Das Elektronik-Portal
 

HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

hoffnung66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rostock
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 19.02.2004 - 06:50 Uhr  ·  #1
Hallöchen Ihr Lieben!
Ich habe noch immer ein Problem mit der Endstufe bei meinem Grundig.
Ich habe schon die Tips von anderen befolgt, aber ohne Ergebnis.
Gleich nach dem Einschalten stirbt sofort die Endstufe (T572, 2SC4542). Ich habe die Ansteuerung mal ohne ZT gemessen, den Koppelelko (C504) erneuert. Alles ok. Natürlich unter Belastung des NT. Sofern ich den ZT wieder ranhäge.... aus. Die Kaskade und der ZT sind neu. Hatte vorher nur das Problem mit HS-Überschlägen aus der Kaskade.
Gibt es eine Möglichkeit in der Zeile zu messen, ohne jedesmal den Transistor zu zerschiessen? :roll:
Gruss Thomas
electronicfox
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wiener Neustadt
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 19.02.2004 - 08:26 Uhr  ·  #2
Welche CUC-Nummer hat das Teil. ist hinten am schwarzen Sticker zu erkennen.
hoffnung66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rostock
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 19.02.2004 - 08:46 Uhr  ·  #3
Sorry. Ist ein CUC1822. Ein SM habe ich. Und einendicken Hals :) .
uli-bs
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Braunschweig (NDS)
Beiträge: 27
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 19.02.2004 - 12:29 Uhr  ·  #4
Mal testen...

1. die Elkos C506 und C501 im H-Treiber

2. C573 am Fusspunkt der AE auf Kap.verlust / Lötstellen
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Endstufen Transistor?

 · 
Gepostet: 19.02.2004 - 23:06 Uhr  ·  #5
Bist Du sicher, daß da ein 2SC4542 reingehört? Würde diesen Transitor nicht als Ersatz für den 2SD1432 verwenden.
Was Du machen kannst, ist die Versorgungsspannung der Zeile extern einzuspeisen. Nimm einfach ein Regelnetzteil mit ca. 25V und Du kannst dann die Impulse messen ohne jedes Mal den Transitor in die ewigen Jagdgründe zu schicken.
wundi56
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Komló
Beiträge: 480
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 20.02.2004 - 01:38 Uhr  ·  #6
Hallo,
R571 /4R7/
Gruss!
hoffnung66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rostock
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 20.02.2004 - 06:42 Uhr  ·  #7
Hallo auch,
laut dem SM ist ein 2SC4542 verbaut. Der SD ist nur in einem 55er drin, ich habe einen 63er (der 2SC wird in Deinem Onlineshop angeboten, wenn man nach dem TV und dem Chassis sucht 😉 , habe übrigens welche bei Dir bestellt, wo von einer schon das zeitliche gesegnet hat 😢 ).

Der Widerstand ist auch ok. Ich dachte der ist nur für die O/W-Regelung als Sicherung?

Ich werde in dennoch wechseln und die Messung mal mit einem Netzteil machen.

Ich danke Euch für die Infos.

Gruss Thomas
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: HILFE !!! Grundig ST63-160 IDTV Zeilenendstufe

 · 
Gepostet: 20.02.2004 - 14:26 Uhr  ·  #8
hast du alle impuls und booster kondensatoren im h-umfeld getauscht? du bist auch sicher das keine kalö evtl. den hot sterben lassen? konntest du feststellen ob das nt nicht evtl. eine zu hohe u sys liefert? und hast du einen original grundig trnasistor eingebaut? was ist mit der h treiberstufe?

wenn du mit einem regeltrenntrafo arbeitest kannst du langsam hochdrehen und schon bei ca. 70 volt messen. meistens vertragen die transitoren das
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

HILFE, Grundig, ST63160, IDTV, Zeilenendstufe