Das Elektronik-Portal
 

Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

honkytonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 03.09.2016 - 14:12 Uhr  ·  #1
Hersteller: Liebherr Biofresh

Typenbezeichnung: KIKB 3146-24A

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kühlteil warm, Gefrierteil kalt, Leistungsplatine getauscht,

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

es geht um eine Liebherr Kühlgefrierkombi Biofresh Premium KIKB 3146 Index 24A, Alter ca. 10 Jahre.

Fehlerbild:
* das Gefrierteil ist normal gekühlt (-18° in der Anzeige, mit Thermometer überprüft)
* das Kühlteil ist ausgefallen/warm (inzwischen Raumtemperatur)



Historie:
* nach dem Urlaub waren beide Teile ausgefallen
* es gab keinen Stromausfall (Fileserver im Keller ist durchgelaufen)
* nach ein paar mal Ein/Aus-schalten an der Anzeige + SuperCool + SuperFrost
* Kompressor läuft an, Lüfter (im Kühlteil) läuft
* nach ein paar Stunden: angezeigte Temperatur mit Thermometer überprüft: stimmt
* so weit so ermutigend

* nachdem SuperCool sich wieder abgestellt hat --> Temperatur im Kühlteil steigt
* also SuperCool wieder an --> Temperatur fällt wieder auf gewünschtes Niveau
* das geht 2 Tage so hin und her, angezeigte Temperatur stimmt mit Thermometer überein
* Vermutung: Temperaturfühler OK, Leistungsplatine kaputt
(siehe auch Forumsbeitrag Liebherr Premium Biofresh KIKB 3146 Kühlt schlecht)

* Work-around mit SuperCool tut dann auch nicht mehr, Kühlteil hat jetzt Zimmertemperatur (21°)
* inzwischen gelieferte Leistungsplatine Liebherr Nr. 6113644 für KIKB3146-24A selbst ausgetauscht
* Kompressor und Lüfter laufen nach Austausch an, Jippie; jetzt noch schnell SuperCool an

ABER:
* Lüfter im Kühlteil läuft durch (und stellt sich ab, wenn die Tür geöffnet wird)
* aber die Temperatur fällt auch mit SuperCool nach 4-5 Stunden immer noch nicht (21°)
* Kompressor hat sich abgestellt, Temperatur im Gefrierteil ist OK (-18°)
* Temperatur für Kühlteil kann eingestellt werden
* Anzeige springt anschließend aber auf einen Strich um (Segment oben rechts)



Ist ggf. doch der Temperaturfühler für das Kühlteil defekt ?
Kann die Leistungsplatine ggf. beim Austausch kaputt gegangen sein ?
(Einbaugerät blieb dabei am Netz, weil Stecker unzugänglich)

Nach schlechten Erfahrungen mit Haushaltstechnikern vom Fachhändler vor Ort mit einem Backofen
bin ich für jeden Tipp dankbar, bevor ich ggf. wieder eine Entstörungsoddyssee antrete.

Mit Voltmeter und Lötkolben kann ich umgehen, auch wenn ich kein Elektrobastler bin.
(habe die ELV-Bausätze für SmartHome-Komponenten alle selbst gelötet und steuere mit FHEM)

Grüße,
HonkyTonk.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9929
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2968
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 03.09.2016 - 17:20 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von honkytonk

Nach schlechten Erfahrungen mit Haushaltstechnikern vom Fachhändler vor Ort mit einem Backofen
bin ich für jeden Tipp dankbar, bevor ich ggf. wieder eine Entstörungsoddyssee antrete.


Das glaube ich gern. Kühlung ist ein Spezialgebiet, das kann fast kein Händler - Kundendienst, sondern da gehört der Werkskundendienst ran.
Bei dir ist entweder die Steuerung oder das Magnetventil def.
Letzteres kann nur der WKD.
honkytonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 04.09.2016 - 13:52 Uhr  ·  #3
Hallo havelmatte,

Zitat
Bei dir ist entweder die Steuerung oder das Magnetventil def.


Danke für Deine Einschätzung.

nur zur Sicherheit:
Die Steuerung ist auf der Leistungsplatine untergebracht, richtig ?
Wo gibt es noch Steuerelemente, die kaputt sein könnten ?
(Platine wurde ja schon ausgetauscht)

Das Magnetventil schließt/öffnet den Kühlkreislauf, richtig ?
Gibt es 2 davon (eins für Kühlteil und Gefrierteil) ?
Wenn ja, dann kann es ja nur das vom Kühlteil sein, da der Gefrierteil ja funktioniert.

Die angezeigte Temperatur für's Gefrierteil stimmt mit Thermometermessung weiterhin überein.
ggf. separater Temperaturfühler für Kühlteil doch defekt ?

viele Grüße,
HonkyTonk.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 461
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 04.09.2016 - 16:04 Uhr  ·  #4
honkytonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 06.09.2016 - 23:41 Uhr  ·  #5
Hallo Wombi,

danke für den Hinweis.
Dann mal sehen, was der WKD dazu sagen wird.

