Das Elektronik-Portal
 

Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

Hedie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 18:45 Uhr  ·  #1
Hersteller: Funai

Typenbezeichnung: TD6D-D4413DB

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten.
Erst nach einiger Zeit kann man es wieder einschalten und es schaltet sich bald wieder ab.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2575
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 168
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 22:31 Uhr  ·  #2
Hallo!
Wenn es das Netzteil sein sollte hättest du eine Chance. Gerät vom Netz trennen, öffnen und mal ein Bild von dem Netzteil machen.
Hedie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Bild vom Netzteil

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 10:40 Uhr  ·  #3
Hallo
Ich habe ein Bild vom Netzteil beigefügt.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 1.jpg ( 101.19 KB )
Titel: Netzteil
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2575
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 168
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 12:47 Uhr  ·  #4
Hallo!
Ja, auffällig ist da erst einmal nichts, außer daß das Bild unscharf ist.
Bei Deinem Wissensstand als "Einsteiger" möchte ich Dir nicht empfehlen, an dem geöffneten Gerät unter Spannung zu messen, denn das Messen der Ausgangsspannungen (meist aufgedruckt auf der Leiterkarte) wäre der nächste Schritt. Es liegt aber lebensgefährlich hohe Spannung dann offen zugänglich an leicht berührbaren Bauteilen. Daher. Fachkompetente Hilfe holen.
Normalerweise ist die Empfehlung, erst einmal alle ElKos auf der Sekundärseite zu wechseln. Eine Aufgabe mit überschaubarenn kosten, aber unter Beachtung z.B. auch meines Hinweises am Ende meines Beitrags!
Hedie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 13:28 Uhr  ·  #5
Hallo Lötspitze,
vielen Dank für deine Tipps. Ich werde versuchen über ein Repaircafe diese Tests zu machen.
Mit besten Grüßen
Hedie
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2575
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 168
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Funai TD6D-D4413DB Das Gerät schaltet sich beim Betrieb immer wieder ab und lässt sich dann schwer wieder einschalten

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 14:26 Uhr  ·  #6
Hallo!
Ja, das ist eine gute Idee. Aktuell dürften die aber landesweit alle derzeit nicht aktiv sein, denke ich. Hier in Berlin ist jedenfalls alles zu, leider.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0