Das Elektronik-Portal
 

Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

friedhelm388
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 126
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 03.08.2008 - 17:58 Uhr  ·  #1
Hersteller: Loewe

Typenbezeichnung: Conept Plus 550

Chassi: C 9003

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Knacken im Ton

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Leute,

bei meinem Loewe ist seit einigen Monaten ab und an ein Knacken im Ton, immer so in Minuten-Abständen. Klingt so, als ob ein Kühlschrank daneben stehen würde, dessen Thermostat beim Ein-/Ausschalten nen Störimpuls verursacht.
Ist das vielleicht ein bekannter Fehler bei diesem Chassi? Würde sonst beginnen den Fehler im Bereich Netzteil, Tonendstufe zu suchen. Netzteil-Elkos primär habe ich vor einiger Zeit mal erneuert.

Gruß Martin
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 66
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 03.08.2008 - 18:30 Uhr  ·  #2
Hast du dann auch ein Zucken bzw Störung im Bild ?
Könnten Hochspannungsüberschläge sein.
friedhelm388
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 126
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 03.08.2008 - 19:20 Uhr  ·  #3
Hallo Siggi,

das Bild bleibt dabei tadellos, sind auch keine Überschläge am DST zu sehen.

Gruß Martin
Shunth
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zittau
Beiträge: 798
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 32
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 03.08.2008 - 19:24 Uhr  ·  #4
Hallo,

ich meine der Fehler (könnte) auch aus dem Netzteil kommen. Das Chassis hat doch den TDA 4601 verbaut,oder? Ich glaube :fadein: zu denken es war so: Am Collektor vom Netztransistor (S2000) ist ein Kondensator mit 2,2 (2,7??)nF/2KV. Dieser "Hund" ist kalt (und wenn du den auslötest wirst du an den Beinen die Schmauchspuren sehen) Erst fängt er an im Ton zu knacken-sporadisch- dann geht er aus und an und dann............ist das Netzteil bald hin. Du musst den aber wechseln denn nachlöten half kaum noch wenn er schon muckt! Aber du kannst es mit nachlöten probieren. Also der ist Primär zu suchen.

Gruß Andre
joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 04.08.2008 - 12:28 Uhr  ·  #5
C492 (47uF/63V) im Audio-Mutingschaltung ersetzen.
friedhelm388
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 126
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 04.08.2008 - 13:21 Uhr  ·  #6
Hallo,

es war tatsächlich der besagte "Hund" im Netzteil; ich habe den Kondensator ersetzt und der Ton ist wieder in Ordnung.
Also ein ganz großes Dankeschön für den tollen Tipp!

Gruß Martin
friedhelm388
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 126
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Loewe Concept Plus 550 Knacken im Ton

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 12:54 Uhr  ·  #7
So, da habe ich mich leider etwas zu früh gefreut:

das Problem ist zwar etwas besser als vorher, aber noch nicht behoben.
Frage an Joschi: ich habe den besagten 47µ Elko erneuert, der sitzt aber in Position C494; meintest du den, oder tatsächlich den C492 mit 10µ? Das Knacken ist wesentlich häufiger, wenn das Signal über den Scart kommt, egal ob Scart 1 oder 2. Falls jemand nen Schaltplan für das C9003 hat (via PN), würde ich mich sehr freuen, im Netz finde ich nur unlesbares Zeugs.

Gruß Martin
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Loewe, Concept, Plus, 550, Knacken, Ton