Das Elektronik-Portal
 

Kompressor läuft, Kühl/-Gefrierfach wird nicht kalt?

Marci86
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 42
Dabei seit: 10 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Kompressor läuft, Kühl/-Gefrierfach wird nicht kalt?

 · 
Gepostet: 02.09.2015 - 14:13 Uhr  ·  #1
Hersteller: Liebherr

Typenbezeichnung: CPesf 3523

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kompressor läuft, Kühl/Gefrier wird nicht kalt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo alle zusammen!

Ich habe da ein Problem mit einer Liebherr Kühl/- Gefrierkombination CPesf 3523.

Folgendes:

Gerät wird angeschaltet, es klickt einmal Kompressor läuft, allerdings wird weder Kühl noch Gefrierfach kalt es tut sich einfach garnichts.
Versucht Kühl und Gefrierfach einzeln zu betreiben , keine Veränderung.

Thermostate überprüft alles okay, Elektronik einer Sichtprüfung unterzogen alles i.O

So dann habe ich mir mal den Kompressor vorgenommen, zwischen
Comon - Start 54Ohm
Comon - Betrieb = 54Ohm
Betrieb - Start = 54Ohm

Jetzt war oder bin ich etwas stutzig , mal abgesehen davon das soweit mir bekannt ist eine Wicklung immer kleiner ist und ich zwischen Start-Betrieb 108Ohm +- messen müsste lässt mich das drauf schließen das der Kompressor gestorben ist.

Was ich noch komisch finde ist , das am Bedienteil ganz oben , Super Frost , Alarm und Ventilator sich zwar betätigen lassen und die LED auch ON/OFF anzeigt , es dreht sich weder der Ventilator, kein Piep kein nix und bei Super Frost gibt es weder eine Temperatur noch eine Geräusch Veränderung (bei Super Frost müsste der Kompressor ja mit höherer Drehzahl laufen?)

Aber wieso geht der Ventilator im Innenraum nicht und er piept ja auch nicht (Alarmsignal) die Temperaturanzeige für das Gefrierfach blinkt konstant und die Anzeige für den Kühlschrank leuchtet konstant.

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Wertvolle Tipps oder Informationen geben, freue mich über jede Hilfe

Viele Grüße aus Hessen
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9832
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2916
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Kompressor läuft, Kühl/-Gefrierfach wird nicht kalt?

 · 
Gepostet: 02.09.2015 - 16:41 Uhr  ·  #2
Wenn der Kompressor läuft und das Gerät nicht kühlt, dann ist der Kreislauf hinüber. Da du keinen Kühlkreislauf reparieren kannst und bei richtigem KD die Sache zu teuer wird, ist das ein Fall für den Schrottplatz.
Marci86
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 42
Dabei seit: 10 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Kompressor läuft, Kühl/-Gefrierfach wird nicht kalt?

 · 
Gepostet: 02.09.2015 - 17:37 Uhr  ·  #3
[quote="havelmatte"]
Wenn der Kompressor läuft und das Gerät nicht kühlt, dann ist der Kreislauf hinüber.

Aber was hat das mit den Wicklungen auf sich?? Das möchte ich trotzdem gerne verstehen :)

Aber wieso funktioniert der Ventilator nicht und die Frost Funktion?In dem Moment wo ich den Super Frost betätige müsste der Kompressor doch auch etwas höher laufen? Habe ich geprüft ist auch nichts passiert...Wenn es nur am Kältemittel liegt wären die Funktionen doch trotzdem gegeben nur das er nur halb garnicht oder schlecht kühlt??

Was gibt es für Möglichkeiten den Kreislauf zu überprüfen außer Kreislauf entleeren, abdrücken, leck lokalisieren (solange nicht im Gerät inneren)
Gibt es noch weitere bestimmte Kriterien, die dafür sprechen das Kaltemittelmangel besteht?
Marci86
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 42
Dabei seit: 10 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Kompressor läuft, Kühl/-Gefrierfach wird nicht kalt?

 · 
Gepostet: 03.09.2015 - 11:18 Uhr  ·  #4
Also das mit dem Kompressor hat sich schon mal geklärt :)
Das Gerät hat einen invertergeregelten Verdichter, bei dem alle 3 Wicklungen gleich sind.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Kompressor, läuft, KühlGefrierfach, kalt