Das Elektronik-Portal
 

Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

maxglotz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

 · 
Gepostet: 02.11.2003 - 10:47 Uhr  ·  #1
Hallo Fernseher Experten

Habe einen Grundig ST 63-160 IDTV.
Habe nun folgenden Fehler, den 1. überhaupt:
Es kommt zum Überschlag und das so alle 1-2s, solange, bis der Fernseher vom Netz getrennt ist. Scheint ein Hochspannungsteil zu sein. Von dem Teil geht ein Kabel oben in die Mitte der Bildröhre (Anode), mit so einem fetten Saugnapf wie beim EKG.
Habe Fotos (je ca. 25kB) und einen Kurzfilm (650kB). Wer mir mailt und helfen kann, dem schicke ich die Bilder.
Was für Teil ist das nun? Was kostet das? Wo bekommt man das?
Habe gerade mitbekommen, dass man Bilder einstellen kann. So, oben im Bild gut sichtbar die schwarze Stelle auf dem grünen Teil und unten dann der Moment wenns knallt.
Bin dankbare für jeden Hinweis.
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Kaskade!

 · 
Gepostet: 02.11.2003 - 14:21 Uhr  ·  #2
Hier hat die Kaskade durchgeschlagen...
Doch Vorsicht ... würde das Gerät nicht mehr einschalten... durch die hohe Spannung können sehr viele Bauteile beschädigt werden
Schreib mal die Type ab die auf der Kaskade steht. Sollte eine von Röderstein sein.. Beginnt meist mit BG2032....oder so.
Werde mich dann mal umschauen.
maxglotz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Kaskade!

 · 
Gepostet: 02.11.2003 - 20:11 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von TV-Troubleshooter
Hier hat die Kaskade durchgeschlagen...
Doch Vorsicht ... würde das Gerät nicht mehr einschalten... durch die hohe Spannung können sehr viele Bauteile beschädigt werden
Schreib mal die Type ab die auf der Kaskade steht. Sollte eine von Röderstein sein.. Beginnt meist mit BG2032....oder so.
Werde mich dann mal umschauen.



Spitze. Danke für die Infos. Wunderbares Arbeiten mit dir...
Von Röderstein steht zwar nix drauf, nur ERO in einem Quadrat und die Type BG 2034-642-3209G -> siehe Foto. Schau mal bitte ob du das Teil hast. Besten Dank.
maxglotz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

 · 
Gepostet: 02.11.2003 - 20:17 Uhr  ·  #4
:shock: maxglotz
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Kaskade

 · 
Gepostet: 03.11.2003 - 21:36 Uhr  ·  #5
eLe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

 · 
Gepostet: 01.12.2003 - 20:33 Uhr  ·  #6
geile momentaufnahme :D
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

 · 
Gepostet: 01.12.2003 - 22:35 Uhr  ·  #7
Lieber Maxglotz,

wenn Du noch nicht oft am TV gearbeitet hast, sei vorsichtig hier sind Spannungen von je nach Typ über 30KV = 30.000 Volt am werkeln!
Auch wenn das TV ausgeschaltet ist bleiben Spannungen noch teilweise sehr lange erhalten.

Gruß
Luke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Knallfeuer im Grundig ST 63-160 IDTV

 · 
Gepostet: 02.12.2003 - 08:58 Uhr  ·  #8
Hallo Maxglotz,

hast Du das Teil mittlerweile ausgebaut?
Wenn ja hast Du sicherlich gemerkt dass es nicht
gerade einfach ist,vorallem der Anodenanschluss.

Beim Einbau muss man aúch einige Dinge berücksichtigen.
Wenn Du es Dir nicht zutraust lass lieber nen Fachmann ran.

Bis denn Alde :o
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Knallfeuer, Grundig, 63160, IDTV