Das Elektronik-Portal
 

Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:35 Uhr  ·  #1
Hersteller: Löwe

Typenbezeichnung: Calida 5772 ZP

Chassi: 110Q25B

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): brummt laut

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Hallo zusammen,

ich bin über Google auf euer Forum gestossen. Ich habe ein Problem mit meinem Löwe 5772 ZP. Das Gerät macht mich einfach wahnsinnig. Es brummt permanent. Dabei macht es keinen Unterschied ob es eingeschalten oder im Stand-By Modus ist. bzw. Ton an oder lautlos. Meines erachtens kommt das brummen nicht von den Lautsprechern. Ich dache mir gut eventuell irgendeine Störeinspassung eines anderen Gerätes. Also alle anderen vom Netz gezogen und Sicherungen von anderen Stromkreisen raus -> keine Besserung. Selbst wenn ich das Antennenkabel ziehe (Kabelanschluss) ist keine Besserung.

Ich habe bei Ebay geschaut nach Netzteilen bin mir da aber nicht sicher. Ob dies defekt ist.

Es wäre super ein Lösung zu finden.

Gruß

Marcel
catweasle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 2
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:32 Uhr  ·  #2
Löte erst einmal das Chassis gründlich nach. Hat bisher immer geholfen, gab da schön öfters Probleme.
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:34 Uhr  ·  #3
Zitat
Es brummt permanent. Dabei macht es keinen Unterschied ob es eingeschalten oder im Stand-By Modus ist. bzw. Ton an oder lautlos.


...im Standby brummt er auch ?
catweasle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 2
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 19:26 Uhr  ·  #4
Ja, das hatte ich schon sehr oft, da sind Lötstellen (Masse) im NT nicht korrekt. Gerät brummt dann, egal in welcher Betriebsart. Das wird dir sogar Loewe bestätigen.
aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 31.03.2008 - 18:31 Uhr  ·  #5
Supi, erstmal danke für die schnellen Antworten.

Also er brummt im Fernsehbetrieb.
Dann schalte ich Ihn über die Fernbedienung aus.
LED geht auf rot (brummt er nicht)
Dann schaltet er auf rot und grün ( und er brummt wieder, als wie er an wäre.

Ich weiss leider nicht was dies für ein Stand By Modus ist.
Nachlöten hört sich gut an.
Ich wollte mir schon neues NT holen. Kurze Frage nur... (als Einsteiger). Muss ich jeden befindliche Stelle in dem Fernseher nachlöten? oder Nur bestimmte?

Danke für die schnelle Hilfe nochmal...

Gruß

Marcel
catweasle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 2
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 01.04.2008 - 14:16 Uhr  ·  #6
Das er im Standby die grüne LED mit anschaltet ist normal, das Gerät lädt dann die Programmzeitschrift(EPG), kann man aber soweit ich weiß deaktivieren.

Zum nachlöten sind einmal alle massefahnen der Kühlbleche usw. Auserdem würde ich alle Tranistoren und ICs die an den Kühlblechen montiert sind nachlöten. Das problem sollte dann behoben sein.
Ich schau mal nach ob ich ein Layout mit den betroffenen Lötstellen habe.
aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 01.04.2008 - 17:09 Uhr  ·  #7
Hallo catweasle,

danke für die Antwort. Es wäre super wenn du einen SC hättest. Ich werde den Fernseher am Freitag löten.
Kurze Frage noch. Kann es sein das EPG nicht mit Kabel funktioninert? Dann kann ich es sowieso abschalten.

Gruß

Marcel
Funkenschmied
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin- Spandau
Beiträge: 357
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 30
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 02.04.2008 - 14:34 Uhr  ·  #8
Hallo, ist ein Q4040. Hir ist ein gutes und sauberes Nachlöten angesagt. Auch die VK-Stufe nicht. IC561,Q674,663,674,NF-IC nachlöten, alle Massen nachbraten. HZ. Pulskondensatoren.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: DSC01769.JPG ( 55.64 KB )
Titel: DSC01769.JPG
Information:
aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 03.04.2008 - 20:18 Uhr  ·  #9
Danke funkenschmied für deinen SC.

Dann wünscht mir mal viel Glück ;-)

Gruß

Marcel
aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 12:29 Uhr  ·  #10
Hallo zusammen,

bin gerade am Löten. Mir ist gerade aufgefallen. Wenn ich die Subwoofer blende entferne, brummt er nicht mehr. Stecke ich sie wieder hinein schon. Wenn die die Subwoofer blende nicht steckt. Funktioniert der Fernseher vom Bild, allerdings kommt kein Ton.

P.S. Habe noch nichts gelötet.

Evl brint es den einen oder den anderen wieder auf eine Idee.

Gruß

MArcel
aethem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 082
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Löwe Calida 5772 ZP brummt laut

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 14:29 Uhr  ·  #11
JUHU!!!!

Er funktioniert wieder, danke an alle! Es waren die Lötstellen an den Massestellen. Das Lötzin hat dort auch schlecht gehalten. Da sie nicht so einfach auf Temperatur zu bekommen sind.

Jetzt passt alles wieder.

Endlich fernsehen ohne wahnsinnig zu werden (Tinitus) :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Löwe, Calida, 5772, brummt, laut