Das Elektronik-Portal
 

Funai T3A-A8182DB VHS Laufwerk defekt (Fehler behoben)

Sonic Excellence
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 102
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 4
Betreff:

Funai T3A-A8182DB VHS Laufwerk defekt (Fehler behoben)

 · 
Gepostet: 10.07.2020 - 18:31 Uhr  ·  #1
Hersteller: Funai

Typenbezeichnung: T3A-A8182DB

Laufwerk: DVD/VCR/HDD Kombi

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): VHS Laufwerk defekt (Fehler behoben)

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
habe o.g. Kombi bei der das VHS Laufwerk nicht funktioniert.
Fehlerbeschreibung:
Wird eine Cassette eingelegt, zieht das Gerät die Cass. ein und fädelt das Band ein.
Danach schaltet sich das Gerät in Standby. Nach dem erneuten Einschalten wird ohne Zutun sofort die Cass. ausgefädelt und anschließend ausgeworfen - Gerät bleibt an.

Lösung des Problems war ein korrodierter Modeswitch (Leider hab ich keine Fotos gemacht)
Um diesen zu erreichen muß das VHS Laufwerk mitsamt der Hauptplatine ausgebaut werden.
- Frontblende abnehmen, die darunterliegende Metallstrebe ebenfalls abnehmen
- DVD Laufwerk ausbauen und die darunterliegende Flachkabel zur Hauptplatine abziehen
- die Flachkabel vom DVD und HDD Laufwerk von der Hauptplatine abziehen
- Standby Platine abschrauben
- Rückwand des Gerätes lösen oder ganz abnehmen (bei mir hat ausreichnd lösen gereicht)
- Hauptplatine von Gehäuseboden lösen (4 Schrauben im hinteren Bereich Platine, und 5 größere im Laufwerk)
- Laufwerk mit Platine entnehmen
- das Laufwerk ist auf der Unterseite der Paltine mit 4 Kabeln verlötet, diese Flachkabel ablöten
- die Paltine ist dann noch mit 2 Schrauben am Laufwerk verschraubt, diese entfernen
- Platine vorsichtig abnehmen
- der Modeswitch befindet sich vorne rechts unter dem Cassettenschacht
- Stellung des Modeswitch unbedingt markieren/merken, der Nocken greift in ein Loch in einem großen weißen Zahnrad
- Modeswitch ausgelötet (vorsichtig sein der Kunststoff ist sehr weich - also nur kurz erwährmen)
- man kann ihn aber im Nachhinein betrachtet auch im eingelöteten Zustand mit einem Messer vorsichtig aufhebeln
- Schleiferbahn und Schleifer gereinigt (ich habe einen Glasfaserstift benutzt)
- Schleiferbahn anschließend leicht mit Vaseline als Korrosionsschutz eingerieben und wieder eingelötet
- Zusammenbau in der umgekehrten Reihenfolge

Vielleicht hilft die Anleitung jemandem der auch einen Funai mit gleichem oder ähnlichen Fehlerbild hat

Gruß Leo
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Funai, T3AA8182DB, VHS, Laufwerk, defekt, Fehler, behoben