Das Elektronik-Portal
 

Liebherr GSN 2406 Index 24/001 Eingestellte Temperatur wird

Stefan74Nrw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Liebherr GSN 2406 Index 24/001 Eingestellte Temperatur wird

 · 
Gepostet: 09.07.2008 - 22:32 Uhr  ·  #1
Hersteller: Liebherr

Typenbezeichnung: GSN 2406 Index 24/001

E-Nummer: 9986088-00 361334

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Eingestellte Temperatur wird nicht erreicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

ich brauche ein wenig Hilfe mit meinem Liebherr
Gefrierschrank GSN 2406.

Ich wollte eine größere Menge Gefriergut einfrieren.

Als ich feststellte das die Temperatur stark senkte,
schloss ich den Gefrierschrank, die Ware war verstaut.

Um ein weiteres absenken zu verhindern, betätigte ich die
SuperFrost Taste.

Nach einiger Zeit prüfte ich die Temperatur und stellte fest,
das die Temperatur von -18 C auf -15 C -12 C bis auf -8 C senkte

dies in sehr kurzer Zeit, ca 2 h.

Ich löste die SuperFrost Taste und stellte fest, das der Schrank sich
relativ erholte. Es ging auf -14 C Grad.

Beim erhöhen der Temperatur auf - 22 C Grad sank die Temperatur wieder ab.

Leider stellt sich die Temperatur nicht mehr auf - 18 C Grad ein.

Was mir beim weiteren betrachten aufgefallen ist, das sich in dem
NoFrost Einschub scheinbar "Frost" auf den Lamellen gebildet hat.

Die Temperatur habe ich mit einem Thermometer gemessen. Diese lag in allen Fächern weit unter den eingestellten -18 Grad, bei ca. -22 bis -24 C Grad.

Der Kompressor lief auch die ganze Zeit, war vorher eher die Seltenheit.
Auch nachdem die eingestellten - 14 C Grad erreicht waren.

Ich habe den Gefrierschrank mal von der Wand abgezogen und habe auf dem Boden einen grünen Fleck (Grünspahn) gefunden. Dieser scheint wohl von einem Kupferrohr vom Kompressor in den unteren Teil des Gefrierschrank zu verschwinden. Ich meine das Rohr war sehr warm.

Da ich kein Experte auf diesem Bereich bin, aber aus der Elektrotechnik komme, würde ich mich über Hilfe und Hinweise freuen.

Das Geld liegt ja leider nicht auf der Straße ;-)

Danke

Gruß

Stefan

Fotos können zugesendet werden
Supermaus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 286
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 40
Betreff:

Re: Liebherr GSN 2406 Index 24/001 Eingestellte Temperatur wird

 · 
Gepostet: 09.07.2008 - 23:56 Uhr  ·  #2
Hallo, ich würde Dir als erstes einmal raten, das Gerät komplett abzutauen, denn wenn die Lamellen des Verdampfers komplett zugeeist sind wir die Luft nicht mehr richtig zyrkuliert und eventuell schafft die Abtauheizung es von selbst nicht kompett abzutauen. Dieser Effekt tritt bei No-Frost Geräten gerade im Hochsommer ab und zu mal auf. Meist laufen die Geräte nach dem kompletten Abtauen wieder normal. Es könnte natürlich auch ein Fühler defekt sein, aber das würdest Du dann sehen, wenn er nach dem Abtauen immer noch nicht richtig funktioniert. Übrigens der Grünspan hinten ist eigendlich normal und kein eigendlicher Fehler. Du solltest aber das Gerät nicht ganz an die Wand schieben und ab und an hinten die Lamellen des Verflüssigers von Staub befreien. Das Warmwerden der Rohre hinten ist auch normal.
Stefan74Nrw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Liebherr GSN 2406 Index 24/001 Eingestellte Temperatur wird

 · 
Gepostet: 10.07.2008 - 16:12 Uhr  ·  #3
Danke für den Tip.

Hatten ja vorher kein No Frost Gerät ;-)

Werde ihn mal abtauen und dann mal Report erstatten.
Danke erstmal für den Tip.

Werden mich melden Danke.

Gruß

Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Liebherr, GSN, 2406, Index, 24001, Eingestellte, Temperatur