Das Elektronik-Portal
 

geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 28.07.2007 - 20:43 Uhr  ·  #1
Hersteller: siemens
Typenbezeichnung: TYP S9ET1S
Chassi: 60cm

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo zusammen,
der geschirrspüler meiner freundin will seit paar wochen nicht mehr abpumpen. bin zwar keni fachmann aber dachte mir es zumindest zu versuchen.
habe die schläuche kontrolliert, pumpe ausgebaut und keine mängel/fremdkörper festgestellt. allerdings soweit ich das gerät verstehe hat es auf der seite so ne art wassertaschen, die sich immer wieder füllen und abfliessen während des betriebes.
in der letzen tasche oder teil des körpers wo das abwasser fliessen sollte allerdings nicht. man sieht zwar, wenn das programm auf abpumpen steht, dass das wasser im schlauch der in diese tasche führt paar cm steigt und fällt allerdings füllt sich der behalter nicht.
wenn ich den schlauch von der tasche löse und direkt in einen eimer umleite, dann fliesst es ab. desweiteren dürfte sich in diesem schlauch auch ein membran oder ventil befinden, da dies nur in eine richtung funktioniert.

so long und vor allem danke im voraus
n.
maxx-kuss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 373
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 11:14 Uhr  ·  #2
Hallo finenoodles ,

gebe bitte die Daten vom Typenschild an . Tür 4 cm öffnen , mittig auf der Edelstahlinnentür eingelasert .
Hast Du die Laugenpumpe ohmisch durchgemessen ?
Überprüfe den Ablaufschlauch und den Siphon in den der Ablaufschlauch mündet .
Stelle bitte ein Bild, der von Dir beschriebenen Wassertasche ein . Diese sollte ganz sauber sein .

MAXX
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 11:24 Uhr  ·  #3
aber klar, gerne :)

Typ S9ET1S
---------------------------------------------
|ENr.
|SE 55460/04
|FD 7610 ( gleiche zeile rechtsbündig 910050)
---------------------------------------------
SE 55460 ( gleiche zeile rechtsbündig 0730300687 )

Siemens AQUA Sensor

gemessen leider nix, hab da kein instrument für :(
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 12:51 Uhr  ·  #4
[img]]

bereich 3 wird nicht mit wasser befüllt. der dient soweit ich gesehen habe dem abwasser. 1 und 2 füllen und entleeren sich während des betriebes

[img]]

der mittlere schlauch pumpt kein wasser in die 3 tasche. wasser kommt nur raus wenn ich ihn direkt in eimer leite.
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 12:58 Uhr  ·  #5
[img]]

der bereich hier rattert lautstark und vibriert ziemlich. weiss leider nicht, ob dies auch so sein soll maxx.
maxx-kuss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 373
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 14:36 Uhr  ·  #6
Hallo finenoodles ,

konzentriere Dich erst mal auf die Pumpe . Mit Ohmmeter durchmessen .

MAXX
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9971
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2988
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 29.07.2007 - 17:53 Uhr  ·  #7
Hallo,

prima Bilder - echt vorbildlich. Bevor Du da groß mit messen anfängst, geh erstmal ganz einfach vor. Nehme die Siebe raus, dann siehst Du ganz unten im Pumpentopf eine Schraube (20er Torx). Diese Schraube lösen, dann den Pumpendeckel abnehmen. Dann siehst Du das Flügelrad der Pumpe, in dem sich bestimmt ein Fremdkörper befindet. Fremdkörper entfernen, Deckel drauf und los gehts.

Steht auch alles in der Bed.Anleitung
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 18:47 Uhr  ·  #8
hm, also ich bin bisher wahrscheinlich weiter in die materie vorgedrungen als notwendig. also ich denke, dass ich das problem weiter einschränken kann. es muss irgend etwas mit der pumpe zu tun haben. hab diese nochmal komplett ausgebaut. die schläuche durchgeblasen nix, leider kein fremdkörper.
während die pumpe in betrieb ist hört man ein mittellautes rattern. das wasser, welches aus dem unteren topf der maschine durch den schlauch in die dritte wassertasche gepumpt werden sollte baut so wie es aussieht zuwenig druck auf. man sieht nach wie vor, dass während die pumpe ratternd in betrieb ist, der wasserstand im schlauch ein paar minuten hoch und runter geht. siehe bild mittlerer schlauch zulauf tasche 3. dennoch steigt das wasser nicht hoch in die wassertasche.

als ich die pumpe mir nochmal ansah merkte ich, dass dieser zylinder, in welchem sich die pumpe dreht, auf einer hälfte die plastikbeschichtung ein wenig abgekratzt ist. auch wenn ich die pumpe wieder eingebaut habe, lässt sie sich drehen, natürlich mit dem normalen kurzen gegendruck pro umdrehung.
am hinteren teil der pumpe befindet sich dieser magnet. wenn ich diesen umklammere und den vorderen teil der pumpe bewege ist ein leichter wenn auch minimaler spielraum. ist darin irgendein lager, welches kaputt sein könnte? was mich noch interessiert ist, ob es normal ist, dass ich die pumpenflügel ein wenig herausziehen kann sprich ist dieser spielraum von ca. nen halben zentimeter normal?
ich hab deshalb soviele fragen, weil ich sicher gehen möchte, dass die pumpe kaputt ist und nicht ne neue kaufe mit der erkenntnis, dass es gar nicht daran lag :) so nebenbei finde ich an der materie schön langsam gefallen soll aber nicht heissen dass mir eine funktioniertende maschine nicht lieber wäre! :)

so long
n.
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 19:46 Uhr  ·  #9
zusatz, sry wenn ich nerve. nun, am letzten meiner beposteten bilder sieht man diesen roten zylinder, welcher mit diesem roten stift verbunden ist.

