löststation,, Digi und Analogtestgerät vorhanden.
Ich bitte Euch also um Hilfe.
Zur Feherbeschreibung.
Seid vorgestern Nachmittag ist auf meinem 16:9 / Real Flat TV nur noch Schnee mit oben und unten Balken, die nicht mal mittig sind. Auch bei Scart nur Schnee statt dem Schwarzem Bild bei ausgeschaltetem Receiver oder DVD. Auch angeschaltet nur Schnee.
Drücke ich die Menu Taste, ist die Sprache verstellt, die ich zwar ändern kann, aber jedesmal wenn ich das Menu verlasse ist wieder eine andere aber nie Deutsch. Sie wechelt auch allein beim Betrieb. ( An der 5 Minuten kein Bild Countdown Uhr )
So habe ich auch nur noch 2 statt 4 Bildformate, nur noch 4:3 und 16:9 weg ist Subtr und Kinozoom
Die Taste AV verfügte vorher nur über AV 1 und AV 2, jetzt ist SVHS auf einmal dabei. Jedoch bei allen nur Schnee mit Balken oben und unten, wobei der untere auch hier kleiner ist.
Auch die Knöpfe an der Seite, also Lauter, Leiser Progr. + - sind auf einmal anders, so ist leiser plötzlich das Menü.
System Menu heist DSPHD1-V5E+1p 22.2.04
Im System Menu, erreichbar über Menu / Anderes Menu / Sprache auswählen Zahlencode 1 9 2 3 eingeben ist jeder Eintrag anders.
So sind bei Geometry plötzlich nur noch 6 Einträge, also
1. VS 4/3
2. VS 16/9
3. VS 4/3 60
4. VS 16/9 60
5. VP
6. HP
So war es vorher:
1. VS
2. VS 60
3. VP
4. VCO.C
5. VS.C
6. HS
7. HPI.C
8. HTR.C
9. HCO.C
10. HP
11. CV.S
12. CH.S
13. SubTR
14. HS 4/3
15. HPI.C 4/3
16. HTR.C 4/3
17. HCO.C 4/3

Im Optionen Menu waren auch bei Einträgen 1 - 4 8 stellige Zahlencodes aus Nuller und einser, nie war bei 4 nur Nuller eingetragen.
Die weiteren Werte sind.
Tuner = 2
BS L = 777 MHz
BS H = 857 MHz
VHF-L = 255
VHF-H = 253
UHF = 3
Auch diese Werte habe ich anders in Erinnerung.
Der Eintrag im Menu G2 stetzte alle Werte wieder zurück wenn man die Taste Pfeil rects drückte, auch dieses Funktioniert nicht mehr.
Das Menu Video, also die Farbeinstellungen ist auch anders. Hat jetzt nach glaube ich 8 einträgen nur noch 5, nämlich
R, G, B, R COF, G COF, alle Werte stehen auf Null das war anders, die Meisten standen auf 4.

Jetzt erstmal die Bitte, weiß jemand was da geschehen ist?
Ist das reparierbar?
Es wäre sehr schön, wenn man mir hier, erneut helfen kann.
Vielen Dank schon mal.
Masterman
benedikt2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1406
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Fehlfunkt. EEPROM?? Menu Tasten und kein Empfang

 · 
Gepostet: 04.03.2007 - 13:46 Uhr  ·  #2
tja vieles davon deutet auf software, einiges aber auch auf eeprom bzw prozessor.

fange mit dem günstigsten an:
-software!
masterman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbeck
Beiträge: 64
Dabei seit: 10 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Wobei da das Problem beginnt.

 · 
Gepostet: 04.03.2007 - 19:37 Uhr  ·  #3
Danke für Deine Antwort, aber wirklich schlau bin jetzt auch nicht wirklich.
Das Chassis verfügt ja über eine Seviceschnittstelle, 4 Polig, aber dafür benötigt man einen Adapter um zumindest auf eine Comschnittstelle am PC gehen zu können. Die ließe sich aus einem Com Kabel bastel, ( Habe ich )
Dann beötigt man ja auch die Kommunikationssoftware um den Eeprom beschreiben zu können und zu guter Letzt die Software die korrekterweise auf den Eeprom gehört. Hab ich beides nicht.
Weiß da jemand eine Quelle ( Downloadlink )
Da bin ich dann am Ende mit meinem Latain.
Würde sich eine Reparatur lohnen?
Denn da ich die Software´s nicht habe, auch nicht weiß woher ( Gegoogelt habe ich schon ) ists wohl nichts mit selber machen.
Was dürfte eine Rep kosten?
Halt als Anhaltspunkt
( Ich habe den Eeprom im Verdacht )
Danke schonmal
benedikt2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1406
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Fehlfunkt. EEPROM?? Menu Tasten und kein Empfang

 · 
Gepostet: 04.03.2007 - 19:40 Uhr  ·  #4
außerdem wirst du wohl ein 'übersetzer' benötigen, da dein 0815 comport inkompatibel zu deinem TV ist.

wie wäre es, wenn du das eeprom tauscht?
-allerdings benötigst du dann eins, dass schon beschrieben ist (m. software)
masterman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbeck
Beiträge: 64
Dabei seit: 10 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Zu Eeprom

 · 
Gepostet: 05.03.2007 - 12:55 Uhr  ·  #5
Nochmal danke für die Antwort.
Deine Antworten haben mich sehr zur Eigeninitiative veranlasst. Ist aber auch richtig so.
Folgendes habe ich jetzt herausgefunden.
Die Marke Gran Prix ist nicht wirklich richtig.
Richtig ist Silva Schneider aus Österreich.
Den Eeprom habe ich auf der Hauptplatine lokalisiert,
ist ein 24 C 08 Baustein aus dem Hause ST.
Der selbe ist wohl auch in Phillips Geräten verbaut.
Die genaue Bezeichnung des Bausteins:
ST (Symbol) CHN S
24C08WR
KCG539

Auf dem Baustein klebte ein Etikett, weiß mit der Aufschrift:
P721

Der Baustein kostet in Deutschland ja nur 3 Euro, ist dann baer leer.
Das nützt mir, da ich den Übersetzer für meinen Com, oder LPT oder auch USB Port nicht habe.
Die Software für den Baustein bekomme ich von Silva Schneider per E-Mail zugeschickt.
Eigentlich würde ich da ja lieber einen fertig beschriebenen Baustein kaufen.
Das Einlöten bekomme ich, glaube ich, schon hin.
Bin ich damit auf dem richtigen Weg?
Den Prozessorbaustein finde ich auf der H. P. nicht. ( weiß auch nicht, wie der aussieht. Googeln brachte diesmal nichts.
Mein Fernsehservice sagte, umlöten des EEprom mit neuer Software kostet ca 150 € + 40 € fürs abholen und bringen.
Dabei hat der Eeprom "nur" 8 Lötstellen.
Oder ist hier jemand, dem ich die Hauptplatine zuschicken kann???
Nebst Geld???
Der es mir dann Umlötet???
Ich weiß, klingt aufdringlich, aber mein Motto ist, wenn ich nicht sicher bin es zu können, es zu lassen.
Ich bin mir nicht sicher.
Wers machen will, bitte PN an mich, oder mailto: <a href="mailto:djsonic@tiscali.de">djsonic@tiscali.de</a>
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Fehlfunkt, EEPROM, Menu, Tasten, Empfang