Das Elektronik-Portal
 

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 20.04.2019 - 23:02 Uhr  ·  #1
Hallo,

auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem bin ich auf dieses Forum gestossen und es scheint mir als könnte man mir hier weiterhelfen. Vorneweg. Es gibt auf Youtube und in einem anderen Forum jemanden der genau das selbe Problem hat. Das bin nicht ich nur als Anmerkung vorneweg.

Ich hatte vor einiger Zeit einen Fernseher Grundig Lugano 48CLX8485SL NVF000 erstanden der folgenden Fehler aufweist. Das Bild wechselt alle 20 Sekunden die Farbe dabei ist es dann z.B. komplett rot oder blau oder schwarz oder weiß. Andere Dinge sind hier nicht zu erkennen. Der Ton funktioniert allerdings einwandfrei. Ich ging zu dem Zeitpunkt davon aus das ich irgend eine Taste länger drücken muss und alles wieder geht aber... Nein.

In meiner Hoffnung suchte ich nach einem zweiten Gerät und fand bei Kleinanzeigen das selbe Model nur eben in 55 Zoll mit Displayschaden. Ich griff zum Telefon rief bei Grundig an und fragte ob alle Teile (bis auf Display und Gehäuse) Baugleich sind. Die nette Dame an Telefon sagte mir das dies so ist. Also den 55 Zoll TV geholt.

Die beiden Geräte sehen auch auf den ersten Blick gleich aus nur eben die größe ist unterschiedlich. Nimmt man die Abdeckung auf der Rückseite weg sieht man auch keinen Unterschied. (bis auf das kleine etwa 0.5cm große Metalstück am Netzteil das aber meines erachtens nach keine Funktion hat)

Ich sehe nun 4 Platinen (wovon eine von einem Lautsprecher überdeckt wird) von rechts nach Links eine mit vielen Anschlüssen, dann eine kleinere mit HDMI Anschlüssen, dann die besagte unter dem Lautsprecher und ganz links das Netzteil.

Ich tauschte nun die beiden rechten Platinen und prüfte jedesmal ob sich etwas verändert hatte allerdings blieb alles gleich und ich baute alles wieder zurück. Das selbe machte ich mit dem Netzteil und auch hier das selbe Ergebnis. Zum Schluss tauschte ich noch die Platine unter dem Lautsprecher. diese sieht auf den ersten Blick gleich aus allerdings hat der Samsung Chip eine andere Nummer. Wenn ich sie einsetze wechselt das Bild nicht mehr die Farben sondern bleibt schwarz. Als ich wieder die andere einbaute hatte ich wieder die wechselden Farben.

Nachdem ich dies festgestellt hatte ging ich davon aus das eben diese Platine defekt sei. Ich schrieb Grundig eine Email mit allen Zahlen die ich auf der Platine und den Chip finden konnte, meines Fehlers und dem was ich bisher gemacht hatte (also den Stand den ihr jetzt habt).

Am nächsten Morgen bekam ich eine Antwort in dem mir der Name dieses Boards genannt wurde:

TCON SS LMC480FJ01 A01/A02 48UHD100HZ

und das ich es zunächst mit einem Softwareupdate probieren solle. Dazu gab es eine rar Datei eine Anleitung wie ich mit dem Target_KY Ordner umgehen soll und wie ich über die Ferbedienung das Update starten kann. Auch wurde ich darauf hingewiesen das ich einen 4GB USB Stick nutzen soll.

Das Problem hier ist allerdings das ich nicht sehen kann was auf meinem Bildschirm passiert. Also eine email zurückgeschrieben und darum gebeten eine Anleitung zu bekommen wie oft ich welche Taste Drücken muss um das Update zu starten (z.B. Menü Pfelil 3 mal runter ok stunde warten) während ich auf die Antwort wartete kaufte ich mir einen neuen 4GB Stick mit einer Kontroll LED (ich hatte sonst nur zwei Sticks mit 16GB)
Die Antwort von Grundig kam:
Menü – ok – 1x links – ok – 5x unten – ok – 2x unten – ok – 2x unten – ok  - ok.

İch steckte den Stick in eine der seitlichen USB Buchsen schaltete den Fernseher mit der Fernbedinung ein wartete bis die Farben kamen und gab dann die Tastenkombination ein. Nach jedem Tastedruck blinkte die kleine blaue LED unten links am Fernseher drei mal. Ich wartete immer dieses Blinken ab nicht das ich versehendlich zu schnell für das Gerät bin. Am ende passierte... NIX und nach etwa 10min ging er in den Standbymodus. Trotzdem lies ich ihn dann 90min einmal sogar knappe zwei Stunden in ruhe. Ich hab dies an beiden seitlichen USB Ports mit dem 4GB und den beiden 16GB Sticks probiert. Immer das selbe Ergebnis.

