Das Elektronik-Portal
 

GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
ikke50
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Zabakuck
Alter: 45
Beiträge: 234
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 27.03.2008 - 12:04 Uhr  ·  #16
Hallo Jahnservice

Zitat
überprüfe ob ca. 240 V am Anschluß für die Entmagnetisierspuhle anliegen, wenn nicht tausche PTC


Wer sagt das auf dem 2. Chassie der PTC nicht auch defekt ist, währe Zufall ist aber möglich.
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 27.03.2008 - 14:38 Uhr  ·  #17
:spam: :spam: :spam:[/quote]


? ? ? ? (hübsch !!!)
Dafür bekommst du einen Punkt !

jahnservice[/quote]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich wollte keinen Punkt dafür, sondern eine Erklärung wie das passieren kann .....[/quote]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das kann ich dir auch nicht sagen , wie das passiert ist, ich war ja nicht dabei !! Aber wenn du noch eine weitere Fehlerursache kennst, dann lasse es uns doch bitte wissen. So alt kann ich gar nicht werden, dass ich nichts mehr
dazulernen könnte. Das mit dem Karmapunkt geht schon in Ordnung. Ich fand die Visualisierung deines Gemütes einfach köstlich !

Nichts für ungut !

jahnservice
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 27.03.2008 - 14:48 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von ikke50
Hallo Jahnservice

Zitat
überprüfe ob ca. 240 V am Anschluß für die Entmagnetisierspuhle anliegen, wenn nicht tausche PTC


Wer sagt das auf dem 2. Chassie der PTC nicht auch defekt ist, währe Zufall ist aber möglich.

Ich sage das, weil das in der Praxis nicht vorkommt ! Aber theoretisch hast du natürlich recht. Und genauso könnte ein neuer (3.) PTC einen Fabrikationsfehler haben,...........................

mfg.
jahnservice
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 28.03.2008 - 01:11 Uhr  ·  #19
Kurioses Bild !!
Da Ablenkungtechnisch alles in Ordnung ist ( Geometrie ) so würde ich hier auch auf eine defekte Röhre tippen.
Gehe sicherheitshalber nochmal mit einer Entmagnetisierungsspule drüber.
Hilft das auch nicht, dann scheint sich in der Tat die Lochmaske mittig gebogen zu haben.
Ist das Gerät abgestürzt?
ingoust
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: czech
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 31.03.2008 - 11:02 Uhr  ·  #20
Bin ich hier wieder.
Besuch beim Fachmann bringt mir nicht so gute Info.
Durch Bilder und nach Aussage, das auch die Entmagnetisierungswiederständge gewechselt wurden, kommen wir zur Beschluss, bei diesem Gerät am bestens lohnt sich die andere Bildröhre einzubauen.
Verdacht vom Fachmann - schon früher bei solchen Grundig Geräten gesehen, bei dieser Bildröhregrösse kommt (selten) zu Schiebung der Blechmaske.
Weil zur Zeit blüht das Geschäft mit LCD Geräten, stehen mehrer im i.O. Zustand stehende Fernsehengeräte mit ähnlicher oder gleicher Bildröhre als Rückgabe beim Laden vorhanden, deshalb nehem ich eine und mache ich Umtausch.
Habe ich schon frühre gemacht, aber bei NOKIA ITT Gerät.
Trotzdem nur 5 Jahr dienst ...

strahlt die Röhre, freut sich der Mann

:fadein:
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 31.03.2008 - 11:23 Uhr  ·  #21
Die Bildröhre hatte ich ja schon in meiner ersten Antwort im Verdacht, falls die Entmagnetisierung in Ordnung ist. Zur Röhre: die sollte schon die gleiche Bezeichnung wie die defekte Röhre haben ! Das mit den 5 Jahren kommt bei dieser Type extrem selten vor (ganz im Gegensatz zu ST72-...... mit PHILIPS-Röhre!!!). Das Chassis ist neben ein paar Standardfehlern allerdings ganz gut. Bei einer billigen Ersatzröhre ist die Reparatur als sinnvoll zu bezeichnen.

''Naskledanou!''

jahnservice
ingoust
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: czech
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 23.06.2008 - 07:57 Uhr  ·  #22
Hallo,

das Gerät läuft wieder und in Farbe.
Glücklicherweise hat ähnliches Problem mit Verfärbung nach Ortsgewitter ein anderer Kunde gehabt, deshlab Fachbetrieb hat eine Anfrage an Grundig Serviszentrum gemacht.
Was hilft -
Entmagnetisierung am Bildschirm (durch spezielle Vorrichtung) und Austauch Eingangsteile (Ersatzsatz von Grundig - Optokoppler usw. Kosten um 18 Euro).
Wahrscheinlich kann eine Spannungswelle oder Magnetfeld bei Gewitter solches verursachen auch bei anderen Farbfernsehen dieser Reihe.
Deshlab - Gerät nicht vegschmeisen und Fachbetrieb besuchen.
Leider wegen Einsatz Entmagnetisierungsvorrichtung zu Hause selbs zu machen fast unmöglich.

wünsche ein angenehmen Tag

ingoust
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: GRUNDIG S ST 70 -285 / 8 SEDANCE 70 GBA 37 Bildschirmfarbe

 · 
Gepostet: 23.06.2008 - 08:24 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von jahnservice
@ ingoust : damit kein Irrtum entsteht, ich meinte mit Entmagnetisierungsspule nicht die um die Bildröhre, sondern das Werkstättenhilfsmittel zur Entfernung von Farbreinheitsfehlern !

jahnservice


Wenn man keine richtige Entmagnetisierungsspule hat, kann man auch einen starken Elektromagneten oder Trafo mit einem entsprechenden Magnetfeld (sekundär stark belasten!) verwenden.
Vorgangsweise: Induktivität nahe am Bildschirm kreisend über die gesamte Fläche führen und den Abstand zur Röhre langsam steigern, bis das Magnetfeld keinen Einfluß mehr ausübt. Bei hartnäckigen Fällen Vorgang wiederholen.

mfg.


jahnservice
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

GRUNDIG, 285, SEDANCE, GBA, Bildschirmfarbe