Das Elektronik-Portal
 

Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

fauxxami
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 21.06.2015 - 15:55 Uhr  ·  #1
Hersteller: Liebherr

Typenbezeichnung: CUN 3113 Comfort NoFrost

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kaum Kühlung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin zusammen,

wir haben das o.g. Gerät geerbt; es wurde über ca. 200 km transportiert und stand dann bei uns ein paar Monate herum. Nun wollten wir es erstmals nutzen, stellten aber nach einer Nacht am Stromnetz fest, dass das Gerät kaum kühlte. Der Motor läuft, aber selbst unten im Gefrierteil wird nur der Boden kühl.

Wir hatten dann einen Monteur hier, der meinte, an der Elektrik hätte das Teil wohl nichts. Da gäbe es wohl entweder eine Verstopfung im Kühlkreislauf oder einen defekten Kompressor. In jedem Fall müsste das Gerät zu Liebherr und es sei mit erheblichen Kosten verbunden, das zu reparieren.

So richtig vorstellen kann ich mir das nicht, denn die Dame, die uns das Ding vererbt hat, hatte es gar nicht so lange und vor allem problemlos im Einsatz. Leider bin ich selbst nicht so der Bastelfuchs und gerne auch bereit, jemanden für die Reparatur zu bezahlen - aber vielleicht gibt es ja auch hier Meinungen dazu, was das Problem sein könnte.

Vielen Dank schon mal und einen schönen Sonntag wünscht

fauxxami
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9929
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2968
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 21.06.2015 - 17:57 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von fauxxami

Wir hatten dann einen Monteur hier, der meinte, an der Elektrik hätte das Teil wohl nichts. Da gäbe es wohl entweder eine Verstopfung im Kühlkreislauf oder einen defekten Kompressor.


Bei einer solchen Vollpfostenmonteuraussage bekomme ich einen dicken Hals.
Wenn der Kompressor läuft, das Gerät nicht kühlt, dann liegt ein Fehler im Kühlkreislauf vor. Das ist eine teure Rep., die nur vom Werkskundendienst ausgeführt werden sollte.
Die Kompressoren gehen ganz selten kaputt, Verstopfung kann sein, Undichtigkeit im Kreislauf (meist nicht reparabel) ist wahrscheinlicher.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 461
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 21.06.2015 - 18:17 Uhr  ·  #3
ACHTUNG werter User "fauxxami" - bitte NICHT nachmachen!

Nur mal interessehalber eine offtopic-Frage an havelmatte, wg. Kühlschränken nach längerer Standzeit:

Mir ist völlig klar, dass ein riesengrosser technischer Unterschied zwischen Kompressorkühlschränken (wie in Haushalten zu 100% üblich) und Absorber-Kühlschränken (wie im Camping-Wohnwagenbereich zu ca. 70% üblich) besteht!

Aber aus meiner lange her eigenen Zeit als Wohnwagler erinnere ich noch, dass manche Kühlschränke (immer waren es Absorber) nach langer Standzeit und "Macken" nach einem bekannten Tipp mit "auf den Kopf stellen für längere Zeit" dann wieder funktionierten...

WAS passiert dabei dann eigentlich im Inneren?

Kann man das mit haushaltsüblichen Kompresssor-Schränken auch machen?
fauxxami
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 21.06.2015 - 19:54 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von havelmatte

Bei einer solchen Vollpfostenmonteuraussage bekomme ich einen dicken Hals.
Wenn der Kompressor läuft, das Gerät nicht kühlt, dann liegt ein Fehler im Kühlkreislauf vor. Das ist eine teure Rep., die nur vom Werkskundendienst ausgeführt werden sollte.
Die Kompressoren gehen ganz selten kaputt, Verstopfung kann sein, Undichtigkeit im Kreislauf (meist nicht reparabel) ist wahrscheinlicher.


Na ja, immerhin hat der gute Mann für seine Aussage kein Geld verlangt; ein Kaffee hat ihm gereicht. :D Allerdings war er dann ja so weit nicht weg von der Wahrheit. Wenn man den Werkskundendienst kommen lässt (kommen die überhaupt oder muss man das Gerät hinbringen/-schicken?), lohnt sich das dann überhaupt, wenn eine Reparatur so teuer wird?

