Das Elektronik-Portal
 

Grundig VS 340 F1 Fehlermeldung und Teile herausgefallen

Cubic
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Grundig VS 340 F1 Fehlermeldung und Teile herausgefallen

 · 
Gepostet: 13.05.2004 - 12:10 Uhr  ·  #1
Hallo,

mein Grundig VS 340 hat folgende Macken:

1. F1 wird im Display angezeigt und es lassen sich keine Tasten bis auf Eject und Standby bedienen. (Vielleicht hat der Fehler etwas mit dem Akku auf der Platine zu tun, denn die Platine sieht um den Akku herum "verätzt" aus. Kann man den Akku einfach ausbauen?)

2. Er nimmt nur sporadisch eine Kassete an. Wenn er eine annimmt, wird sie schräg eingezogen, da nach einem Eject der rechte Teil des Kasettenschachts nicht bis ganz nach vorne fährt (siehe Pfeil):


3. Nachdem ich hier und da gewackelt und gepustet habe, konnte ich Uhrzeit und Datum einstellen, bevor der F1 wiederkam. Zwischendurch hat er mal [TAPE] angezeigt und dazu IC85. Ich habe das Gerät dann einmal auf den Kopf gestellt und folgende Teile kamen mir entgegen:

Das schwarze Plastik und da Metallteil gehören offensichtlich zusammen, aber wich habe keine Ahnung, wo sie herkommen...



Über jede Hilfe würde ich mich freuen.
Sorry für die miesen Bilder, meine Digicam ist leider im Moment auch kaputt... :(
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Teile

 · 
Gepostet: 14.05.2004 - 10:08 Uhr  ·  #2
Na prima, dann hast du wieder alle Teile gefunden.
Die 3 Sachen gehören zum Schacht. Und das ist auch der Grund warum deine Cass. nicht richtig eingezogen wird und dadurch vermutlich die Fehlermeldung erscheint.
Alle diese Teile findest du nochmal richtig zusammengebaut am anderen vermutlich linken Schachtoberteil. Die Cassette wird durch diesese Teile fixiert.
Sollte also kein Problem für Dich sein.
Den Akku würde ich schon aus Vorsorge mit ersetzen. Reinigen nicht vergessen wenn Säure ausgelaufen.
Cubic
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig VS 340 F1 Fehlermeldung und Teile herausgefallen

 · 
Gepostet: 14.05.2004 - 15:54 Uhr  ·  #3
Danke für die schnelle Antwort und den Tipp.
Ich habe noch einen ähnlichen Videorekorder, und bei dem habe ich dann auch entdeckt, was Du meist, denn dort waren die Teile auf beiden Seiten vorhanden.
Bei dem Gerät, welches ich reparieren möchte, fehlen die Teile auf beiden Seiten, aber ich habe nur für eine Seite Ersatz...
Naja, werde wohl irgendetwas basteln.

Jetzt habe ich allerdings ein anderes Problem:

Da der Schlitten auf der rechten Seite weiter hinten war als auf der linken, habe ich auf der linken Seite unten das Zahhnrad an der langen Achse, welche beide Seiten der Schublade bewegt, herausgedrückt und die linke Schubladenseite nach hinten gedrückt.
Danach konnte ich eine Cassette einlegen, allerdings wurde die Bandlänge nicht gemessen und jetzt geht garnichts mehr.
Die Cassette habe ich inzwischen per Hand entfernt, aber der Schlitten kommt nicht wieder hoch.
Wenn ich dem VR Strom gebe, zeigt er Uhrzeit und "CASS" an, reagiert aber auf keinen Tastendruck. Nach einer Weile zuckt der Motor, welcher die Schublade normalerweise ausfährt, kurz und danach wird wieder F1 angezeigt.
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Oder wie ich die Schublade per Hand wieder herausbekomme?

Vielen Dank im Voraus,

Philip Groß
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Schacht ausbauen.

 · 
Gepostet: 14.05.2004 - 18:31 Uhr  ·  #4
Ja.. das passiert manchmal das er ein Zahnrad überspringt und den ganzen Schacht dann etwas schief einzieht.
Würde in diesem Fall den kpl. Schacht ausbauen, und nochmal richtig zusammenbauen.
Schacht einfach mechanisch rausdrehen... das sollte gehen.
Wenn Du dir aber ein Manual besorgen würdest wäre das sicher nützlich.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, 340, Fehlermeldung, Teile, herausgefallen