Das Elektronik-Portal
 

GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

Fernseher lässt sich aus Standby nicht einschalten.

popestii
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

 · 
Gepostet: 17.12.2016 - 10:18 Uhr  ·  #1
Type: GRUNDIG 40 LVE 8042S
Typenschild auf dem weißen Aufkleber: 056D40-SS20, ohne LAN Anschluss
Panel LTA 400 HF16-C03
Chassis SX G.BI 80-40
Power Supply DPS-202CP

Kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blaue LED blinkt zwei mal und dann beliebt an.
Fernseher lässt sich aus Standby nicht einschalten.

Meine Messgeräte: Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?: Ja, im Internet gefunden.


Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen ganz typischen Fehler mit diesem TV. Spannungen an Netzteil Stecker CN3 sind in Ordnung.: +24V, +12V, +5V. STBY pin 8 hängt bei +2.8V. Beim Drucken der I/O-Taste passiert nichts. STBY hängt bei +2.8V, auch wenn die gemessene Spannung am I/O -Tastschalter sauber zwischen 0 und +3.3V wechselt .

Habe ich einen HW Defekt auf dem Mainboard oder ein SW Problem? Ich habe hier im Forum gelesen (Beiträge von tommyX) es wäre öfter erfolgreich gewesen die SW auf dem Main Board zu aktualisieren.

Nun welche SW Version brauche ich und wo kann ich die finden? Gerne per PN die geeignete SW Version kopieren. Sämtliche Download Sites in Internet vertraue ich nicht besonders ;-)

Danke und Viele Grüße,
popestii
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7735
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

 · 
Gepostet: 18.12.2016 - 14:36 Uhr  ·  #2
popestii
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Fernseher läuft wieder nach dem SW Update

 · 
Gepostet: 21.12.2016 - 21:35 Uhr  ·  #3
Also, so einfach habe ich mir es nicht vorgestellt. SW von (DANKE!) thommyX auf einen 2GB (FAT32 formatiert) USB Stick kopiert, Update gestartet und sieht es nicht mal eine Minute hat's gedauert und die Kiste läuft wieder.

Ich frage mich warum so viele Grundig TVs dieses Problem haben? In diesem Forum sieht es aus wie eine wahre Pandemie! Kann es sei dass das Gerät automatisch einen Update startet und den nicht erfolgreich am Ende bringt? Soll ich nun das automatische Update sperren?

Ich wurde mich freuen über passende Anleitung wie man dass macht d.h. Service Menü? Und ach, welche Fernbedienung soll ich mir dafür kaufen und wo gibt es solche?

Danke in Voraus,
popestii
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7735
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 21:37 Uhr  ·  #4
popestii
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Erledigt, das Gerät läuft wieder einwandfrei!

 · 
Gepostet: 03.01.2017 - 10:26 Uhr  ·  #5
Hallo miteinander,

also, vor Weihnachten habe ich eine universelle Fernbedienung (ONE 4 ALL, URC-7130) von Saturn gekauft. Mit dem Code 2125 für Grundig ist die makellos passend.
Ich musste nach dem SW Update noch ein "Reset to factory" durchführen, sonst hat sich das Gerät vorher komisch verhalten !?
Anschließend (so wie von thommyX oben angegleitet) habe ich das automatische SW Update über das SetUp Menü abgeschaltet.

Ich bin von der Bildqualität und der Bedienfreundlichkeit dieses TVs sehr begeistert. Damit hat es das Toshiba in unserem Wohnzimmer abgelöst.

Ein gesundes neues Jahr 2017 wünsche ich Euch allen!
popestii
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7735
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

 · 
Gepostet: 03.01.2017 - 11:37 Uhr  ·  #6
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

GRUNDIG, LVE, 8042S, Einschaltproblem