Und: müsste man bei einer Leckage nicht Kühlflüssigkeit unter dem Gerät finden?

In jedem Fall DANK für die Anmerkungen und

viele Grüße,

fauxxami
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9929
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2968
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 22.06.2015 - 11:36 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von fauxxami

Na ja, immerhin hat der gute Mann für seine Aussage kein Geld verlangt; ein Kaffee hat ihm gereicht.

Dann ist es ja i.O.

Zitat geschrieben von fauxxami

Und: müsste man bei einer Leckage nicht Kühlflüssigkeit unter dem Gerät finden?

Alle Kühlgeräte auf dieser Welt sind nicht mit Kühlflüssigkeit, sondern mit Gas gefüllt. Alle Kühlgase hinterlassen keine Flüssigkeitsflecke unter dem Gerät.

Du kannst aber auch mit ganz einfachen Mitteln eine ganz grobe Diagnose selbst durchführen.
1. Schalte das Gerät für eine halbe Std. ab und ziehe es soweit vor, dass du von hinten die Rückwand (Kondensator) abfühlen kannst.
2. Schalte das Gerät ein und fühle den Kondensator ab. Der muß warm werden, wird er das nicht oder nur zum Teil oder kurzzeitig, liegt eine Verstopfung vor.
3. Wird nichts warm, dann ist das Gerät auch nicht mehr zu retten. Dann müssen die
Drücke gemessen werden.

Undichtigkeiten treten heutzutage meistens innerhalb der Schäumung auf. Da tritt dann aufgrund der korrodierten Rohre das Gas aus. Das ist dann auch nicht mehr reparabel.
fauxxami
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 22.06.2015 - 19:41 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von havelmatte

Alle Kühlgeräte auf dieser Welt sind nicht mit Kühlflüssigkeit, sondern mit Gas gefüllt.


Urgs. Räusper. Schäm. :'(

Zitat geschrieben von havelmatte

Du kannst aber auch mit ganz einfachen Mitteln eine ganz grobe Diagnose selbst durchführen.


Das habe ich nun gemacht. Das Gehäuse des Motors wird sehr warm, und das austretende Rohr auch. Man kann es jedoch immer noch gut anfassen. Die ersten Schleifen sind auch noch warm, aber ab der Stelle, wo der Übertritt in die große Fläche an der Rückwand erfolgt, bleibt es kalt. Das hört sich dann wohl eher nicht so gut an, schätze ich.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9929
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2968
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 23.06.2015 - 12:18 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von fauxxami

Urgs. Räusper. Schäm. :'(

Dafür gibt es keinen Grund, man kann nicht alles wissen O-)
Komischerweise sprechen die meisten Menschen von Kühlflüssigkeit bei Kühl-oder Klimageräten.
Für alle Interessierten - hier ein Artikel über die Enstehungsgeschichte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_von_Linde
Zitat geschrieben von fauxxami

Die ersten Schleifen sind auch noch warm, aber ab der Stelle, wo der Übertritt in die große Fläche an der Rückwand erfolgt, bleibt es kalt. Das hört sich dann wohl eher nicht so gut an, schätze ich.

Das sieht mir nach einem undichten Kreislauf aus. Eine Rep. lohnt sich da nicht mehr.
Ich hab mir im letzten Jahr einen aus dieser Serie gekauft und bin sehr zufrieden. Kühlt perfekt und ist sehr leise.
http://www.siemens-home.de/pro…/KG39EDW40
fauxxami
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Liebherr CUN 3113 Comfort NoFrost kaum Kühlung

 · 
Gepostet: 23.06.2015 - 14:45 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von havelmatte

Das sieht mir nach einem undichten Kreislauf aus. Eine Rep. lohnt sich da nicht mehr.


Danke für die Aufklärung - und auch für die Einschätzung, dass das Gerät irreparabel kaputt ist. Vielleicht ist ja beim Transport, den wir nicht selber gemacht haben, jemand unachtsam gewesen. Ärgerlich.

Viele Grüße, fauxxami
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Liebherr, CUN, 3113, Comfort, NoFrost, Kühlung