Das Elektronik-Portal
 

kein standby orion 28DDA TV 71100 chip viper 20A defekt

Bastian1995
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Delmenhorst
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

kein standby orion 28DDA TV 71100 chip viper 20A defekt

 · 
Gepostet: 20.03.2007 - 18:32 Uhr  ·  #1
Hersteller: orion
Typenbezeichnung: 28DDA TV 71100
Chassi: 8000

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger mit elektronischem Grundwissen

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
chip viper 20A ausgetauscht, jetzt geht beim einschalten sofort die grüne lampe an. kein standby und mann kann ihn auch nicht starten.
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 65
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: kein standby orion 28DDA TV 71100 chip viper 20A defekt

 · 
Gepostet: 20.03.2007 - 18:41 Uhr  ·  #2
Zitat
chip viper 20A ausgetauscht


warum das ?
Bastian1995
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Delmenhorst
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

richtigen viper 20A eingesetzt

 · 
Gepostet: 22.04.2007 - 19:41 Uhr  ·  #3
hallo die herrschaften,

der fernseher hat jetzt wieder standby. habe org. chip viper20A(ICP10) eingestzt und den zeilentrafo auch erneuert(war defekt). wenn mann ihn starten will, geht die L.diode auf grün es baut sich hörbar spannung auf und dann bricht spannung zusammen (mit einen "zimp" geräusch). ich habe sämtliche lötpunkte kontrolliert und nachgelötet. habe leider nicht das richtige schaltbild für das gerät. der tv hat seit dem kauf probleme gemacht-beim ersten defekt wurde er gleich ausgetauscht(deswegen auch das falsche schaltbild-anderes chassis). auf jeden fall ist der ausgetauschte 3 mal kaputt gegangen immer wieder buh 1015. habe dann rep-kit ehz 8000 von schwalbe eingebaut lief auch ne weile dann verschob sich wieder das bild nach rechts-er brummt heftig manchmal beim starten und irgendwann gab er ganz den geist auf. ich tippe das es der z trafo war-den hätte ich von anfang an austauschen sollen. hoffe es ist zu viel im eimer. also falls jemand mich unterstützen möchte wäre ich echt dankbar. :( :-D
Bastian1995
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Delmenhorst
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

fernseher läuft wieder-nach lander zeit und viel probieren

 · 
Gepostet: 04.05.2007 - 00:07 Uhr  ·  #4
guten abend,

folgendes über den orion-habe nochmal den buh 1015hi getestet-kaputt, deswegen ist er nicht gestartet. jetzt sind zeilentrafo,chip ICP10 viper20A90A931 und BUH 1015HI erneuert und siehe da er startet ganz brav. nur leider ist das immer noch nicht das ende vom lied-der defekte zeilentrafo muß ne menge unruhe auf der platiene verbreitet haben. das bild ist perfekt aber der ton kommt etwas verkratzt rüber-fällt fast nicht aufaber es stört. auf der bildröhre mittig ist eine sehr sehr leichte schmale senkrechte verfärbung sichtbar-hatte er aber von anfang an schon gehabt. ich glaube das wird kein ende nehmen seit ich den tv habe, baue an diesem gerät rum. leider verfüge ich nicht über das gewisse fachwissen eines rft. mit dem löten begann ich im alter von 7 jahren-erst kleine sachen kalte lötstellen und kopfhörerstecker. jetzt bin ich ein großer junge und hab schon echt üble sachen gelötet. nur lötkunst allein reicht nicht-ich bin gerade dabei einen richtigen schaltplan zu bekommen.
bin der meinung das der fernseher ein arges temperatur problem hatt.

mfg
Heiko
Bastian1995
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Delmenhorst
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: kein standby orion 28DDA TV 71100 chip viper 20A defekt

 · 
Gepostet: 16.02.2009 - 21:36 Uhr  ·  #5
hallo leute,

habe orion erstmal eingemottet unter anderem auch noch mehr defekte tvs.
wünsch euch glück und erfolg fürs leben.

mfg
heiko und family :mrgreen:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

standby, orion, 28DDA, 71100, chip, viper, 20A, defekt