Das Elektronik-Portal
 

Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 08:13 Uhr  ·  #1
Hersteller: Hanseatic

Typenbezeichnung: WA 6200

E-Nummer: 858009122100

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Moin ihr Experten.

Ich kam am Samstag aus dem Urlaub und wollte drei Ladungen Wäsche waschen. Die ersten beiden liefen durch und bei der dritten ging ich irgendwann mal in die Küche weil es mir so ruhig vorkam. Ich sah die Waschmaschine und nichts leuchtete mehr.
Nach mehrmaligem an und ausschalten tat sich immer noch nichts also habe ich erstmal den Stecker gezogen und über Nacht aus gelassen.
Am nächsten Tag bestand das Problem noch immer, also habe ich mal gegoogelt was der Fehler sein könnte. Dabei kam raus, dass auf der Platine gerne mal drei Bauteile ihren Geist aufgeben (IC, Spule und Widerstand 22 ohm 3W), die ich dann auch tauschte. Allerdings hatte mein Elektroladen den Widerstand nicht aber dafür einen 22 ohm mit 5 W Leistung zur Verfügung.
Ich habe alles wieder angeschlossen, habe mich tierisch gefreut das die LEDs wieder leuchten, wollte eine Wäsche starten und dann kam der nächste Fehler... Wasser wird hineingepumpt und sobald die Trommel drehen soll tut sich nichts mehr und irgendwann leuchtet das Service Lämpchen.

Auch dieses Problem habe ich gegoogelt, habe die Rückwand demontiert, den Keilriemen gecheckt und die Kohlrbürsten überprüft. Das alles sah für mich i.O. aus.

Sollte irgendwas unklar sein oder Infos fehlen, ich gebe mein Bestes das nachzufragen.
Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Grüße, Bucko
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16082
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3027
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 10:00 Uhr  ·  #2
Moin Bucko

Willkommen im Forum
Zuerst hat den Elektroladen einen Fehlergemacht. Der Wid 22 Ω/3 W, ist ein Sicherheitswiderstand, schwer entflammbar, der wirkt in der EL wie eine Sicherung,
damit der Kasten nicht abbrennt. Das muss man aber wissen.

Wenn die WA noch zusammen ist lade ein Bild von der leuchtende Bedienerblende
hier hoch → Anleitung

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 11:35 Uhr  ·  #3
Das heißt es könnte durchaus an dem Widerstand liegen?
Sobald ich zuhause bin, baue ich den Motor wieder ein, starte die Maschine nochmal und mache dann ein Foto.

Gruß Bucko
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1214
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 43
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 13:22 Uhr  ·  #4
Hallo!
An dem Widerstand wird es NICHT liegen, denn der elektrische Wert ist ja OK. ABER: Er erfüllt, mit der falschen Leistungsspezifikation, nicht die vorher erwähnte Schutzfunktion, was durchaus zu unvorhersehbaren Überhitzungen führen kann = Brandgefahr!
Daher also: Du kannst das mit dem Widerstand mal so ausprobieren, mußt ihn aber, schnellstmöglich, durch einen passenden ersetzen. Eben nur Testläufe machen, unter Beobachtung.
Die Fehlersiuche kann damit weitergehen.
Außerdem vielleicht Deinem "Elektroladen" mal Rückmeldung geben, denn hier geht es auch um die Sicherheit im Hause.
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 14:29 Uhr  ·  #5
Okay, sobald ich den richtigen Widerstand habe werde ich nur Testläufe machen.

Was genau muss das denn für ein Widerstand sein? Ich würde gerne zum Laden gehen und sagen ich möchte den Artikel mit der Artikelnummer XY.

Aktuell ist dieser hier verbaut: https://www.conrad.de/de/p/wel…01935.html
Eben auch dort gekauft.

