Das Elektronik-Portal
 

Grundig M82-269/9 Reference

Meky1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 16.02.2005 - 07:38 Uhr  ·  #1
Bei meinem Gerät habe ich über das ganze Bild Längsstreifen und schwarzes leichtes Rauschen, und eine leichte Unschärfe.
Wenn man aber den Videotext aufruft ist das Bild einwandfrei sauber.
Ich habe gehört das die 2 Kondensatoren auf der Focusplatine gerne sterben. Könnte das auch der Fehler sein? Warum ist dann der Videotext ok. Kann mir da einer helfen.

Gruß Meky1
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 16.02.2005 - 08:08 Uhr  ·  #2
Was für ein Chassis ist denn drin?
CUC.... > steht auf der Rückwand

Gruss Alde
Meky1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 16.02.2005 - 16:42 Uhr  ·  #3
Das Chassis ist CUC 1984
Asta
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 234
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 16.02.2005 - 20:17 Uhr  ·  #4
und die 2 kondensatoren muß man tauschen wenn du ein immer unscharfes bild hast. also auch bei videotext. kommt bei dir nicht in frage. tippe mal eher auf deine feature-box. besser wäre es, wenn du mal ein foto anhängen würdest.
Meky1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 18.02.2005 - 15:02 Uhr  ·  #5
Habe ein Bild von dem Fehler als Anhang eingestellt.
Vielleicht könnt ihr damit was anfangen
Sharpkiller
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 18.02.2005 - 17:26 Uhr  ·  #6
Hi!
Repariere auch gerade ein CUC1984.
Wie sieht denn das "Digital Reference" Testbild im Service-Mode aus?
Wenn es ebenfalls gestört ist ist die Digibox defekt.

Gruß, Sharpkiller
Meky1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 0
Betreff:

M82-269

 · 
Gepostet: 19.02.2005 - 13:54 Uhr  ·  #7
Das Testbild aus dem Service-Mode ist ok.
Asta
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 234
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 19.02.2005 - 15:22 Uhr  ·  #8
hmm. noch nie so gesehen. von was für einer quelle stammt das bild? von antenne oder von sat??? wenn von externer quelle dann versuch doch mal diese auf rgb zu stellenund zu schauen ob eine änderung eintritt. wenn ja könnte man schon einige stufen ausschließen. trotzdem sieht es sehr nach einem digitalem effekt aus.
Sharpkiller
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Grundig M82-269/9 Reference

 · 
Gepostet: 19.02.2005 - 19:07 Uhr  ·  #9
Das sieht so aus als würde die Digitalisierung des Chroma Signals
nicht richtig arbeiten.Als würde ein Bit fehlen.
Ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Digibox.Ich würde versuchen mir eine
gebrauchte Digibox zu besorgen.Ansonsten haben die Digiboxen sehr oft
haufenweise kalte Lötstellen oder die PLCC Sockel sind durch die Hitze-
einwirkung verzogen und geben keinen richtigen Kontakt.
Auch sind die Elkos teilweise breit, das kann man aber erkennen, da der
Fehler mit zunehmender Erwärmung verschwindet.


Gruß,Sharpkiller
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, M822699, Reference