Das Elektronik-Portal
 

Fujitsu LSL 3260w Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

Ahvaubee
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Fujitsu LSL 3260w Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 15:10 Uhr  ·  #1
Hersteller: Fujitsu

Typenbezeichnung: LSL 3260w

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebes Forum,

Ich habe einen Fujitsu 3260w, welcher im Betrieb ausging (leichte Geruchsentwicklung). Daraufhin habe ich sofort den Stromstecker des Monitors gezogen.

Den Monitor habe ich geöffnet und die Platinen erst einmal optisch besichtigt. Mir fielen zwei Keramikkondensatoren auf, die verfärbt waren und winzige Löcher hatten. Ich habe gleich alle vier Keramikkondensatoren (12 pF 3kV, im Bild ganz unten) getauscht und dann versucht den Monitor wieder in Betrieb zu nehmen. Nach dem Einschalten erscheint das Bild für 2-3 Sekunden und dann wird es wieder dunkel.

Mir sind noch neben den Keramikkondensatoren zwei Widerstände (R508 u. R525) aufgefallen, die sehr dunkel sind. Den Farbcode kann ich leider nicht eindeutig identifizieren. Für mich sieht es aus wie Rot oder Braun, Schwarz, Schwarz, Gold. Das wären dann ja nach 10 bzw. 20 Ohm Widerstände. Gemessen habe ich 1,49 bzw. 1,5 Mega Ohm.

Hat von euch jemand einen Schaltplan oder kann mir sagen, welchen Wert die beiden Widerstände haben müssen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.

PS: unten im Anhang sind Bilder der Platine.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Platine Ilpi-082-min.jpg ( 837.11 KB )
Titel: Platine Ilpi-082 Rev A
Information:
Dateiname: Widerstand R525 u. R508-min.jpg ( 810.41 KB )
Titel: Widerstand R525
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1059
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 36
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Fujitsu LSL 3260w Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 17:31 Uhr  ·  #2
Hallo!

Habe hier eine sehr ähnliche Leiterkarte, ILPI 033, da sind auch solche Widerstände neben den Anschlüssen für die Röhren. Die haben bei mir den Farbcode braun-grün-grün = 1,5 MOhm.
Macht auch Sinn, denn die geben Signale aus der Hochspannung zurück an die Spannungsregelung der Röhren, schau mal auf der Rückseite nach dem Leiterbahnverlauf.

Sehr ähnliches findet man in diesem Schaltplan, da sind es 3 MOhm.S-Manual

Diese 1-3 sec Bild sind der Effekt des Startvorgangs, während dessen die Überwachung der Ausgangs-Spannungen- und -Ströme ausgeblendet wird wegen des Zündvorgangs der Röhren. Danach wird ein Fehler erkannt, das Gerät schaltet ab.

Dein Gerät dürfte so an die 10 Jahre alt sein. 2 Fehler fallen mir dazu spontan ein:
1) Eine Leitung an einer der Röhrenanschlüsse hat sich gelöst. Das geht auch gerne einher mit irgendwelchen Brand-Gerüchen. Mal jeweils nur 2 anschließen. die sind in Reihe geschaltet. Kommt die Beleuchtung kurz, sind diese beiden OK. Kommt nix, dann wechselweise mit einer der anderen Röhren zusammen prüfen. 2 Heile ergeben Licht, wenn die Defekte dabei ist, dann kein Licht, auch wenn man die andere Röhre wechselt, per Stecker.
Wenn man eine defekte Leitung identifiziert hat hilft nur, das Panel zu zerlegen und den Draht wieder an der Röhre anzulöten. Achtung, das LCD ist nur ca. 2mm dick!!! Bruchgefahr . Beim Zusammenbau alle Fusseln, Staub etc. beseitigen. Handschuhe anziehen, um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.
2) Die Röhren sind so stark gealtert, daß sie nicht mehr vernünftig zünden bzw. die Kennwerte dann außerhalb der Toleranz liegen -> ökonomisch nicht zu reparieren, außer man hat Freude dran das auf LED umzurüsten.
Achtung, die Röhren enthalten Quecksilber, dürfen also nicht zerbrechen und sind kritischer Sondermüll!
Bei allen Arbeiten am Netzteil: Immer sicherstellen, daß das Gerät vom Netz getrennt ist und der Haupt-ElKo entladen ist (Messen auf <50V).
Ferner sind im Betrieb lebensgefährliche Spannungen im Hauptkreis aund im Versorgungskreis der Röhren vorhanden, d.h. da sind di notwendigen Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Das Ganze dürfen nur entprechend befähigte Fachkräfte durchführen.
Ahvaubee
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Fujitsu LSL 3260w Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 19:44 Uhr  ·  #3
Hallo Lötspitze,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mittlerweile Bilder im Internet der Ilpi-082-Platine gefunden, auf denen ich erkennen konnte, dass die beiden mittleren Ringe die Farbe Grün haben. Dann sind 1,5 M Ohm wohl korrekt.

Ich habe deinen Rat befolgt und jeweils nur zwei in verschiedenen Kombinationen angeschlossen. Bei allen Möglichkeiten war das Bild kurz da und verschwand dann wieder. Demnach sind die Röhren zu alt und liegen außerhalb des Toleranzbereichs?

Kann es denn noch an etwas anderem liegen ? Ansonsten werde ich mich wohl nach einer Alternative umsehen müssen.

Viele Grüße
Ahvaubee
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1059
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 36
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Fujitsu LSL 3260w Nach 2-3 Sekunden ist das Bild weg

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 20:15 Uhr  ·  #4
Hallo!
Wenn in allen Kombination kurz die Beleuchtung an geht dann sind die Anschlüsse wohl in Ordnung, dann fällt Fehlerfall 1) aus. Bleibt 2) oder ein Fehler in der Ansteuerung. Wegen des Alters des Gerätes tendiere ich aber zu dem Alterungseffekt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Fujitsu, LSL, 3260w, Nach, 23, Sekunden, Bild, weg