Das Elektronik-Portal
 

Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

Daedalus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

 · 
Gepostet: 24.06.2004 - 21:34 Uhr  ·  #1
Hi! Ich hab grad mal zufällig das Forum hier gefunden und dachte mir könnte vielleicht einer helfen...

Und zwar verliert mein (zugegeben schon etwas betagter) Kenwood KRF-A4030 Receiver sämtliche Speicher, wenn man ihn über den Hauptschalter ein paar Stunden ausgeschaltet lässt. Bei Standby passiert das nicht.

Ich hab schonmal ein bischen das Netz und die Suchfunktion hier durchforstet, finde aber nichts passendes. Nur bei e*** hat jemand nen Receiver mit exakt demselben Fehler eingestellt (was mir aber auch nicht weiterhilft...).

Wird die Erhaltung der Speicher ähnlich wie bei einem PC über eine Batterie oder einen Akku realisiert, die/der kaputtgehen kann? Wenn ja, weiss jemand wie das Teil aussieht, wo ichs finde und am besten auch woher ich Ersatz bekomme 😉 ?
Daedalus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

 · 
Gepostet: 24.06.2004 - 22:16 Uhr  ·  #2
So, update... ich hab den Receiver mal zerlegt und auf der Frontplatine in etwa gefunden was ich gesucht hab. Dort versteckt sich bezeichnet als C534 ein 5,5V 47mF Gold Cap.



Spannung war beim Auseinanderbauen 1,75 Volt drauf, zehn Minuten später nur noch 1,65V. Könnte es das Teil sein (wär fast schon zu einfach...)?
TOM1960
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ingolstadt/Bayern
Beiträge: 310
Dabei seit: 07 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

 · 
Gepostet: 25.06.2004 - 00:31 Uhr  ·  #3
Hallo,

ja genau, der (Goldcap) ist defekt.

Ersatz gibt es bei z.B: http://www.reichelt.de
Oder auch bei Conrad-Elektronik.

Gruß Tom
Daedalus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

 · 
Gepostet: 25.06.2004 - 00:41 Uhr  ·  #4
kann ich da eigentlich bedenkenlos einen mit größerer Kapazität reinlöten? Hab grad gesehen bei Reichelt und Conrad haben sie das Teil nur mit doppelter Kapazität in dem erforderlichen Rastermaß (10mm).
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Kenwood KRF-A 4030 verliert Speicher

 · 
Gepostet: 25.06.2004 - 07:38 Uhr  ·  #5
Nimm den SPK 47000uF. (13 x 7)

Bisschen trixen hilft......
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Kenwood, KRFA, 4030, verliert, Speicher