Grüße Bucko
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1214
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 43
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 14:36 Uhr  ·  #6
Hallo!
Bei C.... habe ich keine Sicherungswiderstände gefunden, sonst, auf die Schnelle, nur 22 Ohm 2 W.
Vielleicht hat da jemand noch eine bessere Bezugsquelle.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16082
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3027
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 14:50 Uhr  ·  #7
@ Lötspitze

Normalerweis haben die bei AEG 2 W, aber die sind schlecht aufzutreiben.
Evtl. eine firmeninterne Sonderanfertigung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5529
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 399
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 15:00 Uhr  ·  #8
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1214
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 43
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 16:46 Uhr  ·  #9
Hallo!
Der stimmt vom elektrischen Wert, ist aber eben KEIN Sicherungswiderstand.
Das hier schon eher, aber eben nur 2 W.
https://www.ebay.de/itm/10-pcs…SwEzxYTXnt
Wie aber auch bereits geschrieben: Man kann, zu weiteren Tests(!) = unter Aufsicht...), m.E. durchaus mal mit dem schon eingebauten Widerstand weitermachen, denn da ist ja immer noch ein Fehler zu finden und zu korrigieren, wenn ich das richtig verstanden habe.
Den neuen Sicherungswiderstand aber schonmal bestellen und schnellstmöglich einbauen.
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 18:14 Uhr  ·  #10
Hätte ich nicht gedacht das es so schwer ist so einen Widerstand zu bekommen... Es gibt auch Reparatur kits für die whirlpool l1373 platine, vllt sollte ich - wenn dir Maschine wieder läuft - zu so einem greifen.


Bin wieder zuhause und habe den Motor eingebaut. Das Bild zeigt die leuchtenden LEDs.

Gruß Bucko
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200107_181237.jpg ( 878.13 KB )
Titel: Service LED
Information:
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2961
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 18:42 Uhr  ·  #11
Die Steuerung meckert, dass sie einen Fehler an dem Bereich der Motoransteuerung hat. Hast du sonst noch "Irgendwas" an der Platine gemacht?

Elektronik ist halt kein Kinderspiel, auch wenn es oft leicht aussieht. Und ein Widerstand ist auch nicht "einfach".
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 19:24 Uhr  ·  #12
Das wollte ich damit auch nicht sagen Chris.

Nein, sonst habe ich nichts mit der Platine gemacht.
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2961
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 19:48 Uhr  ·  #13
Versuch nochmals alle Kabel neu zu stecken. Ansonsten würde ich sagen, dass bei deiner Reparatur irgendwas falsch gelaufen ist. Davon könntest du mal ein Foto posten.
Bucko
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 20:26 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Chris02

Versuch nochmals alle Kabel neu zu stecken. Ansonsten würde ich sagen, dass bei deiner Reparatur irgendwas falsch gelaufen ist. Davon könntest du mal ein Foto posten.


Kabel an der Platine überprüft und den Fehler gefunden. Ein Stecker war nicht zu 100% drauf.
Jetzt dreht sich die Trommel wieder!
Danke für den Hinweis Chris!


Jetzt bräuchte ich nur noch Hilfe beim Widerstand.
Anfangs kam ich durch ein Youtube Video darauf das ich die Teile tauschen muss und ich wollte sie schnellstmöglich tauschen also ging ich ja zu C....
Im video empfehlen sie dieses repair kit.
https://schraub-doc.de/sd000010-reparaturkit-lnk304pn
Ist das der richtige Widerstand? Kann man das von außen erkennen?

Gruß Bucko
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2961
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Hanseatic WA 6200 Waschmaschine geht nicht in den Wasch/Schleudergang

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 20:56 Uhr  ·  #15
Ich halte generell von diesen Reparaturkits nichts. Aber wenn ich schon sehe, dass das IC mit Sockel verkauft wird, zeigt mir das schon, dass der jenige überhaupt keine Ahnung von der Materie hat!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Hanseatic, 6200, Waschmaschine, WaschSchleudergang