Das Elektronik-Portal
 

Gummidichtung von der Waschmaschiene Bauknecht WA 590

mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Gummidichtung von der Waschmaschiene Bauknecht WA 590

 · 
Gepostet: 08.10.2005 - 14:04 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bauknecht WA 590
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Leute!

Ich dachte ich währe pfifig, aber jetzt stehe ich wie ein schuljunge :oops:
Ich möchte Weschetrommel austauschen, aber ich kriege den Gummi wieder von der Trommel, noch von der Öffnung ab. Gibt es da einen Trick? Ich habe eine Bauknecht Waschmaschiene WA590\1.

Hat jemand einen Rat?
Gruß an ALLE!
mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Gummidichtung von der Waschmaschiene Bauknecht WA 590

 · 
Gepostet: 08.10.2005 - 19:05 Uhr  ·  #2
Alles Klar Leute!

An dem Gummi an der Öfnung ist ein düner Drat mit Spannfeder befestigt, so einfach, wie wirkungsvoll.

Gruß Mr_b :-D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Gummidichtung, Waschmaschiene, Bauknecht, 590