Das Elektronik-Portal
 

Koenic KDW 60121 A2 BI Fehlermeldun E4

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 53
Beiträge: 170
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 30
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Abwarten und Tee trinken

 · 
Gepostet: 30.03.2020 - 20:44 Uhr  ·  #16
Hallo Forum,

@Schiffhexler
Zitat
Auch Geräte brauchen ihre Zuneigung, da fehlen die monatlichen Streicheleinheiten

deshalb habe meine Geräte auch Cosenamen :-) . Komische Weise fällt mir gerade auf das diese nur weiblich sind?.

@wombi-ladyplus45
da hast Du recht. Hätte gerne ein paar Fotos gemacht und gesehen wie der GS von innen aussieht und was dort verbaut wird. Du hast ja gelesen das ich etwas von Heizungspumpe schrieb. Das Teil auf dem Foto habe ich zum ersten Mal gesehen und es hätte mich Interessiert wie die Heizung darin aussieht. Habe heute Nachmittag schnell noch eine Waschmaschine zerlegt und gestaunt als ich den Heizstab in der Hand hatte. So einen kleinen Heizstab hatte ich noch nicht gesehen. Dieser war nur halb so groß wie meine anderen Heizstäbe die ich hier habe. Zudem war die Leistungsangabe mit 1700 Watt bezeichnet. Frage mich warum diese kleine Heizung verbaut wird bezogen auf die Leistung!.

Nun wie geagt: ABWARTEN! :-)

Somit allen einen ruhigen Abend aus Dorsten(NRW)

H. Höllger
Rep-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Alter: 64
Beiträge: 63
Dabei seit: 10 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Koenic KDW 60121 A2 BI Fehlermeldun E4

 · 
Gepostet: 30.03.2020 - 23:38 Uhr  ·  #17
Zu Wombi: Arcelik ist überschaubar. Die Vertriebsnamen stehen auf der Ersatzteilverpackung. Ich denke eher an deren Nachbarn Vestel. Oder an Amica.

Ansonsten: E4 sollte Leckage in die Bodenwanne sein. Wenn dort noch nie Wasser war...

Schwimmerschalter messen, Kabel / Stecker überprüfen. Oder Elektronik def.


LG

Dieter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Koenic, KDW, 60121, Fehlermeldun