Das Elektronik-Portal
 

Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 15.09.2006 - 20:10 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch/Siemens
Typenbezeichnung: S9G1S
Chassi: Unterbau

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Folgendes Problem:
Bei normalem Start der Maschine startet Pumpe und versucht Restwasser abzupumpen (sichtbare Wasserströmung in Wassertaschenablauf). Wasserzulauf bleibt auch nach längerer Zeit geschlossen. Keine Fehlermeldung im Display.
Nach Reset wird noch einmal eine kleine Wassermenge abgepumpt. Nach anschließenden Aus/Einschalten funktioniert der Wasserzulauf, aber die gleiche Menge die zuläuft wird auch abgepumpt. Nach manueller Betätigung des Mikroschalters für Bodenwasser (roter Stab) stoppt die Wasserzufuhr, nach loslassen läuft wasserzufuhr wieder.
Manuelles schalten des Mikroschalters an der Druckdose bleibt ohne Folgen.

Bisher geprüft:
- seitliche Wassertasche optisch sauber
- kein Wasser im Bodenbereich
- Wasserzulauf bis Eckventil OK
- Pumpenlaufrad ist frei
- Gummi Rückschlagklappe neben Pumpe i.O.

Hat irgend jemand eine Idee welche Ursache dies Störung hat.

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ansonsten wieder Handbetrieb beim Geschirrspülen angesagt ist.
:-x
leofranzpower
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Regensburg
Beiträge: 8
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 16.09.2006 - 22:23 Uhr  ·  #2
Hallo,
deine Fehlerbeschreibung ist mir nicht ganz klar. Wenn Wasser zuläuft, wird dann gleichzeitig Wasser abgepumpt? Dass beim Einschalten der Maschine erst mal Wasser abgepumpt wird, ist normal. Dann sollte aber nach einiger Zeit, wenn der Thermoschalter im Türschloß zeitverzögert geschaltet hat (dieser geht gerne kaputt), Wasser zulaufen. Dreht sich zwischen Wasserzulauf und Wasserabpumpen der Trommelmotor? Wenn nicht --> Kohlen überprüfen :shock: (diese halten etwa 5-7 Jahre)
Gruß Leo
hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 16.09.2006 - 23:43 Uhr  ·  #3
Hallo leofranzpower,
stimmt genau, wenn Wasser zuläuft wird gleichzeitig abgepumpt, damit hat Druckschalter keine Chance zu schalten.
Pumpenmotor läuft einwandfrei, wie auch der Rest der Maschine, halt nur nicht dann wenn es soll!

Habe heute Elektronik aus der Tür ausgebaut und optisch kontrolliert, aber keine Schäden zu sehen. Nach dem Einbau lief die Maschine wieder mit vollem Programm komplett durch.
ABER: Sie schaltet am Ende nicht mehr ab, d.h. die Zeitanzeige steht auf Null und Pumpe läuft immer weiter. Kein Wasser im Bodenbereich.

Wodurch wird die Pumpe normalerweise abgeschaltet, Schwimmerschalter bei Min.Stand? oder Zeit?

Gruß Jürgen
Bau-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wittlich
Beiträge: 1220
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 16.09.2006 - 23:57 Uhr  ·  #4
Hallo!

Prüfe mal, ob das Magnetventil am Zulaufschlauch ständig an Spannung liegt. Falls ja, ist evtl. der Triac auf der Elektronik durchlegiert oder die Elektronik hat sonst einen "Schuß".
leofranzpower
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Regensburg
Beiträge: 8
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 17.09.2006 - 02:16 Uhr  ·  #5
Hallo Jürgen,
sorry, ich war vorher in einem Beitrag mit einer Bosch/Siemens Waschmaschine. Da hab ich was durcheinandergebracht. Dein Spüler hat keinen Motor mit Kohlen und auch kein zeitverzögertes Schloss!
In deinem Fall würde ich eher auf Krichströme an der Elektronik tippen. Ist die Elektronik einmal nass geworden? Es kann jedenfalls nicht schaden, die Platine mit Spiritus und einer Zahnbürste zu reinigen. Dafür spricht auch, dass der Fehler anscheinend nicht immer gleich aussieht. Wichtig! Gerät stromlos machen und Platine gut trocknen lassen.
Gruß Leo
hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 17.09.2006 - 10:36 Uhr  ·  #6
Hallo Bau-Knecht,
würde am Magentventil dauernd Spannung anliegen, dürfte das Ventil ja nicht mehr schalten, tut es aber!
Neuester Stand ist das das Programm durchläuft mit allen notwendigen Schaltvorgängen, aber am Ende die Pumpe weiterläuft. Irgendwie erhält die Pumpe kein Stopsignal.