Ich fing nun an zu googeln und fand dieses Forum und die Anleitung von thommyX (er schrieb auch man solle einen 256MB Stick nutzen, hab ich nicht und Grundig meint 4GB also nehmen wir 4 GB 256MB bekommt man auch nur noch schwer) für “How to Upgrade KY” oder so. İn welcher steht:

“Für das Starten der Programmierung die "Joysticktaste" an der Nahbedienung gedrückt halten (nicht nach oben oder unten), den Netzstecker einstecken und mit dem Netzschalter einschalten (wenn vorhanden). Der Verlauf der Programmierung ist dann im Display ersichtlich.”

also Netzschalter aus USB Stick in die Buchse. Knopf über der USB Buchse gedrückt gehalten Netzschalter an. TV geht an die Farben kommen wieder und die LED an unserem USB Stick fängt schnell zu blinken. Desweiteren blinkt auch die LED am TV unten links. Dieses Blinken des USB Sticks dauert wieder einige min. Dann hört es wieder auf und der Fernseher geht wieder in den Standbymodus.... und richtig es ist kein Unterschied wenn ich ihn neu starte.

Ich habe nun nochmal Grundig eine Email gesendet zeitgleich dachte ich das ich mich hier anmelde und nach einer Lösung frage.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 21.04.2019 - 01:39 Uhr  ·  #2
LUGANO 48 CLX 8485 SL (entspricht auch 48 VLX 8481 SL)

Netzteil 275990322600 FSP168-3FS01
Main 275991220600 VKT190R-4 (NVF...)
Tcon 759551798700 14Y_P2FU13TMGC4LV0.0 (LMC480FJ01 steht nur auf dem weissen Etikett)

LUGANO 55 CLX 8485 SL ( entspricht auch 55 VLX 8481 SL)

Netzteil 275990322500 FSP215-2FS01 ( selbe Fertigung mit kleinen Unterschieden)
Main 275991220500 VKT190R-4 (NVG...)
Tcon 759551797800 14Y_P2FU13TMGC4LV0.0 ( LSC550FJ03)

Ich sags mal vorsichtig, die Dame hat die verarscht!!! Die Netzteile kannst mal tauschen zum testen ok, aber die Mains sind nicht kompatibel. Sieht mal an der NVF und NVG Nummer die auf dem kleinen weissen Etikett auf dem Main stehen. Warum??? Die Paneldaten sind vorprogrammiert und nicht änderbar. Somit hast du dann kein Bild!!! Ich kenne die Tcons nicht, aber bei manchen sind dort auch schon Daten vorprogrammiert und bei manchen kann man sie einfach tauschen. Die Software für KT Chassis, was die Geräte ja haben, hättest du auch hier im Forum finden können.
Leider muss ich dir aber mitteilen das dies kein Softwarefehler ist, sondern sich nach defektem Main anhört. Das Main muss allerdings genau diese gleichen Buchstaben-Zahlenkombi haben damit es au´ch wieder in deinem Gerät funktioniert.

LG Thomas
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 21.04.2019 - 18:28 Uhr  ·  #3
Hey erst mal danke für die schnelle Antwort. Das die Dame mir eine falsche Auskunft gegeben hat dachte ich mir schon.
Die Mainboards sind wenn ich das richtig sehe die beiden Boards links mit den ganzen Anschlüssen
Das T-Con ist das unter dem Lautsprecher mit dem Samsung Chip und das große mit den Kondensatoren ist das Netzteil.
was ich gerade nicht ganz verstehe bei deiner Antwort: Ich hatte ja die Mainboards aus dem 55 Zoll (der mit Displayschaden) in den 48 Zoll eingebaut zum testen. Der Fehler blieb aber nur wenn ich das T-Con Board umbauen hab ich statt wechselnder Farben ein dauerhaftes Schwarz (ob das eine Schaden hat weiß ich nicht da ich den 55 Zoll nicht zum Testen nehmen kann)
Da der Fehler ja bleibt stell ich mir die Frage wie du auf die Idee kommst das ein anderes Board das ändern sollte. Müsste denn nicht ein ganz anderer Fehler kommen wenn die Boards nicht passen?
Die nächste Frage ist wo würde ich so ein Board her bekommen?
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 26.04.2019 - 22:32 Uhr  ·  #4
Ich muss jetzt vorsichtig sein um nichts falsches zu sagen. Ich denke das dann dein TCON defekt ist.

48er Main mit deinem Tcon gleich falsche Farben.
48er Main mit 55er Tcon schwarzes Bild, weil das Tcon auf 55 programmiert ist!!!

55er Main mit deinem Tcon gleich falsche Farben, weil dein TCON den Fehler hat.
55er Main mit 55er Tcon sollte schwarzes Bild machen weil auf 55 programmiert.

Tcon 759551798700 14Y_P2FU13TMGC4LV0.0 (LMC480FJ01 steht nur auf dem weissen Etikett) wenn ich das beschaffe würde läge der Preis schon bei 130 Euro, schau mal im Netz...

