Das Elektronik-Portal
 

Herstellungsjahr bestimmen

Posanski
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 12.02.2021 - 18:22 Uhr  ·  #1
Guten Abend liebes Forum.

Ich hoffe das ich hier richtig bin.

In meiner gemieteten Wohnung sehen der Backofen und Kühlschrank sehr alt aus. Aus diesem Grund würde ich gerne fragen ob mir da jemand das Herstellungsjahr bestimmen könnte.

Liebherr KIB 2550
Type 1 0043 1
Index 10
12.648.690.0

AEG Competence 550 B
Typ 56 CEI 21 KO
KD: 611.575 007-103/216637
Inst.Nr. 611005

Gruß Posanski
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 683
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 112
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 12.02.2021 - 18:48 Uhr  ·  #2
Hallo,
direkte Auskunft kann ich dir zwar nicht geben, aber immerhin den Weg zur Erkenntnis weisen:

Kontakt zu Liebherr:
https://home.liebherr.com/de/deu/service/service.html
Was sie wissen wollen:
https://home.liebherr.com/de/d…name-plate

Kontakt zu AEG:
https://www.aeg.de/support/contact-us/

Du hast ja bereits die jeweiligen Daten zur Hand - dort wird man dir auf jeden Fall eine verläßliche Auskunft geben können.

Schönen Gruß
mmhkt
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7781
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 365
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 02:27 Uhr  ·  #3
Posanski
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 09:47 Uhr  ·  #4
Vielen Dank für eure Antworten.
Das finde ich mal heftig.
Dann muss ich mit meinem Vermieter mal sprechen, weil eine Küche oder die Geräte gelten ja laut Gesetz nach 25 Jahren als abgenutzt und verbraucht. Sollten demnach ersetzt werden.
Da wundert es mich auch nicht, warum ich so eine hohe Stromrechnung habe.

Gruß Posanski
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 10:02 Uhr  ·  #5
Hallo!
Bei dem Kühlschrank paßt die Argumentation mit dem Energiebedarf, beim Herd aber nicht: Letztendlich wird auch da nur Strom in Wärme umgesetzt, ist ja seine ursprüngliche Aufgabe.
Da das Ziel hier im Forum immer ist, unnützen Abfall oder Schrott zu vermeiden: Den Herd auf seinen Zustand untersuchen, Funktion und äußerliche Auffälligkeiten. Tiefe Krater in den Heizplatten (so vorhanden) wären auch eine elektrische Gefährdung.
Posanski
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 10:58 Uhr  ·  #6
Der Backofen benötigt ca 10-13 Minuten bis er auf 180°C geheizt hat.
Das separate Ceranfeld hat schon tiefe Kratzer und richtige abnutzungsstellen. Zudem benötigt der Herd um 3L Wasser zum Kochen zu bringen ca 15 Minuten. Da würde ich die beiden Geräte schon als Stromfresser betiteln.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 11:04 Uhr  ·  #7
Hallo!
Nochmal der physikalische Hintergrund: Der Herd setzt el. Energie in Wärme um, im Backofen und der Herdplatte. Wo soll da Energie wie anderweitig abgegeben werden? Die Heizleistung ist wie sie ist, für den Herd, vielleicht gibt auch die Hausinstallation nicht mehr her (1-phasig oder 3-phasig, 16A oder 25 A?)
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 12:09 Uhr  ·  #8
Auch wenn nicht 100% der Heizleitung beim Wasser ankommt, Wärmegeräte haben immer 100% Wirkungsgrad.
Bloss verkrümelt sich ein Teil der Leistung als Raumheizung, was bei den aktuellen Temperaturen eh nicht verkehrt ist.
Bei irgend einer anderen Energieumsetzung werden die Verluste als Wärme abgeführt.
Beim Kühlschrank würd ich das bissl Mehrverbrauch gegenüber nem neuen zugunsten der Ressourcenverschwendung ignorieren. Ein Kühlschrank hat nunmal ne endliche Lebensdauer, die eh recht bald erreicht sein wird.
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 683
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 112
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 12:30 Uhr  ·  #9
Hallo,

kleine Ergänzung:

Wenn Wasser auf dem Herd erhitzt werden soll, wird elektrische Arbeit verrichtet.
Die Arbeit ist das Produkt aus Leistung und Zeit.
Wenn die Platte/das Feld z.B. eine Leistung von 1500 Watt hat, braucht es natürlich länger als ein/e vergleichbare/s mit 2000 Watt.

Bei Interesse gibt es z.B. hier weitere Informationen dazu:
https://www.jcp.physik.uni-mai…arten1.pdf

Und noch mehr dazu...

Der Gesamt-Wärmewirkungsgrad hängt nicht nur von Platte/Kochfeld, sondern auch vom Topfmaterial und der Ebenheit des Topfbodens ab.

Beim Backofen könntest Du als erste Maßnahme die Türdichtung kontrollieren.

Auch bei älteren Kühlschränken ist häufig die nicht mehr intakte Türdichtung die Wurzel des Übels.
Dazu kommt natürlich wie immer das Benutzerverhalten.
Selbst bei modernen Geräten kann eine ungünstige Umgebung/Aufstellung oder ungünstige Benutzung den technischen Vorsprung schnell aushebeln.

Zum guten Schluß würde ich gerne wissen, auf welche gesetzliche Regelung Du dich beziehst:
[...]die Geräte gelten ja laut Gesetz nach 25 Jahren als abgenutzt und verbraucht.

Schönen Gruß
mmhkt
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17175
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3270
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 13.02.2021 - 12:57 Uhr  ·  #10
Moin Posanski

Da würde ich die beiden Geräte schon als Stromfresser betiteln.
Bei so einer Einstellung, würde ich sagen, du bist auf die Werbetrommel reingefallen,
Energiesparen ist „Geil“.
Die alten Geräte sind bedeutend Robuster als die Neuen mit den Elektroniken.
Solltest du eine Differenzen mit dem Vermieter haben, ich bin auch einer,
bis du hier im falschen Forum.

Da habe ich noch was gefunden → Link

Thread ist geschlossen

Mod Schiffhexler
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7781
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 365
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Herstellungsjahr bestimmen

 · 
Gepostet: 14.02.2021 - 03:06 Uhr  ·  #11
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Herstellungsjahr, bestimmen