Das Elektronik-Portal
 

Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 374
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 07.05.2021 - 07:59 Uhr  ·  #16
Das mit unbekannten Bildern ist immer so eine Sache, wäre es möglich das Testbild über USB-Stick einzuspielen?
Wenn die Phosphorschicht ganz weg ist, strahlen die LEDs halt nur noch blau und rot/grün fehlt konsequent, da hilft auch der Filter im LCD nichts mehr. Aber das Bild als solches und Kontraste passen dann noch.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7818
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 366
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 07.05.2021 - 22:24 Uhr  ·  #17
geekkultur
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 08.05.2021 - 18:43 Uhr  ·  #18
Ich hab ihn jetzt mal ein wenig in Betrieb gehabt, also die Restlichen Farben werden allesamt korrekt dargestellt, was auffällt, ist dass die linke obere Ecke in einem kleinen Bereich noch relativ „normal“ aussieht, der Rest vom Bild wie beschrieben mit Blaustich. In 2 Stunden Dauerbetrieb hat er 2-3 mal kurz geflackert, also da ist das Bild für ein paar Millisekunden ganz dunkel, kommt dann aber sofort wieder.
Ich überlege jetzt vielleicht doch dann mal das Mainboard zu tauschen, falls das einen Schlag weg hat.
Hat da jemand was im Fundus?
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 580
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 7
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 08.05.2021 - 19:47 Uhr  ·  #19
Dann mal die genaue Bezeichnung vom Mainboard durchreichen. Dann kann jeder in seiner Kramkiste nachsehen.

mfg. Micha
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2357
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 90
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 08.05.2021 - 21:14 Uhr  ·  #20
What? :brain: Linke obere Ecke "relativ normal" und unterwegs wird geflackert und Bild wird ganz dunkel? Das kann jetzt wieder nichts mit dem Mainboard zu tun haben. Also irgendwas passt hier nicht zusammen.
Also:
- TCON wars nicht
- Wenn es stimmt, dass es plötzlich blau wurde, war es die Beleuchtung auch nicht
- Mainboard sucht sich keine guten Ecken aus, wo das Bild normal aussieht

Ist das Panel etwa am Oasch?
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7818
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 366
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

 · 
Gepostet: 09.05.2021 - 01:09 Uhr  ·  #21
Geräteinfo:

GF Chassis
Netzteil APDP-242A2 ZYR910R
Main ZGF190R
Panel LSC650FN04
Tcon 15Y_65_FU11BPCMTA4V0.4
LEDs ZYR65600-AA

Zum Gerät. Das Mainboard ist vorprogrammiert auf das Panel. Ergo die Paneldaten können nicht verändert werden. Ausser es ist ein Fehler im Speicher und dann weiss das Gerät nicht mehr was verbaut ist. So kann der Fehler entstehen.
Wenn man z.B. bei Samsung das Panel ändert entsteht ein verzerrtes oder farblich abweichendes Bild. So kann es hier auch sein. Ich bin mir ziemlich sicher das es nicht das Panel selber ist. Basierent auf dem einzigen Foto hier war ich der Meinung Tcon. Bei selbigen Fehler kann es nur noch Mainboard sein. Jetzt ist es aber wichtig das gleiche zu bekommen und nicht irgendeins was die selbe Bezeichnung hat. Es muss aus dem gleichen Gerät stammen sonst hast du kein Bild.
Auf dem kleinen weissen Sticker am Ci Schacht sollte bei dir stehen RSPxxx oder RSXxxx nur diese beiden passen zum Panel alles andere nicht.

LG Thomas
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, GUB, 8862, Blaustich, Backlight