LG Thomas
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 04.05.2019 - 11:18 Uhr  ·  #5
Ich konnte jetzt eines bestellen. Dauert aber ein paar Tage bis es da ist. Sobald ich es habe und es eingebaut ist schreib ich hier auf jedenfall das Ergebnis.
Muss ich denn irgend etwas beachten? Meines Wissens nach einfach einbauen und Spass haben.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 04.05.2019 - 12:44 Uhr  ·  #6
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 16.05.2019 - 19:03 Uhr  ·  #7
So das gute Teil kam heute morgen an und wurde von mir auch eingebaut. Das gute ist.... Wir haben nun keine wechselnden Farben mehr. Dafür aber ein anderes Problem. Ich hab dazu mal ein Foto gemacht.
Meine Idee war auch das die Kabel verdreckt wurden weil ich den TV offen liegen lies. Daran lag es aber anscheinend nicht.



Was soll ich nun machen? Ist noch ein weiteres Teil defekt?
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 17.05.2019 - 00:40 Uhr  ·  #8
Ich hätte mal bei meiner ersten Antwort bleiben sollen. Mainboardfehler. Ich habe allerdings bei der Antwort 55er Main und dein TCON einen Denkfehler,denn mit dem 55er Main geht es eh nicht und macht egal welches TCON wirre Fehler. Wo ich mir nur nicht ganz schlüssig bin, ist das das Main unterschiedliche Fehler macht. Sicher das das neue Tcon aus nem selbigen Gerät stammt und die Daten auf dem sticker identisch sind?

LG Thomas
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 17.05.2019 - 03:15 Uhr  ·  #9
Das Mainboard sind die zwei Boards mit den ganzen Anschlüssen wenn ich das richtig verstehe, oder?
Nun es gab ja auch bei den T-Con aus dem 55er das ja definitiv nicht passte einen anderen Fehler. Mit dem originalen habe ich wechselnde Farben mit dem aus dem 55er nur Schwarz.
Ob ich mir sicher bin.... Nun ich habe den Verkäufer angeschrieben ob er das Teil hat und er sagte Ja, ich fragte ihn nochmal ob er sicher ist da es einige Boards gibt die gleich aussehen aber für andere Geräte sind die nicht passen, dann meinte er ich soll ihm von meinem Fotos machen. Also Fotos gemacht damit alle Nummern (auf dem Board, dem Chip, den Sticker sowie dem Aufkleber auf der Rückseite des TVs und alle Zahlen und Nummern die ich hier oder von Grundig erhalten habe mitgesendet) und daraufhin bekam ich das Board.... (mehr kann ich wirklich nicht machen)
Ich muss aber gestehen ich hab die Boards nicht verglichen vor dem Einbau.
Also wie ich es verstehe falsches T-Con oder würde es noch sinn machen zu versuchen die Mainboards aus dem 55 Zoll einzubauen. Ich bin davon ausgegangen das das T-Con die Software liefert und die anderen beiden Boards nur die Anschlüsse.
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 20.05.2019 - 19:47 Uhr  ·  #10
Ich hab jetzt den TV nochmal auf gemacht und die beiden Teile verglichen.
Auf dem original Teil steht das folge:
Nummer auf Platine: 14Y_P2FU13TMGC4LV0.0
Aufkleber: E31886C4G01VX 002445/U120 LMC480FJ01
Samsung Chip: VTU11A1 N7F6XNH S1422

auf dem neuen Teil:
Nummer auf Platine: 14Y_P2FU13TMGC4LV0.0
Aufkleber: K31965D4I0375 004145
Samsung Chip: VTU11A0 N76RUF S1417

für mich sind das ganz andere Daten. Ich werden dem Verkäufer dies schreiben und ihm auch das Foto von weiter oben senden.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 14:44 Uhr  ·  #11
Ich denke mal du hast erkannt das das Tcon nicht kompatibel ist. Bei Grundig steht eigentlich immer das Panel mit drauf LMCxxxx oder ähnlich.
Die TCons sind auch in Philips, Panasonic und anderen Herstellern verbaut wo es egal ist, nur bei Grundig geht das nicht. 759551798700 lautet die Original Nummer.

LG Thomas
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 01.06.2019 - 02:04 Uhr  ·  #12
ja das habe ich :(
Das hiese ja ich könnte im schlechtesten Fall das "neue" Teil weiter verkaufen und es würde in jeden mit der gleichen Plantine passen außer bei Grundig. Ich hab nämlich keine Ahnung aus welchen TV es kommt.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 01.06.2019 - 13:01 Uhr  ·  #13
CaptainFisch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

 · 
Gepostet: 14.06.2019 - 17:33 Uhr  ·  #14
So das Geld ist zurück. Ich hab jetzt trotzdem noch beide Boards.
Ich werde es jetzt so machen. Bis 06.07.2019 biete ich das "neue" zum Tausch gegen eine passendes für meinen 48" er Grundig an. Sollte ich bis dahin keines haben oder den TV anderes repariert haben hat es sich erledigt.

Danach werde ich die beiden Geräte ausschlachten

Bei Interesse oder Fragen bitte PN
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, Lugano, 48CLX8485SL, wechselnde, Farben