Das Elektronik-Portal
 

Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

muh 28
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

 · 
Gepostet: 28.08.2016 - 17:24 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 40 VLE 6120 BF

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): an logo kein bild

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

haben in der Früh noch Fernseh gesehen, mit Bild und Ton.

Haben jetzt das Gerät angemacht LED-Anzeige blinkt 2 mal und bringt kurz das Grundig-Logo aber kein Bild. Ton läuft im Hintergrund.

Kann mir jemand bitte helfen.

Gruß
Andreas :(
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1835
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 81
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

 · 
Gepostet: 28.08.2016 - 20:07 Uhr  ·  #2
Hallo!
Die Beschreibung ist leider nicht klar: Kommt kurz ein Bildnach dem einschlaten, und danach ist der Bildschirm nur noch dunkel, aber Ton läuft?
Dann mal mit einer starken Lampe schräg in den Bildschirm leuchten und schauen, ob ein Bild zu erkennen ist. Dabei aber natürlich den Bildschirm nicht berühren!!!
Gut zu sehen sind eigentlich immer die Sender-Logos oben in den Ecken.
Wenn ein Bild zu sehen ist dann ist die Hintergrundbeleuchtung defekt und schaltet sich, nach einer Startphase, ab (daher das Bild, kurzzeitig. Danach werden Schutzschaltungen aktiv, die eben im Fehlerfall abschalten.)
Zum Tausch von LEDs gab es hier vielfach Beiträge, einfach mal suchen...aber auch daran denken, daß das eine Arbeit mit viel Fingerspitzengefühl ist, um weder das LCD zu zerbrechen oder zu zerkratzen noch allzuviel Staub und Fusseln beim Zusammenbau mit einzulagern. Auch die Anschlußleitungen zum LCD snd nur geklebt und können leicht abreißen.

Ferner liegen lebensgefährliche Spannungen ungeschüztzt offen bei Betrieb mit offenem Gehäuse! Nur für ausgebildete Fachleute!
muh 28
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

 · 
Gepostet: 28.08.2016 - 20:19 Uhr  ·  #3
Hallo Lötspitze,

nach dem Einschalten leuchtet die blaue LED (zum starten des Fernsehers). Dann kommt für kurze Zeit das Grundigzeichen und der Bildschirm wird dunkel, aber im Hintergrund hört man den Ton des Senders.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1835
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 81
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

 · 
Gepostet: 29.08.2016 - 20:15 Uhr  ·  #4
Hallo!

Und dann? Schon mal nachgeschaut, wie angefragt?

Dann mal mit einer starken Lampe schräg in den Bildschirm leuchten und schauen, ob ein Bild zu erkennen ist. Dabei aber natürlich den Bildschirm nicht berühren!!!
ronnys_world
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Re: Grundig 40 VLE 6120 BF an logo kein bild

 · 
Gepostet: 01.10.2016 - 18:11 Uhr  ·  #5
Hallo
Ich bin bei den Problem zu einer Lösung gekommen. Der LED Treiber ist ein Konstantstromtreiber. Dieser überwacht auch den Strom der über die 4 LED Stränge fließt. Sobald der Strom zu gering oder zu hoch ist schaltet dieser ab.

Ich habe einfach mal das Panel zerlegt und habe mir die Stipes mal genauer angeschaut. Das Panel wird von 2 Stripes betrieben. Nach einigen Testen mit dem Netzteil habe ich herraus gefunden das die LEDs bei einer Gleichspannung von 80V (ja wirklich 80V) anfangen zu leuchten und siehe da es waren auf einer Seite LEDs durchgebrannt.
Das zerlegen geht sehr einfach und sollte sehr sehr vorsichtig erfolgen das nix beschädigt ist. Die Polung ist relativ einfach herraus zu finden. Sie ist nämlich auf der Platine des Stripes aufgedruckt.

Abschließend ist hier mal ein link zu den Ersatz Stripes.
https://de.aliexpress.com/item…0.0.U2B2Es
Es sind beide Stripes die man da als Ersatz bekommt. Wegen der Alterung der LEDs und der damit verbundenen Reduzierung der Leuchtkraft bzw Farbverschiebung empfehle ich beide in einem Zuge zu tauschen.

Ich möchte hier noch einmal Lötspitze zitieren. Das ist nix für blutige laien. Eine Spannung von 80V ist alles andere als ungefährlich.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, VLE, 6120, logo, bild