Das Elektronik-Portal
 

Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 11:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sony
Typenbezeichnung: Sony Black Triniton KV-X 2931 D
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
wie im Forum schon viellfach beschrieben möchte ich jetzt den Farbtrimmer meines Sony Black Triniton KV-X 2931 D gegen einen 15pf Keramikkondensator (http://www.conrad.de/goto.php?artikel=457140) tauschen, um endlich wieder meinen Fernseher in Farbe zu nutzen. Damit ich nicht das falsche Teil tausche hier ein Bild. Ist der CT 332 der richtige Kandidat oder liege ich da falsch?

[img]]

Vielen Dank vorab.

Ratz.
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 11:41 Uhr  ·  #2
Hallo Ratz,

das sollte schon so passen.
Haste mal am Trimmer gedreht ob das Bild wieder farbig wird?

Gruss Alde :P
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 15:04 Uhr  ·  #3
Hallo Alde,
ne gedreht hab ich an dem guten Stück noch nicht. Wieviel kann man denn probieren? Links oder rechts rum oder egal?

Danke für die schnelle Antwort.

Gruß aus Berlin,
Ratz :-D
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 18:28 Uhr  ·  #4
Trimmer (CT332) raus, Kondensator rein und alles wird bunt :-D
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 19:34 Uhr  ·  #5
8) Na hab ich ja auch vor. Morgen gehts zu Conrad ud dann wird das gute Stück gekauft.
Danke für die Antworten.

Gruß aus dem regnerischen Berlin,

Ratz.
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Trimmer

 · 
Gepostet: 27.06.2007 - 09:47 Uhr  ·  #6
Wenn Du es professionell machen möchtest, dann kauf Dir einen neuen 20pF Trimmer und gleiche den Farbhilfsträger exakt ab. Auf Schwebung einstellen.
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Trimmeraustausch

 · 
Gepostet: 27.06.2007 - 17:45 Uhr  ·  #7
Besten Dank für den Hinweis, bei meinem technischem Geschick hoffe ich, dass der Austausch gegen "normalen" 15 pf Kondensator ausreicht um die Welt wieder in Farbe zu sehen. Ich wüsste auch gar nicht wie ich den Farbhilfsträger exakt abgleichen sollte und ihn auf Schwebung einstelle. Oder ist dass alles so einfach, dass selbst ein blutiger Anfänger wie ich das hinbekommen sollte.

Gruß aus dem stürmischen Berlin,

Ratz
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Trimmer

 · 
Gepostet: 27.06.2007 - 18:56 Uhr  ·  #8
Der Abgleich ist sehr einfach. Zwei Lötbrücken einlöten. Poti drehen bis die Farben "schweben" und die Lötbrücken wieder entfernen.

Ich denke aber, daß sich auch mit dem einlöten des Kondensators ein Erfolgserlebnis bei Dir einstellt. :-D

Falls Du es genau nach Herstellerangaben machen möchtest, so sag mir Bescheid dann suche ich die Anleitung dazu raus.
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 28.06.2007 - 09:35 Uhr  ·  #9
Hallo,
eine Anleitung wäre natürlich entsprechend der Herstellerangaben wäre natürlich toll. Wenn dir das nicht zu viel Mühe macht würde ich mich darüber freuen.

Schon mal vielen Dank.

Ratz.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 28.06.2007 - 09:40 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Ratz1965
Hallo,
eine Anleitung wäre natürlich entsprechend der Herstellerangaben wäre natürlich toll. Wenn dir das nicht zu viel Mühe macht würde ich mich darüber freuen.

Schon mal vielen Dank.

Ratz.



Mein ehemaliger Mathelehrer hat immer gesagt: "Make it simple"
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Frage zum Austausch Farbtrimmer gegen 15pf Kondensator

 · 
Gepostet: 28.06.2007 - 14:36 Uhr  ·  #11
Na dann machen wir es mal einfach. Mittlerweile bin ich bei Conrad gewesen und hab sagenhafte 32 Cent investiert um zwei (man weiß ja nie) 15pf Kondensatoren erstanden. Dem vollen Farbvergnügen steht also nur noch der Austausch im Wege.

Gruß,

Ratz.
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Farbproblem Trimmer

 · 
Gepostet: 28.06.2007 - 22:29 Uhr  ·  #12
Soo... habe den alten TV-Info-Quelle Newsletter noch gefunden. Schau einfach welches IC drin ist und gehe wie beschrieben vor. Ist in 5 Minuten erledigt.

Der Fehler wird verursacht durch Alterung ( Kapazitätsverlust ) des Trimmers. Ich empfehle hier wieder einen Trimmer ( 3,5-13pF oder 3,5-20pF) einzusetzen, da nur so der exakte Abgleich des FHT-Oszillators gewährleistet ist.
Der Trimmer wurde in unterschiedlichen IC-Schaltungen verwendet. Der Abgleich ist minutensache und ist in keinster Weise problematisch. Am besten PAL-Testbild einspeisen geht aber auch bei normalem Programm.

Abgleich beim IC TDA4555:
IC-Pin 28 vom TDA4555 mit +12V verbinden. ( um nicht lang suchen zu müssen die +12V liegen am Pin 13 vom IC an.)
IC Pin 17 vom TDA4555 mit Masse verbinden.
Mit dem Trimmer die durchlaufenden Farbbalken zum Stehen bringen.
Kurzschlußbrücken entfernen.. Fertig!

Abgleich beim IC TDA4650:
Pin 28 vom IC TDA4650 mit +12V verbinden. ( auch hier liegen die +12V am Pin 13 vom IC an.
Pin 17 vom TDA4650 mit Masse verbinden.
Mit dem Trimmer die durchlaufenden Farbbalken zum Stehen bringen.
Kurzschlußbrücken entfernen...Fertig!

Abgleich beim IC TDA 4557
Pin 28 vom IC TDA4557 mit + 12V verbinden ( 12V sind an Pin 13 zu finden)
IC-Pin 17 vom TDA4557 mit Masse verbinden.
Mit dem Trimmer die durchlaufenden Farbbalken zum Stehen bringen.
Kurzschlußbrücken entfernen ... Fertig!
Ratz1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Dank an alle!

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 20:23 Uhr  ·  #13
Besten Dank an alle. Der Farbtrimmer ist raus, der 15 pf drin und mit ihm auch die Farbe wieder. Toll das es das Forum und euch als "Helfende Hände" gibt. Nochmals Danke, hat mir 100 € gespart.

Gruß aus Berlin.

Ratz. :-D
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Dank an alle!

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 20:39 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Ratz1965
Besten Dank an alle. Der Farbtrimmer ist raus, der 15 pf drin und mit ihm auch die Farbe wieder. Toll das es das Forum und euch als "Helfende Hände" gibt. Nochmals Danke, hat mir 100 € gespart.

Gruß aus Berlin.

Ratz. :-D


vier Wochen für den Tausch eines Kondensators - du würdest in der Branche keinen Fuss auf den Boden bekommen :-D

Spass beiseite: Glückwunsch :P
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Frage, Austausch, Farbtrimmer, 15pf, Kondensator