Das Elektronik-Portal
 

Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

yosmc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

 · 
Gepostet: 03.01.2008 - 03:01 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung RS H 1 KTPE
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Ich bin seit einigen Monaten Besitzer einer Samsung Gefrierkombi und hab seitdem nur Ärger mit dem Teil. Das Gerät hat eine digitale Temperaturanzeige die kontinuierlich -18 anzeigt (gut!). Wenn ich den Strom ausschalte geht die angezeigte Temperatur jedoch rasant nach unten (was man nach dem Wiedereinschalten sieht): Nach einer halben Stunde auf -10, und nach zwei Stunden auf -1. Für einen nagelneuen Gefrierschrank ist das natürlich ein Witz - ein moderner Gefrierschrank sollten mindestens 12 Stunden die Temperatur halten können (besser 24). Unter "Temperatur halten" versteht man meines Wissens nach zumindest -9 Grad.

Nach wochenlanger Auf-den-Knien-Rutscherei meinerseits wurde mir endlich von Samsung ein Techniker geschickt. Der hat äußerlich nix gefunden (Dichtungen in Ordnung, keine Frostablagerungen im Innenraum) und gemeint dass (a) ein Gefrierschrank die Temperatur nur hält wenn er proppenvoll ist und dass (b) bei meinem Gerät wohl nur der Temperatursensor durch die Stromabschaltung verwirrt ist und die "wahre" Temperatur sicher in Ordnung ist.

Also habe ich heute mal ein manuelles Zusatzthermometer in den Gefrierschrank gelegt und (natürlich nach einer entsprechenden Wartezeit um das Ergebnis nicht zu verfälschen) für zwei Stunden abgedreht. Danach zeigte das Thermometer etwa -10 Grad an, was natürlich nicht so schlimm ist wie -1 Grad aber bei einer Ausgangsposition von -18 meiner Meinung nach auch nicht berühmt ist. Wegen dem angeblich verwirrten Temperatursensor kann ich nur sagen dass die Dauer der "Verwirrung" direkt proportional ist zur Dauer der Abschaltung. Nach einer zweistündigen Abschaltung braucht die Temperaturanzeige z.B. über eine halbe Stunde um sich der Tatsache zu besinnen dass es im Gefrierschrank doch "eigentlich" -18 Grad hat (während dieser Zeit sinkt die angezeigte Temperatur kontinuierlich ab - komisch auch).

Bei Samsung scheint sich diesbezüglich niemand auszukennen. Die erste Auskunft - auch noch schriftlich - war dass ein Temperaturabfall von -18 auf -10 binnen einer halben Stunde völlig normal ist (und das obwohl in der Bedienungsanleitung steht: "Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei Stunden dauern, beeinträchtigen die Temperaturen in der Kühl-Gefrier-Kombination in der Regel nicht!). Die Sache mit dem - angeblich - fehlgeleiteten Thermometer konnte mir bisher niemand erklären, was mich schon deshalb stutzig macht weil, wenn das bei anderen Besitzern auch so wäre, wüsste der Samsung Support doch wohl irgendwann darüber Bescheid. Auch die Behauptung dass der Gefrierteil nur dann kalt bleibt wenn sich darin ausreichend gefrorene Lebensmittel befinden halte ich für Unfug - es geht hier doch in erster Linie einmal um Isoliereigenschaften?

Wäre toll wenn mir einer von euch Kühlschrankexperten sagen könnte ob ich grundsätzlich Recht habe oder ob ich mich hier völlig verrenne. Langsam bin ich wegen dieser Sache nämlich stinksauer. :evil:
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

 · 
Gepostet: 03.01.2008 - 20:14 Uhr  ·  #2
Hallo yosmc, willkommen im Forum.
Zur Info und Überprüfung Deines Gefriergerätes:
http://www.teamhack.de/index.php?site=anleitungen
RepAnleitung Nr 11
Du hast doch Garantie beim Verkäufer nach diesen wenigen Monaten.
Ärger Dich nicht sondern nimm die Garantie in Anspruch wenn das Gerät sich falsch verhält. Zur Erhärtung Deiner Unzufriedenheit gegenüber dem Verkäufer schreib ein kalendarisches Protokoll und halte die Fehlfunktionen auf diese Weise fest.
MfG mike46
yosmc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

 · 
Gepostet: 07.01.2008 - 00:41 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von mike46
Hallo yosmc, willkommen im Forum.
Zur Info und Überprüfung Deines Gefriergerätes:
http://www.teamhack.de/index.php?site=anleitungen
RepAnleitung Nr 11
Du hast doch Garantie beim Verkäufer nach diesen wenigen Monaten.
Ärger Dich nicht sondern nimm die Garantie in Anspruch wenn das Gerät sich falsch verhält. Zur Erhärtung Deiner Unzufriedenheit gegenüber dem Verkäufer schreib ein kalendarisches Protokoll und halte die Fehlfunktionen auf diese Weise fest.
MfG mike46

Danke für die Antwort - ich bin nur nicht sicher ob sie mir weiterhilft. Denn die "Garantie" hab ich ja schon in Anspruch genommen. Laut Techniker funktioniert das Gerät völlig einwandfrei. Für Samsung ist der Fall damit erledigt.

Für mich bedeutet das jetzt erstmal rauszufinden wer Recht hat. Vielleicht liege ich ja mit meinen Vermutungen tatsächlich falsch, und ein Gefrierschrank braucht als Kühlakkus erst mal zwei Dutzend Fertigpizzas im Magen damit er die Temperatur auch halten kann. Diese Information hab ich nur nirgendwo gefunden. Allerdings habe ich auch noch niemand gefunden der mir klipp und klar gesagt hätte dass das Blödsinn ist.

Ich habe jetzt auch noch einmal den Versuch gemacht mit Abschaltung über 4 Stunden. Danach war die Innenraummessung bereits auf -5 herunter. Mir graut schon vor dem nächsten Schritt, nämlich den Stromverbrauch von dem Ding zu messen (denn darum gehts ja letztlich). Das wird ätzend, weil man das Gerät nur aus seiner Nische bekommt wenn man die Türen abmontiert (und nur so bekomme ich das Messgerät in die Steckdose). *würg*

Für weiteres technisches Feedback wäre ich dankbar.
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

 · 
Gepostet: 07.01.2008 - 18:43 Uhr  ·  #4
Hallo yosmc,
das das Gerät in einer u.U. zu kleinen Ecke eingebaut ist könnte die
Betriebsbedingungen verändern: Schlechte Kühlung außen, weil nicht freistehend.
Versuch doch mit Hilfe von google Dein Gerät zu finden und seine Spezifikationen; eventuell sind die auch in der BDA abgedruckt.
Wenn die Spezfikationen bei Deinem Gerät nicht eingehalten werden ist das meiner Meinung nach ein Garantiefall.
Meinem Wissen nach mußt Du dem Hersteller dreimal die Möglichkeit geben das Gerät in einen ordnungsgemäßen Zustand zu bringen; dann kannst Du wohl auf Umtausch drängen.
Aber frag lieber beim Verbraucherschutz nach.
MfG mike46
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Gefrierschrank, hält, Temperatur