genau dieser verursacht das geräusch! ich habe mich ein wenig damit gespielt. wenn ich diesen roten zylinder hinunterdrücke wird das geräusch sofort beendet. leider kenne ich die funktion nicht.
maxx-kuss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 373
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 19:59 Uhr  ·  #10
Hallo finenoodles ,

roter Zylinder ist ein Schwimmer der den Wassereinlaß mit regelt .
Die Vibration kommt allerdings von der Laugenpumpe .
Die Laugenpumpe solltest Du wechseln , nicht wegen der Vibration sondern weil sie keine Leistung mehr bringt .

MAXX
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9971
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2988
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 20:26 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von maxx-kuss
Hallo finenoodles ,

roter Zylinder ist ein Schwimmer der den Wassereinlaß mit regelt .
Die Vibration kommt allerdings von der Laugenpumpe .
Die Laugenpumpe solltest Du wechseln , nicht wegen der Vibration sondern weil sie keine Leistung mehr bringt .

MAXX


Hallo,
das ist Quatsch, nicht die Laugenpumpe ist def. sondern das Gebergehäuse in welchem sich der rote Zylinder befindet ist verstopft, so das dieser nicht nach unten sinken kann weil Wasser drin steht.
Um das Gebergehäuse aus zu bauen, muß erst der Wärmetauscher (großes Plastikteil) abgebaut werden. Dann das Gebergehäuse ausbauen und samt Riffelschlauch gründlich reinigen.

Daß der rote Schwimmer auf der Wassersäule aufschwimmt, ist mir bei der Betrachtung der exellenten Bilder nicht sofort aufgefallen. Sorry
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 21:01 Uhr  ·  #12
na dann werd ich mir das ding mal besorgen. einbauen sollte ja nun nicht mehr wirklich ein problem sein ^^. werd euch davon berichten, falls es jemanden interessiert. :)

jedenfalls herzlichen dank an alle!

ps - find es einfach klasse, dass es solche communities gibt. :-D

@havelmatte - na dann werd ich wohl das ding reinigen :) nun die bilder sind ja leider sehr klein skaliert worden obwohl sie urpsrünglich grösser waren. falls ich noch eins poste werd ichs extern verlinken für nen grösseren view. danke auch havelmatte ;)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9971
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2988
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 30.07.2007 - 21:10 Uhr  ·  #13
unterhalb des roten Schwimmer befindet sich ein kleines Loch- kaum sichtbar, das muß richtig sauber sein - nur als Hinweis. Deine Bilder waren schon o.k. hab eben nicht richtig hingesehen.
Achte auch darauf, dass kein Wasser in der Bodenwanne ist, damit nicht durch den Styroporschwimmer die rote Stößelstange gegen den Mikroschalter drückt, dann hast Du wieder nur abpumpen im Ohr.
finenoodles
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 31.07.2007 - 02:35 Uhr  ·  #14
hmpf, hab feinst säuberlich die wassertaschen abmontiert ohne einen tropfen zu verschütten. das gebergehäuse ausgebaut und durchgeputzt und war guter hoffnung, dass das ding nun funktioniert. dennoch kam dieses ominöse geräusch wieder, obwohl der zylinder diesmal nicht nach oben kam. dachte einen logischen zusammenhang erkannt zu haben und versteh nun gar nix mehr. :(
auch der styroporschwimmer lag komplett im trockenen. wahrscheinlich ists nun an der zeit mich an jemanden zu wenden, der mir vorort das gerät mal durchsieht. ich will eure und meine nerven schonen. bin nach 3 tagen ernsthafter auseinandersetzung am ende meiner geduld.

wenigstens kann ich den fachmann ein wenig mit superklugen fragen nerven, damit er nicht gleich meint - nene, das gerät werfen sie gleichmal weg. übrigens, wir haben da gerade ein paar nette angebote :D

egal, jedenfalls dank ich euch für eure geduld und tipps auf meiner odysee.

lg und dennoch herzlichen dank für euer bemühen,
finenoodles
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9971
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2988
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: geschirrspüler siemens TYP S9ET1S pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 31.07.2007 - 19:31 Uhr  ·  #15
Hallo,

kontrollier mal noch den Mikroschalter oberfhalb des roten Stößel. Das ist ein Umschalter der die Pumpe ein- und das Aquastopventil ausschaltet.
Die Dinger klemmen manchmal. :(

P.S. Du nervst hier niemanden, schließlich ist das Forum ja dazu da um auch knifflige Sachen in den Griff zu bekommen. Das macht hier jeder freiwillig und niemand wird gezwungen. :P

Für die erstklassigen Bilder hast Du Dir einen +Karma punkt verdient. :razz:
Schreib mal wie die Sache ausgegangen ist.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

geschirrspüler, siemens, TYP, S9ET1S, pumpt