Das Elektronik-Portal
 

Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
RF a. D.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 492
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 18
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 28.05.2010 - 23:01 Uhr  ·  #16
Mit einem Holz- oder Plastikstab prüfend einwirken, wo die Schwingungen herkommen.
Normalerweise wird die Ablenkeinheit und die "Hilfsmagneten" nach der Justierung verklebt bzw.festgesetzt.
Es kommt aber schon vor, daß Ferritkerne wie in der oberen Spule splittern und den so beschriebenen Effekt verursachen.--
Barclay hat natürlich Recht, wenn er zwischen mechanischen und elektromagnetischen Schwingungen unterscheidet . . .
das-weberli
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 28.05.2010 - 23:11 Uhr  ·  #17
Okay :)

Also von dem was ich höre würde ich glatt sagen das es das 100Hz Vertikal surren ist.
Mit einem Unterschied:
An meinem Philips 29PT9521 surrt es ganz ganz ganz leise. Man hört es nur wenn man direkt hinten am Gehäuse lauscht.
Am Grundig ist es 10x lauter so das man das brummen noch aus 5 Meter Entfernung wahr nimmt.

Die Einstreuung in meinen Lautsprecher oder in das Schnurlostelefon können natürlich zufall sein.
Nur klingt es aus Telefon und Center Lautsprecher 1:1 gwie von der Spule hinten.

Hmm, Plastikspray... das hab ich gerade nicht da.
Das einzigste was im Keller steht ist NIGRIn Unterbodenschutz auf Bitumenbasis oder sowas :-D
das-weberli
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 00:09 Uhr  ·  #18
So....

Zwischenbericht:
Heisskleber an der Ablenkeinheit hat das Brummen in ein leiseres Surren verwandelt das nicht mehr ganz so penetrant ist.
Weg iss es allerdings noch nicht.

Bleibt noch das Plastikspray als letzte Dämpfung des Sounds und ....
ja die blöde einstreuung in meine Center Box.
Hat da noch irgendwer ne Idee ?
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 10:37 Uhr  ·  #19
Hi,

wurde schon weiter oben geschrieben: Ein Metallblech zwischen Box und TV legen. Stahlblech schirmt besser ab als Alublech...

Gruss
barclay66
joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 12:23 Uhr  ·  #20
So wie das Ganze aussieht ist die Einstrahlung induktiv.
Dass ein Röhren-TV ein magnetisches Streufeld hat ist normal (Ablenkeinheit), aber was mich wundert ist die Auswirkung auf die Box. Die Entfernung zw. Ablenkung u. der Box ist doch mindestens 30cm, so muss ein enormes Streufeld vorhanden sein um in die kleine Schwingspule, die natürlich noch von einem Dauermagnet umgeben ist, zu induzieren - und das halte ich für fast ausgeschlossen.
Sicherlich ist in der Box eine Frequenzweiche/Filter in deren Spulen das Streufeld stört. (Box aufschrauben und schauen).
Wenn dem so ist kann das nur durch magn. Abschirmung (Blech etc.) reduziert oder gar ganz beseitigt werden.

Was ich auch noch für möglich halte ist ein def. Entmag-PTC der noch einen leichten Strom durch die Spule fließen lässt.

Aber alles Vermutung ohne direkt am Sündenbock zu stehen ::?


Jedenfalls ist er von Lautsprecher TEUFEL, ist so zusagen High End Ware und sehr solide und hochwertig aufgebaut.


was ich allerdings bezweifle :mrgreen: :mrgreen:
RF a. D.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 492
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 18
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 02.06.2010 - 13:36 Uhr  ·  #21
Moin!
Zitat geschrieben von das-weberli
Also die V/H Wicklung da... das surrt fürchterlich in dem Bereich, nur warum tut es das ?
Das Bild ist weiterhin nahezu perfekt !

Wie sieht denn das Testbild aus?
Fehlende Bedämpfung der Ablenkkreise, Linearitätsfehler, Bildhöhe -breite, lassen auch auf "Surren" schliessen.
Gruß Ron
das-weberli
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 07.06.2010 - 01:33 Uhr  ·  #22
So ... ich mal wieder :)

Was hast du denn gegen Teufel ?
Ich find das 5.1 System vom Klang auf jeden Fall sehr beeindruckend.

@ RF.A.D
Das Testbild sieht soweit gut aus. Werd es nochmal genau unter die Lupe nehmen, Aufgefallen ist mir noch nix.

Mein Wohnzimmer hat jetzt noch Zuwachs von nem Philips 36PW9525 bekommen.
Ist auch nen feines Gerät mit gutem Bild :razz:
RF a. D.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 492
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 18
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Elegance mf72-3110 Surren, Brummen, & es streut wild

 · 
Gepostet: 07.06.2010 - 14:31 Uhr  ·  #23
Moin!

Und, ist die Box mit dem 2. Philips-TV auch OK?
Dann liegt es an dem Grundg-TV und nicht an der Box von Teufel.

Oder ist die (geräuschvolle) Abstrahlung bei Grundig normal . . . ?

Gruß Ron
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, Elegance, mf723110, Surren, Brummen, amp, streut, wild