Das Elektronik-Portal
 

Grundig M95-795: Bildgeometrie

pajonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 08.03.2004 - 11:18 Uhr  ·  #1
Hallo,

leider kann man im Servicemenü nicht die Bilddrehung einstellen. Geht das irgendwie?
Schaue ich einen 16:9 Film, sehe ich die schwarzen Balken nicht genau horizontal, sondern sie verlaufen von links unten nach rechts oben leicht schräg!
Danke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 08.03.2004 - 11:37 Uhr  ·  #2
Hast Du im normalen Menu (Programmierung)
nicht die Funktion "Bildrotation"?

Wenn alles nichts hilft oder nicht möglich ist,
Ablenkeinheit drehen.

Alde 😉
pajonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 08.03.2004 - 11:54 Uhr  ·  #3
Ne, habe ich leider nicht.
Sitzt die Ablenkeinheit am Ende der Röhre?
Danke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 08.03.2004 - 12:21 Uhr  ·  #4
Hallo ,

die Ablenkeinheit sitzt auf dem Röhrenhals.
Man erkennt sie an den Spulenwicklungen.
Da kommen auch die Kabel für Vertikal und
Horizontal an.

Sie ist mit dem Röhrenhals verschraubt und meist
noch an der Röhre festgeklebt.(Mit einigen Tupfern Heissklebe
oder ähnliches)

Man darf die Einheit aber nur sehr vorsichtig drehen!!!
Also sei vorsichtig - oder lass gleich die Finger weg!

Gruss Alde :D
pajonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 09.03.2004 - 16:04 Uhr  ·  #5
Muß ich die Klebe lösen und dann drehen?
Dort sind auch graue Plastikringe mit kleinen griffen zum drehen. wofür sind die denn da?

Oder lasse ich lieber doch die Finger weg??? :-P
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig M95-795: Bildgeometrie

 · 
Gepostet: 09.03.2004 - 16:08 Uhr  ·  #6
Lass die Plastikringe blos in Ruhe!
Da kannste so einiges verkurbeln(Konvergenz)

Die Einheit ist meist festgepunktet mit Heisklebe.
Und dann sitzt da noch die Schraube die die Einheit
festhält.Die ist unterhalb des Röhrenhalses.
Die sollte man gut lösen.

Aber vorsichtig - wenn nicht lasses lieber....
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, M95795, Bildgeometrie