Das Elektronik-Portal
 

Loewe Xelos Q2300 5381 ZW

NeoNightmare
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Loewe Xelos Q2300 5381 ZW

 · 
Gepostet: 02.08.2004 - 21:47 Uhr  ·  #1
Ich bin neu hier und möchte zuerst alle begrüssen und mich im Voraus bedanken für den Support. Tolles Board!!!! :D :D

Durch einige Beiträge bin ich stutzig geworden. Denn auch mein Xelos macht zicken. Dies seit etwa einem Monat. Meist beim starten, also im kalten Zustand, erscheinen grüne/weisse Blitze über dem Bild. Zudem fängt die StandBy- Anzeige (rot) an zu blinken und ich kann das Gerät nicht mehr via Frontpanel bedienen. Scheint eine Art Schutzvorrichtung zu sein...

Da ich selber ein kleiner "Meister" bin, habe ich als erstes die wichtigen Lötstellen nachgelötet (ZTR, V-Endst, H-Endst...) in der Hoffnung, dass kalte Verbindungen die Ursache seien. Auf den ersten Blick schien das Problem behoben, das Gerät lief einwandtfrei, bis heute. Die selben Symptome treten wieder auf. Das zischen tönt für mich verdächtig nach ZTR.

->Kann mir das jemand bestätigen?
->Woher kriege ich am besten einen Trafo?
-> Ein Schema sowie ein Service manual könnte ich für den Abgleich gebrauchen...

thx Neo
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Loewe Xelos Q2300 5381 ZW

 · 
Gepostet: 02.08.2004 - 22:09 Uhr  ·  #2
Hallo!

Du hast eine PN!

Gruß
VSiggi
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Loewe, Xelos, Q2300, 5381