Das Elektronik-Portal
 

Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

radsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: BAYERN
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 16.08.2009 - 00:04 Uhr  ·  #1
Hersteller: Loewe Opta

Typenbezeichnung: VV 3102 M

Laufwerk:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehleranzeige im Display (F4)

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Beim einschieben der Cassette kurzes Motorgeräusch dan wird Fehler F4 im Display angezeigt, alle Funktionstasten haben dann keine reaktion mehr. Durch die Taste Ein/Aus ist dan F4 wieder weg aber kommt dann wieder von vorne.
Habe die Abdekung entfernt und das Laufwerk begutachtet, mir sind keinerlei fehler oder defekte aufgefallen.
Intressant wäre was die Fehlercods bedeuten?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.
lara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bayern
Beiträge: 379
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 36
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 16.08.2009 - 03:51 Uhr  ·  #2
Da wird wohl das Motorpulley auf dem Lademotor gerissen sein.

Gruß
lara
radsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: BAYERN
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 16.08.2009 - 19:28 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von lara
Da wird wohl das Motorpulley auf dem Lademotor gerissen sein.

Gruß
lara


Danke für Ihre Antwort, aber die Riemenscheibe am Lademotor ist in Ordnung.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 16.08.2009 - 21:20 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von radsam
Zitat geschrieben von lara
Da wird wohl das Motorpulley auf dem Lademotor gerissen sein.

Gruß
lara


Danke für Ihre Antwort, aber die Riemenscheibe am Lademotor ist in Ordnung.


ich glaube, du verwechselst gerade den Lademotor mit dem Capstanmotor

der Mitnehmer sieht so aus

im Gerät werkelt übrigens die Z-Mechanik von Panasonic
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: VDP1660.jpg ( 8.33 KB )
Titel: VDP1660.jpg
Information:
radsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: BAYERN
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 16.08.2009 - 21:53 Uhr  ·  #5
Hallo Antworter

das abgebildete Rad ist nicht vorhanden??

vieleicht kommen wir weiter wenn ich ein Bild bringe.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: loewe.jpg ( 28.35 KB )
Titel: loewe.jpg
Information:
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 17.08.2009 - 10:14 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von radsam
das abgebildete Rad ist nicht vorhanden??



DOCH !
.
.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: loewe.jpg ( 32.36 KB )
Titel: loewe.jpg
Information:
radsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: BAYERN
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 17.08.2009 - 20:10 Uhr  ·  #7
Du hast recht EM2-Gott jetzt seh ich das auch, aber das es so klein ist hatte ich nicht gedacht. Hättest Du Maße eingetragen wäre ich drauf gekommen. Aber das Rad ist in Ordnung.Immer noch die Frage: Was sagt das Manual bei F4 ??
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 17.08.2009 - 21:23 Uhr  ·  #8
Bestellnumer ist VDP1660
radsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: BAYERN
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2005
Karma: 1
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 18.08.2009 - 22:20 Uhr  ·  #9
Fehler endlich gefunden.

kleines PVC-Rad auf der Motorwelle hat kaum sichtbaren Riss!

Hätte eigentlich selber drauf kommen können.Cassette zog ein und der Schacht senkte sich noch, da dann noch mehr Mechanik in bewegung kommen muß und alles schwergäniger geht dreht der Motor noch aber das PVC-Rad geht leer durch bis schlieslich die Elektronik den Zeitfehler F4 anzeigt und das Gerät auf Störung schaltet.

Danke vorallem EM2-Gott für seine richtige vermutung.

Jetzt wäre noch wichtig wo ich das Teil herbekomme ?[attachment=0]lademotor.jpg[/attachment]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: lademotor.jpg ( 9.59 KB )
Titel: lademotor.jpg
Information:
duts
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Gornsdorf
Beiträge: 1364
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 18
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Loewe Opta VV 3102 M Fehleranzeige im Display (F4)

 · 
Gepostet: 19.08.2009 - 14:34 Uhr  ·  #10
Das Teil bekommst Du z.B. bei Fernseh-Maul und sicher auch noch bei div. anderen Online-Shops.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Loewe, Opta, 3102, Fehleranzeige, Display