Das Elektronik-Portal
 

Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

zerra
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 13:45 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich habe folgende Probleme:

1. für meine Wohnstube habe ich mir den Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby gegönnt. Ein wirklich schönes Gerät, nur leider hat er anscheinend einen Fehler: über alle Eingänge Scart sowie Front AV rückt sich das Bild leicht nach rechts und ein Störbalken horizontal ist nah der Mitte zu erkennen. (siehe Attachment)

Ist es womöglich der Bildprozessor, oder eventuell ein falsch abgeschirmtes Kabel im Gerät? Sämtliche Geräte wie Dbox,Xbox,DvD etc. zeigen diesen Balken. Bei normalen Betrieb ist nix zu erkennen ; also muss der Fehler über die Eingänge oder beim Verteilen dieser entstehen. Kennt jemand das Problem?

2. Ich habe mir vor 2 Tagen nachdem mein Nokia im Schlafzimmer abgeraucht ist, einen günstigen Medion MD 1022-S 70cm TV gekauft, dieser hat bei manchen Sendern einen oder zwei blinkende waagerechte Streifen im Bild die sich auch über den Ton (zischen) bemerkbar machen. Die RGB Eingänge und ca. 8 Kanäle laufen ohne Streifen. Was könnte dieses sein? Merkwürdig ist, das manche Kanäle wie ARD ein gestochen scharfes Bild liefern, ZDF dagegen mit 2 Streifen angezeigt wird.

Jemand einen Ratschlag für meine Probleme?

Danke
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 14:15 Uhr  ·  #2
hi,

kann es sein das du minderwertige scart kabel verwendest? hatte diese fehlererscheinung, als eine lebensmittelkette die dinger vrhökert hat, sehr häufig! Ein gutes 3fach geschirmtes scart kabel mit goldkontakten hat das problem dann immer behoben! würde ich auf jeden fall probieren bevor du etwas anderes versuchst.

gruß
luke
zerra
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 17:35 Uhr  ·  #3
hi luke,

ich habe z.b. schon verschiedene dvd player ausprobiert sowie auch verschiede marken scartkabel. (oelbach gold,hama,vollbeschaltete, billige etc.)

das problem tritt ja bei allen eingängen (nicht nur scart) auf; auch bei dem vorderen video eingang (gelb,weiss,rot)

ich verwende ausschließlich gute rgb scartkabel.

was mich verwundert ist die tatsache das wenn ich auf einen av kanal wechsel, das bild für 1-2 sekunden ok ist, danach aber ca. 3 cm nach rechts wandert und schärfer wird ; danach ist der balken erst zu sehen.
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 18:45 Uhr  ·  #4
schau bitte mal nach was das für ein chassis ist!
zerra
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 19:18 Uhr  ·  #5
der Grundig = CUC 1935
der Medion = II/11/03 MSN 5000 9455

ich habe nochmal ein bild vom medion angehängt. diese waagerechten streifen sind nicht auf jedem kanal! ausserdem befinden sie sich an verschiedenen punkten bei verschiedenen kanälen und deren anzahl variiert.

so langsam glaube ich, ich habe kein glück mit fernsehern 😢
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Grundig MFW 82-3110 Elegance Dolby & Medion MD 7022-S

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 19:27 Uhr  ·  #6
also beim Medion kann das von der Vertikalstufe kommen. Löte mal erst nach!

beim Grundig versuch ich mich nochmal schlau zu machen
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Störzonen

 · 
Gepostet: 23.01.2004 - 21:03 Uhr  ·  #7
Dein Medion Problem liegt vermutlich wo anders. Da ich jetzt weiß, daß Du SAT-Empfang hast und auch weiß, daß Du ein digitales DECT Telefon hast....vermute ich hier eine typische SAT-ZF-Störung.
DECT Telefone nutzen die gleiche Frequenz wie die oberen Kanäle im 11GHz Bereich / ZF Bereich..
Du kannst dies leicht selber testen... zieh einfach mal den Netz-Stecker von deiner Basisstation raus. Jetz sollten die Störzonen weg sein, wenn ich hier richtig liege.
Versuch das doch mal und halte uns auf dem laufenden.
zerra
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Störzonen

 · 
Gepostet: 24.01.2004 - 00:30 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von TV-Troubleshooter
Dein Medion Problem liegt vermutlich wo anders. DECT Telefone nutzen die gleiche Frequenz wie die oberen Kanäle im 11GHz Bereich / ZF Bereich..
Du kannst dies leicht selber testen... zieh einfach mal den Netz-Stecker von deiner Basisstation raus. Jetz sollten die Störzonen weg sein, wenn ich hier richtig liege.
Versuch das doch mal und halte uns auf dem laufenden.


hallo,

erstmal vielen dank für deinen beitrag! es war tatsächlich mein siemens gigaset welches dieses flimmern erzeugt hat!
ich habe zwar kabel aber dein tip war wirklich gold wert.
ist aber merkwürdig das das medion gerät für dect anfällig ist. meine vorigen panasonic & nokia tv´s zeigten diese symptome nicht.

ein problem in wenigen stunden gelöst, was will man(n) mehr :D

nochmals vielen dank für deinen ratschlag!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, MFW, 823110, Elegance, Dolby, amp, Medion, 7022S