Das Elektronik-Portal
 

Gorenje WaveD E72 Wasserpfütze unter Maschine

elvis55
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Gorenje WaveD E72 Wasserpfütze unter Maschine

 · 
Gepostet: 15.06.2019 - 18:03 Uhr  ·  #1
Hersteller: Gorenje

Typenbezeichnung: WaveD E72

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserpfütze unter Maschine

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Maschine aufgeschraubt und versucht Fehler zu lokalisiern.Vermute es kommt vom Ablauf Kondenswasser!
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15794
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2947
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Gorenje WaveD E72 Wasserpfütze unter Maschine

 · 
Gepostet: 15.06.2019 - 19:45 Uhr  ·  #2
Moin elvis55

Willkommen im Forum
Da würde ich gerne helfen, aber die Ursache müsst du schon selbst suchen, ich stehe nicht vorm Gerät.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Rep-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Alter: 63
Beiträge: 53
Dabei seit: 10 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Gorenje WaveD E72 Wasserpfütze unter Maschine

 · 
Gepostet: 05.07.2019 - 21:04 Uhr  ·  #3
Moin,

nicht gerade aktuell, ich weiß.

Bei den Nicht-Wärmepumpen-Trocknern von Gorenje schaffen es viele Kunden, den Kondensor nach dem Reinigen falsch einzuschieben. Wenn die Endposition nicht erreicht wird, läuft das Wasser nicht in den vorgesehenen Kanal zur Pumpe. Stattdessen kommt das Wasser unter dem Gerät hervor.

Der Kondensor muss hinten angehoben werden. Nicht gerade einfach, wenn man nur an der Front anfassen kann. Also oben herausziehen, wenn man ihn unten nach hinten schiebt. Letztendlich muss der rote Verschluss-Haken hinter dem Begrenzungsrahmen landen.

Ansonsten natürlich:

a) geht die Pumpe?
b) schaltet der Schwimmerschalter.

Bei vielen Geräten springt direkt nach dem Einschalten die Pumpe an. Abwarten bis die Pumpe aufhört. Dann ca. 0.5 l Wasser über den Überlauf vom Tank zuführen. Entweder kommt die Pumpe direkt oder der Schwimmerschalter wird zyklische in bestimmten Intervallen abgefragt. 0,5 l sollte ausreichen, dass die Pumpe anspringt.

LG

Dieter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Gorenje, WaveD, E72, Wasserpfütze, Maschine