Das Elektronik-Portal
 

Grundig 40VLE8041S standby

  • 1
  • 2
  • 3
  • 11
  • 12
  • Seite 12 von 12
pincky8brain
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 16.12.2014 - 19:13 Uhr  ·  #166
Guten Abend Herr RHArbig,

nach dem lesen des Threads kann ich mir vorstellen das bei Ihnen der Rechner rennt. ;)

Auch ich plage mich grade mit meinem Grundig FineArts 40S.

Nach anfänglichen Problemen mit der Anzeige "Keine Kanäle" startet er jetzt nicht mal mehr. Lediglich die Stand-By LED blinkt im wechselnden Rhytmus.

Könnte das auch ein Software-Problem sein?

Die Nummern auf dem kleinen Aufkleber wären LTA400HF16-C03 und 056D40-SS20.

Der MEdiamarkt wo ich dieses Gerät erwarb kann mir leider keinen Service zur Verfügung stellen.
Auch mit anderweitigen Fachhändlern sieht es hier schlecht aus.

Vielen Dank im Vorraus

MfG
Volker

PS.: So Kurz vor den Feiertagen nur keinen Stress aufkommen lassen .;)
RHarbig
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 1367
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 113
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 17.12.2014 - 15:14 Uhr  ·  #167
Hallo pincky8brain,
sende mir eine PN mit einer Mail Adresse, dann gebe ich die SW frei und sende den Link sowie die Anleitung.

Gruß
RHarbig


:devil: Zu spät, bei mir brennt die Hütte, gestern 17 Std. gearbeitet. Suche gerade eine Mauer, vor die ich rennen kann, leider wurde die in Berlin ja abgerissen
pincky8brain
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 21.12.2014 - 11:06 Uhr  ·  #168
Vielen Dank RHarbig,

hat alles geklappt.

Mich wundert nur das die Grundighotline so auf einen Hardeware defekt bestand.

Es scheint ja kein Einzelfall zu sein.
Und wenn bei der Software Mist gebaut wurde, sollte man das Update auch so zur Verfügung stellen. Ist ja kein Hexenwerk.


Frohe und ruhige Weihnachten

Volker
vutr4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 30.01.2015 - 03:23 Uhr  ·  #169
ROM 22 CLE 8120, TF Chassis und LC215EUE pannel.
Hallo Das ist mein erster post, aber ich glaub das es auch der schlimste wird. ICh habe ein sehr grosses problem.. Nach Fehlgeschlagenem update versuch von meinen Grundig ROM 22 CLE 8120 (oder ist es der 22 VLE 8120.. ich blicke nicht mehr durch) habe ich es mit dem USB taussende mal versucht, geartet und gewartet, aber nichts ging.. Dan habe ich es in meine eigenen hande genommen und das Ding auf gemacht.. Bis Jezt habe ich Drei Dumps gemacht...
Der schlimste war auf dem Winbond 25Q16V da war der inhalt ganz zerschossen... aber letztden endes hat es mir auch nicht weiter geholfen.. Immer noch steht er im STBY blaue LED leuchtet konstant und keine reaktionen auf die Fehrnbedinung oder irgendeine HW-Taste..
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 30.01.2015 - 08:32 Uhr  ·  #170
So wie es aussieht, ist wohl der Bootloader im 25Q16V hinüber. Leider ist es da nur mehr mit einem GRUNDIG-Programmieradapter und einem speziellen Programm u.den entsprechenden Treibern möglich, über die serielle Schnittstelle einen neuen Loader aufzuspielen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: ISP-Programmier-Tool.jpg ( 9.31 KB )
Titel: ISP-Programmier-Tool
Information:
Gilga
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 19.02.2015 - 12:01 Uhr  ·  #171
Ich habe ebenfalls ein Problem mit meiner Firmware auf dem 40 VLE 8041 S.

Wenn mir jemand mit dieser aushelfen könnte, dann wäre das wunderbar !

Vielen Dank im vorraus :)

LG D.Hiestermann
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 19.02.2015 - 13:55 Uhr  ·  #172
Senden sie mir per PN ihre Mailadresse und zur Sicherheit die Grundig-Artikelnummer sowie die Original-SW lt. kleinem Aufkleber (056D40......), dann sehen wir weiter.
kaif
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 24.02.2015 - 18:53 Uhr  ·  #173
grundig 40 vle 8041 s

habe mal wieder das problem das der ein falsches updat drauf hat kan mir wer noch mal das alt updatd schicken bitte
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 24.02.2015 - 19:58 Uhr  ·  #174
Wieso "mal wieder" ???

Senden sie mir per PN ihre Mailadresse, dann sehen wir weiter.
kaif
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 25.02.2015 - 04:26 Uhr  ·  #175
ja hatte schon mal das problem und ich hatte da ein Firmware auf dem 40 VLE 8041 S. . bekommen vom kollegen von dir . der ist noch ein seite vor her. der die ein pm geschickt bitt um schnelle hilfe
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 25.02.2015 - 07:44 Uhr  ·  #176
Hilfe ist per PN bereits unterwegs.
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 40VLE8041S standby

 · 
Gepostet: 26.02.2015 - 09:10 Uhr  ·  #177
Aufgrund der übergroßen Länge dieses Threads und der damit verbundenen Unübersichtlichkeit schließe ich hiermit dieses Thema.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei Softwareproblemen mit GRUNDIG-Flats ersuche ich die künftigen Fragesteller (in der Regel sind es ja Neueinsteiger), jeweils einen eigenen Thread zu erstellen oder, sollte es sich um ein absolut gleiches Gerät handeln, maximal 3x sich an einen bestehenden Thread anzuhängen.

Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass nur mehr Anfragen mit vollständigen Geräteangaben (Type, Chassis, Artikelnummer und displaybezogener SW-Bezeichnung am kleinen Aufkleber) beantwortet werden !!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


jahnservice
(Moderator)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, 40VLE8041S, standby