Das Elektronik-Portal
 

Grundig Vle9372 wl

Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 03.04.2020 - 15:29 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: Vle9372 wl

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen , hab heute morgen nach dem einschalten ( schaltet sich nach 4 std aus) in der Mitte vom Bild alles gut ausgeleuchtet aber sonnst oben wie unten total abgedunkelt .. hab schon gegoogelt müsste die led Beleuchtung sein . Nun die Frage würde mich ja an Reparatur ranwagen wenn im Vorfeld weiss was Ersatzteile kosten. Oder ob es überhaupt umsetzbar ist ..
Danke im Vorfeld für antworten
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7238
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 01:37 Uhr  ·  #2
Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 03:04 Uhr  ·  #3
Hallo Thomas sorry meine Blödheit es ist ein Grundig 47 " VLE 9372 Wl.

Habe heute im hier Forum gelesen wenn die Helligkeit ruterdreh von 100% auf 60% wieder Bild käme aber nicht von langer Dauer habs gemacht und kiste läuft wieder nach aus und einschalten.
Etwas dunkler wie gewohnt aber dafür ganze Helligkeit gesamter Bildschirm
Dennoch denke ich das led's einen weg haben.
Hab schon youtoub gesehen wie die Jungs sowas richten .. allerdings sind es Profis und wissen was an teile verbaut werden und das ist mein Problem. Jetzt kommst du ins Spiel Thomas 😊😊😁😁.
Würde mich freuen wenn weiter helfen kannst lg jörg
Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 03:22 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Yogislk

Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 47"VLE9372wl

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen , hab heute morgen nach dem einschalten ( schaltet sich nach 4 std aus) in der Mitte vom Bild alles gut ausgeleuchtet aber sonnst oben wie unten total abgedunkelt .. hab schon gegoogelt müsste die led Beleuchtung sein . Nun die Frage würde mich ja an Reparatur ranwagen wenn im Vorfeld weiss was Ersatzteile kosten. Oder ob es überhaupt umsetzbar ist ..
Danke im Vorfeld für antworten
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 291
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 08:28 Uhr  ·  #5
Hatte in letzter Zeit zwei Grundig mit gleichem Fehlerbild gemacht, auch oben und unten dunkel. Zwei Fehler können das sein.
Defekter Inverter, bzw. und das meistens defekte LEDs. Sollte sich um Edge LED Beleuchtung handeln, sprich eine oder zwei LED Leisten
senkrecht links und rechts. Aber bei Grundig hat man wohl das einseitige Prinzip genutzt. Anders kommt so ein Fehlerbild nicht zustande.
Leisten hab ich für meine in China bestellt bei Kosten von 16Euro glaub ich pro Stück. Musst dann nur Wartezeit einplanen.
Zur Reparatur musst Du aber die Kiste völlig zerlegen. Rahmen ringsum lösen, Panel entnehmen auch vorsichtig die ganzen Folien dahinter.
Erst dann kommst Du zur eigentlichen Beleuchtung, die warscheinlich auch links im Gerät verbaut ist. Wenn man sich vorsieht ist das alles
überschaubar, und von den Kosten absolut ok, wenn man es sich natürlich selbst zutraut.
mfg. Micha
Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 21:34 Uhr  ·  #6
Hallo Micha.
das selbe denk ich auch, denn wenn ich den Fernseher auf volle Helligkeit stelle, wird es wieder unten sowie oben dunkel..mach an der Spannung vom Inverter liegen oder LED defekt. Kann ja wieder voll sehen zwar etwas abgedunkelt aber sehe nu ganzes Bildschirm dank den Tipps hier im Forum.
Wenn jetzt LED,s defekt sind wie kann ich denn diese bestellen?...Du schreibst in China^^ ist das nur Spezialisten vorbehalten?
Auf jeden Fall bin ich auf der suche nach ner neuen Kiste, mal sehen was sich so anbietet,
werde dann auf eure Hilfe angewiesen sein um die Kiste repariere ,,denn das wird mein Meisterwerk werden ^^egal was kostet.
lg jörg
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 291
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 05.04.2020 - 10:51 Uhr  ·  #7
Also wichtig ist nur welche Leiste verbaut ist, steht dann auf der auch drauf. Bestellen kannst die meist über Ebay in China. Ist ja für jeden
zugänglich. Beim 47Zöller wirds wohl eine mit etwa 80Einzel LEDs sein. Wenn Du beim zerlegen vorsichtig bist und alles staubfrei verpackst,
sprich Panel und Folien sollte es auch gelingen. Viel Erfolg. Achja, wenn Du das dann verbaut hast stell immer gleich Hintergrundbeleuchtung
um die 50% ein. Dann halten die LEDs auch länger. Herstellerseitig ist das alles auf 100% gestellt. Warum ist ja ganz klar. Alle 3Jahre am besten
neues Gerät kaufen.
mfg. Micha
Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 06.04.2020 - 05:01 Uhr  ·  #8
Hallo Micha,
Ja du hast recht es war auf 100% jetzt wo auf 56 % gestellt, hab ich volles Bild. Aber das soll auch einer wissen .. hab im Mediamarkt gekauft mit 5 Jahresgarantie.jetzt wo 6 jahre alt ist nützt es auch nichts ...aber danke euch für Antworten ..hat mir zumindest als Laie einiges an Wissen gebracht lg jörg 🤗🤗🤗
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1852
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 83
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 06.04.2020 - 08:54 Uhr  ·  #9
Hallo!
Bei einem Monitor hatte ich mal einen ähnlichen Defekt (Segmetweiser Ausfall, aber einzeln konnten alle Segmente zum Leuchten gebracht werden) ) und habe mich mal an die Ursachenforschung gemacht. Letztendlich war es die unterschiedliche Alterung der LEDs, die, für gleichen Strom, unterschiedliche Durchlaß-Spannungen brauchten. Die mögliche Spannungsdifferenz ist aber limitiert durch den Regler und dessen Möglichkeit, entsprechende Verluste (analog-Regelung, P=UxI) abzuführen. Kann sein, daß genau dies hier wieder aufgetreten ist. Wenn man denn die Spannungen der verschiedenen LED-Kreise messen könnte wäre das ein Hinweis. Mit dem Herunterregeln kommt man dann wahrscheinlich wieder in eine (für den Regler) noch akzeptable Spannungsdifferenz.
LESs unterschiedliche Alterung
Yogislk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 06.04.2020 - 18:28 Uhr  ·  #10
Hallo Lötspitze,
Ich bin kein Elektroniker,, aber super das auch zuerfahren,, ich hatte auf Spannungsverlust vom Inverter getippt .. wenn werde ich eh alles tauschen an Leds denn wellche noch leuchten heisst nicht das in 3 wochen noch ihr lebenswerk zeigen ..
Aber dennoch danke an Infos... oder Input nur so lernt man .lg Jörg
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7238
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig Vle9372 wl

 · 
Gepostet: 07.04.2020 - 01:19 Uhr  ·  #11
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, Vle9372