Das Elektronik-Portal
 

HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

Elessar76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 0
Betreff:

HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 07.06.2007 - 20:39 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig, Telefunken, Hanseatic
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Leute,

vor etwa 9 Monaten verabschiedete sich mein 16:9 Hanseatic mit einem Quietschton. Naja...er war 5 Jahre alt und ich dachte mir: kann passieren! Eine Reparatur hielt ich für nicht wirtschaftlich und zufälligerweise hatte ein Bekannter einen 70 cm Telefunken übrig (hatte sich einen LCD gekauft). Ich hab nicht lange nachgedacht und das Teil mitgenommen!! 4 Wochen hat er gehalten bei mir - dann brach nach dem Einschalten das Bild zusammen! Nach einem erneuten Einschaltversuch blinkte die LED nur noch und das Ding machte kein Bild mehr. Sooo ein Pech !!!
Aber Glück im Unglück....ein anderer Freund (hatte sich gerade einen Plasma gekauft) hatte noch einen etwa 4 Jahre alten Grundig Davio 70 für ne Kiste Bier abzugeben.....wieder nicht lange überlegt und mitgenommen!!
Das Teil hat gerade eben sein Leben ausgehaucht ... geht an - weisses Bild mit Streifen 3..2..1..aus!!
Das kann doch nicht normal sein - auch wenn das alles keine neuen Geräte waren, aber so viel Pech kann doch keiner haben,oder?
Hat einer von euch ne Idee???

Danke und Gruß
Thorsten
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 07.06.2007 - 21:53 Uhr  ·  #2
hallo elessar76 du pechvogel,
nach deiner fehlerbeschreibung sind das alles fehler die weniger mit dem netzteil zu tun haben,der grundig z.b. helles bild mit streifen deutet auf einen defekt der RGB endstufe hin,die bildröhre könnte muß aber nicht der verursacher sein.bei dem telefunken meldet sich die schutzschaltung,könnten paar kalte in der ablenkstufe sein!?diese geräte haben eines gemeinsam,sie mögen dich wohl nicht :P ,ist aber reiner zufall,denke mal du hast noch andere geräte an der steckdose angeschlossen,die aber noch funktionieren!?da es nicht zu zeitweiligem aussetzen bzw ausgehen kam,gehe ich von einem fehler in der stromversorgung/steckdose nicht aus.
viel glück mit dem nächsten TV,eine reparatur wäre vieleicht noch lohnenswert,ob telefunken oder grundig,die meißten der heutigen geräte können denen von früher nicht das wasser reichen.
viele grüße
der alte osmane
Elessar76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 07.06.2007 - 22:04 Uhr  ·  #3
Hallo alter Osmane,
könnten solche Fehler von anderen Geräten verursacht werden? z.B. Receiver oder Dolby Surround Tuner?
An einem Fehler in der Spannungsversorgung glaub ich auch nicht...in der Tat sind weitere Geräte an der selben Steckdose angeschlossen und die arbeiten einwandfrei....selbst mein Compi (zwar nicht an der selben Steckdose) hängt am selben Stromkreis .... und das seit vielen Monden!
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 07.06.2007 - 22:10 Uhr  ·  #4
ist mir nicht bekannt,oder sagen wir mal so,ist mir bis heute nicht vorgekommen!zumal dein grundig einen fehler in der RGB endstufe hat!es ist einfach nur zufall,bei millionen von haushalten trifft es halt jemendem dem die geräte kaputt gehen!hatte gestern selbst was unglaubliches was mich über drei stunden gekostet hat,aber es gibt halt nunmal mr.zufall
viel glück mit dem nächsten funktionierendem fernseher
der alte osmane
Elessar76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 07.06.2007 - 23:02 Uhr  ·  #5
du nimmst mir alle Hoffnung einen oder etwas zu finden, dem ich die Schuld zuweisen kann - kannst du mir sagen ob diese RGB Sache was grosses ist bzw. wie teuer das werden kann und kennst du (oder andere) einen Laden in der Nähe von Dortmund wo das Teil hinbringen kann?
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: HILFE!! 3 Fernseher in 9 Monaten defekt!! Wie kann das sein?

 · 
Gepostet: 08.06.2007 - 00:04 Uhr  ·  #6
wenn du löterfahrung und etwas technisches verständniss(du weist wie ein ic,wiederstand oder transistor ausschaut) dann gib die cuc nr von deinem grundig durch und wir versuchen die kiste zum laufen zu bringen.leider kanne ich keinen betrieb in deiner nähe da ich aus d`dorf bin.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

HILFE, Fernseher, Monaten, defekt, Wie