Gruß, HonkyTonk.
honkytonk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 07.09.2016 - 23:34 Uhr  ·  #6
So,
... der Liebherr WKD war da (Fa. Schwamb für den Raum Frankfurt)
... und ich hätte gerne noch eine 2.Meinung von einem Sachkundigen in diesem Forum.


Der Fachmann des WerksKundenDienst hat ohne Ausbau des Einbaugeräts allein durch scharfes Hinhören festgestellt, daß "Kompressor von KT defekt" ist ("Das Relais klickt, aber der Kompressor springt nicht an")

Der Spaß/die Reparatur soll dann "KVA 450 EUR inkl. MWSt." kosten.

Unsere Liebherr KühlKombi KIKB3146-24A wurde vor 10 Jahren gekauft und soll entgegen der heutzutage üblichen Bauweise noch mit 2 getrennten Kompressoren ausgestattet sein.

Kann mir das jemand bestätigen?

Diese Diagnose hätte man auch über das Telefon (ohne 98 EUR für Anfahrt und 1/2 MonteurStunde) stellen können :-(

Kulanterweise ist dieser Betrag bereits im Kostenvoranschlag eingepreist (sonst 550 EUR), toll.

Ein vergleichbares Liebherr-Einbaugerät neu ist für ca. 1100 EUR bei Elektro Wildbühler zu haben.
Lange halten wir ohne Kühlschrank nicht mehr aus.

Frage:
Rechnet sich die vorgeschlagene Reparatur für die nächsten 5-10 Jahre ?
Soll heißen: Hält das Gerät dann wieder weitere 5-10 Jahre ?

Temperaturfühler-Set für 35 EUR gleich mit tauschen lassen ?

Was meinen/raten die Experten in diesem Forum dazu ?

viele Grüße, HonkyTonk.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9929
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2968
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 08.09.2016 - 17:01 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von honkytonk

Unsere Liebherr KühlKombi KIKB3146-24A wurde vor 10 Jahren gekauft und soll entgegen der heutzutage üblichen Bauweise noch mit 2 getrennten Kompressoren ausgestattet sein.
Kann mir das jemand bestätigen?

Früher war das so üblich und hat die wirklich guten Geräte ausgezeichnet. In den letzten 20 Jahren wurden in diesen Geräten aus Kostengründen nur noch ein Kompressor eingebaut. Ich bin aber kein Liebherrfachmann, deshalb kann ich mich nur auf deine Aussage mit den 10 Jahren verlassen.
Zitat geschrieben von honkytonk

Diese Diagnose hätte man auch über das Telefon (ohne 98 EUR für Anfahrt und 1/2 MonteurStunde) stellen können :-(

Nun überleg mal. 8-) Die Mitarbeiter am Telefon sind keine Kundendiensttechniker, sondern nehmen die Aufträge an, teilen die Termine mit, mehr nicht. Das sind keine ausgebildeten KD-Techniker mit Erfahrung.
Ein guter KDT kann das aber mit dem Geräusch in eine Diagnose umsetzen, deshalb ist die Aussage glaubhaft!
Da dieses "Klicken" sehr spezifisch und kaum höhrbar ist und nur für ein geschultes Ohr wahrnehmbar. Erkläre mir bitte, wie du dieses Geräusch- auch nur ansatzweise- per Telefon rüberbringen möchtest. ;-)
Zitat geschrieben von honkytonk

Frage:
Rechnet sich die vorgeschlagene Reparatur für die nächsten 5-10 Jahre ?
Soll heißen: Hält das Gerät dann wieder weitere 5-10 Jahre ?

Hier wäre die Glaskugel gefragt. Auf die Reparatur bekommst du 2 Jahre Gewährleistung.
Zitat geschrieben von honkytonk

Was meinen/raten die Experten in diesem Forum dazu ?

Mir wäre das Risiko zu groß, wenn schon 1 Kompressor def. ist dann ist die Möglichkeit, dass der andere auch den Geist aufgibt, rel. hoch.
Mein Rat: Neukauf
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 461
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Liebherr Biofresh KIKB 3146-24A Kühlteil warm, Gefrierteil

 · 
Gepostet: 08.09.2016 - 17:36 Uhr  ·  #8
die 2-Kompressor-Geräte haben natürlich auch den Ruf, dass sie doppelt Strom verbrauchen - was sicherlich zum Teil auch stimmen mag - genau deswegen ist man ja auf 1-Kompr. gewechselt und hat dann per Magnet-Ventilsteuerung oder mit Lüftern und Steuerklappen die Kälte verteilt auf die beiden Bereiche.

Ergebnis nach meiner (privaten unmassgeblichen) Beobachtung wäre: Magnetventile können auch mal kaputtgehen, sind aber relativ zuverlässig; die Lüfter- und Steuerklappengeschichte friert gerne fest und die Lüfter versagen auch mal - wie ich es woanders ab und an gelesen habe; so ein neuer Lüfter bzw. Ventilator kostet nicht die Welt und ist recht einfach auszutauschen...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Liebherr, Biofresh, KIKB, 314624A, Kühlteil, warm, Gefrierteil