Ich werde jetzt noch einmal, wie von leofranzpower vorgeschlagen, die Elektronik ausbauen und säubern.

Gruß Jürgen
Bau-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wittlich
Beiträge: 1220
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 17.09.2006 - 10:48 Uhr  ·  #7
Dass das MV schaltet wenn du den Bodenkontaktschalter drückst sagt nichts.
Der Schwimmerschalter unterbricht den Stromkreis nach der Elektronik. Verfolge mal die Leitungen für das Magnetventil und miß direkt an der Elektronik.

Der Triac für die Ansteuerung des Zulaufventils läßt oft eine Halbwelle durch. Ist nur im eingebauten Zustand messbar, bei Test mit Durchgangsprüfer scheint alles i.O. zu sein. Ohne Oszi schwer messbar. Ein Zeichen dafür ist wenn nur ca. 120V am MV ankommem.
hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 17.09.2006 - 12:08 Uhr  ·  #8
Hallo Bau-Knecht,
messen an der Elektronik würde ich nur ungern tun, kenne zwar URI bin aber kein Elektriker.
Ich gehe mal davon aus wenn der Triac defekt ist -> neue Elektronik fällig.

Versuche deshalb den Fehler so einzugrenzen.

Neuester Stand:
Elektronik noch mal ausgebaut aber keine Verschmutzung, Einfärbung o.ä. auf beiden Platinen festzustellen. Nach Einbau Maschine im Kurzprogramm (30 min) gestartet. Bis zur 13. min alles OK, MV schaltet zum richtigen Zeitpunkt, Wasser läuft zu, Druckschalter schließt MV, Pumpe läuft, Heizung läuft.
Ab der 13. min Zeitanzeige bleibt stehen, Wasserzulauf geöffnet, Pumpe pumpt zulaufendes Wasser in Abfluß. Keine weitere Zusatndsänderung mehr.
Nach Reset schließt MV und Pumpe läuft weiter, auch bei geöffneter Tür (darf das sein?).
Nach Hauptschalter Aus/Ein kann neus Programm wieder gestartet werden.

Kann die Elektronik defekt sein ohne sichtbare Spuren (kalte Lötstelle o.ä.)?

Gruß Jürgen
Bau-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wittlich
Beiträge: 1220
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 17.09.2006 - 20:34 Uhr  ·  #9
Bei offener Tür darf nix laufen, außer sie ist undicht und der Bodenkontaktschalter spicht an.
hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Alles hat ein Ende...

 · 
Gepostet: 19.09.2006 - 16:01 Uhr  ·  #10
Nachdem ich wirklich alles ausprobiert habe und kein Fehler festzustellen ist, hatten wir heute einen Kundendienstmonteur da.
Der hat ebenfalls alles durchprobiert, genauso gestaunt wie ich und anschließend die Diagnose gestellt:

Elektronik ist wohl defekt -> neue Elektronik 98 €

In drei Tagen werde ich wissen ob es wirklich die Elektronik ist.
hannah1404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Geschirrspüler pumpt dauernd ab, Wasser läuft nach

 · 
Gepostet: 26.09.2006 - 22:09 Uhr  ·  #11
War die Elektronik, Maschine läuft wieder! :P
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Geschirrspüler, pumpt, dauernd, Wasser, läuft