Das Elektronik-Portal
 

iMG Stage Line STA-602 PRO Power Amp Ruhestrom

martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

iMG Stage Line STA-602 PRO Power Amp Ruhestrom

 · 
Gepostet: 29.12.2017 - 11:35 Uhr  ·  #1
Hersteller: iMG Stage Line

Typenbezeichnung: STA-602 PRO Power Amp

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ruhestrom

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Hallo , kann mir einer sagen bzw. Helfen , wie hoch der Ruhestrom an denn Emitterwiederstand sein muss ?
Der Wiederstand hat ein wehrt von 0,3ohmJ , der Originale wehrt was mal gewesen war wurde am Poti Verstellt .
Würde mich über eine Antwort sehr freuen

Das Gerät ist ein Power Amp von iMG Stage Line STA-602 Pro
digitalfreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 112
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 5
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: iMG Stage Line STA-602 PRO Power Amp Ruhestrom

 · 
Gepostet: 29.12.2017 - 21:36 Uhr  ·  #2
Hallo,

also laut Schaltplan sollen dort 0,47 Ohm Widerstände drin sein. Aber egal, wenn du sagst, dass es 0,3 Ohm sind, dann ist es so.

Die Spannung die über jeden einzelnen Widerstand abfallen muss, um den Ruhestrom richtig einzustellen, kannst du selbst errechnen. Es sollten ca. 20mA pro Transistor fließen. das mit dem Widerstandswert multipliziert ergibt den Spannungsabfall, den du über dem Widerstand messen kannst.

Beispiel : 0,3 x 0,02 = 0,006 (0,3 Ohm mal 20 mA ist gleich 6mV Millivolt !!!!)

Alles klar? Dann stell mal richtig ein. Wenn der Widerstand doch einen anderen Wert hat, bitte selbst neu ausrechnen.

Den Schaltplan gibt es bei https://elektrotanya.com

Viel Glück und bei messen keinen Kurzen machen,

Ulf
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: iMG Stage Line STA-602 PRO Power Amp Ruhestrom

 · 
Gepostet: 29.12.2017 - 22:11 Uhr  ·  #3
Danke für deine Antwort
Also der Aufdruck vom Wiederstand ist Tatsächlich - RW3P 0,3OhmJ - drei Watt , und es sind 16 Stück verbaut .
Aber vielen dank für denn wert denn man im Ruhestrom einstellen muss
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: iMG Stage Line STA-602 PRO Power Amp Ruhestrom

 · 
Gepostet: 02.01.2018 - 20:10 Uhr  ·  #4
muss mich noch mal zurück melden , habe vom Messgerät beide messspitzen ÜBER denn Emitter widerstand gehalten und dann über dem poti denn wehrt von 6,0 mV eingestellt

Hab ich das soweit erst mal richtig gemacht ? mit denn 6,0 mV ?

das gerät habe ich eine halbe stunde ohne irgend etwas angeschlossen zu haben , laufen gelassen

Die Emitter widerstände und selbst die NPN und PNP Transistoren haben sich nicht erwärmt , blieben kalt

aber was sich da sehr stark erwärmt haben sind da die vier Cement widerstände , 7W 1,8KOhmJ über 70Grad steigt bis auf 80Grad , ist das normal ?

Komisch ist auch , was mir gar nicht zu erst aufgefallen ist , das die Emitter widerstände laut Schaltplan ( 16 Stück ) mit einem ganz anderen wehrt verbaut sind , ist das auch normal ?

original laut Schaltplan sollen da 0,47 OhmJ aber verbaut sind da 0,3 OhmJ

Gruß Martin
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

iMG, Stage, Line, STA602, PRO, Power, Amp, Ruhestrom