Das Elektronik-Portal
 

Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 14.03.2020 - 17:00 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 49VLE6800

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

bei genannten Fernseher funktioniert die Hintergrundbeleuchtung beim Bootlogo so wie es scheint ganz normal.
Nach dem Boot wenn eigentlich das Fernsehbild oder welche Quelle auch immer gewählt ist geht die
Hintergrundbeleuchtung aus und blitzt nur noch in regelmäßigen, kurzen Abständen wieder auf so dass das Bild
kurz zu sehen ist.

Ich wollte euch nach eurer Meinung fragen, wo da der Fehler zu vermuten ist. Netzteil/Inverterboard? Mainboard?
Oder ein LED Stripe hinüber?

Vielen Dank schonmal für eure Einschätzung und Tipps.

Andreas
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 212
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 14.03.2020 - 17:37 Uhr  ·  #2
Für mich liegt hier der Fehler bei der Hintergrundbeleuchtung. Eventuell Kontaktprobleme an den LED Streifen, oder aber sterbende LEDs.
Da gibts nur eins, vorsichtig Panel entnehmen sowie die Folien dahinter, und dann kannst Du die LEDs durchtesten. Ist etwas mühsam aber
bei defekten LEDs unumgänglich. Viel Erfolg.

mfg. Micha
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 18.03.2020 - 12:49 Uhr  ·  #3
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 12:09 Uhr  ·  #4
Sorry, dass ich mich jetzt erst zurückmelde. Hatte ein wenig viel um die Ohren.
Vielen Dank für eure Tipps.

@thommyX

Der R2001 ist ein SMD Widerstand auf der Rückseite?
Das wäre dann schon laut Aufdruck (6802) bereits ein 68kOhm Widerstand.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 13:42 Uhr  ·  #5
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 15:19 Uhr  ·  #6
Hi Thomas,

danke für das Schaltbild.
Ich habe grade mehr zufällig bemerkt, dass L2002 am "takten" ist. Da kommt im selben Rhythmus ein klicken wie die Hintergrundbeleuchtung
blinkt. Auch wenn die LEDs abgezogen sind.

Grenz das den Fehler etwas ein? Vielleicht ein Wicklungsschluß?

Viele Grüße,

Andreas
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 11:18 Uhr  ·  #7
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 23.03.2020 - 17:12 Uhr  ·  #8
Also, an CN2 1-2 laut Aufdruck 110V AC, gemessen 0V
3-4, Aufrduck 50V AC, da scheint es zu takten, Multimeter geht auf bis zu 25V hoch,

12V sind da, 3,3V sind da.

Liegt der Fehler wohl schon auf der Netzteilplatine?
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 23.03.2020 - 23:35 Uhr  ·  #9
Hast du die Gleichrichter Dioden gemessen? LER204 sind dieselben wie HER204 und R2020 0,2 Ohm.
Sonst klemm den Inverter mal selber ab und mess ohne die Spannungen. Takten, dann Netzteil wenn nicht der Inverter.

Die Spannungen 1+2 und 3+4 kommen direkt aus dem Trafo T601, wenn dann muss Primär schon nicht OK sein.

Was passiert wenn du die Beleuchtung abklemmst??? Kann auch sein das dort der Fehler herkommt.
LG Thomas
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 24.03.2020 - 11:46 Uhr  ·  #10
Wo finde ich denn die LER204 bzw. HER204?
Also so wie es aussieht taktet es ohne Inverter genauso vor sich hin.
Bei abgeklemmter Beleuchtung logischerweise auch.

Wie Du richtig vermutet hast geht es bei T601 Primär schon fröhlich an und aus.
Bei Q601 am Gate (nehme ich an) sieht es genau so aus.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 24.03.2020 - 12:14 Uhr  ·  #11
Die Dioden sind auf dem Inverter die 6 schwarzen.

Dann gehe ich davon aus das der Fehler vom Netzteil kommt. Vom Trafo Pin 15 geht es zum IC601 SSC9522S auf Pin 16 VGH. R605 10 Ohm und r602 100 Ohm und Q600 und Q601 messen.

Von Trafo Pin 16 geht auf C602 223J (22nF) dann auf Masse zu Pin 4 am IC. Im Diodetest sollte in einer Richtung ca 610 im Messgerät angezeigt werden.

Ab hier wird es jetzt schwer. Es könnte ein kleiner Widerstand, Kondensator oder das IC selber defekt sein.

LG Thomas
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 24.03.2020 - 15:41 Uhr  ·  #12
Ja, da wird es nun wirklich schwer.
Bei Q601 und Q602 messe ich je nach Richtung bis zu 8,1kOhm
Bei der von dir erwähnten Diodenmessung komme ich auf 523.

Ich denke das der IC einen weg hat.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7002
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 334
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: 25.03.2020 - 15:03 Uhr  ·  #13
IC Diodentest. Geh an C800A mit Plus Messspritzean Masse also Minus, dann zu den einzelnen Pins.

Pin1 730 bis 760 langsam ansteigend
Pin2 642 ca.
Pin3 760 ca.
Pin4 0
Pin5 750 ca.
Pin6 610 ca.
Pin7 164 ca.
Pin8 646 ca.
Pin9 850 ca.
Pin10 0
Pin11 737 ca.
Pin12 nicht belegt
Pin13 nicht belegt
Pin14 682 ca.
Pin15 623 ca.
Pin16 1.302 ca.
Pin17 nicht belegt
Pin18 nicht belegt

Bei den Transistoren sollen aber um die 3,9 kOhm in beiden Richtungen sein. Die beiden kleinen Kondis C600 und C601 sollten um die 620 im Diodentest haben.

LG Thomas
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: Gestern um 13:45 Uhr  ·  #14
Ich habe mittlerweile ein neues Netzteil eingebaut.
Aber der Fehler besteht weiterhin unverändert :(

Ein Firmwareupdate könnte nicht zufällig helfen?
andiaa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 49VLE6800 Hintergrundbeleuchtung geht an/aus

 · 
Gepostet: Gestern um 16:26 Uhr  ·  #15
Firmwareupdate hilft leider nicht
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, 49VLE6800, Hintergrundbeleuchtung, anaus