Das Elektronik-Portal
 

Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

keuer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 41
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2008 - 20:41 Uhr  ·  #1
Hersteller: Medion

Typenbezeichnung: MD 7066 VST-S

Chassi: 11AK52

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): BU2525 wieder kaputt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

das oben genannte Sorgenkind hat wieder zugeschlagen.
Alle paar Monate zerschießt es den BU2525.
Habe zwar noch einen liegen aber es muss ja einen Grund geben warum der immer kaputt geht.
Ich möchte den auch noch nicht einbauen sonst sind wieder 5 € hin. Habe extra damals keine billigen gekauft, was aber dann wohl doch ein Fehler war ?!?

Kann mir jemand einen Tipp geben ?

Danke , Keuer !
mersh
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 618
Dabei seit: 07 / 2006
Karma: 1
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2008 - 21:44 Uhr  ·  #2
Hallo,
prüfe Ablenkstecker-C513(4,7UF/250V)und nehme eine Original 2SC5302.
Grüß
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2008 - 22:03 Uhr  ·  #3
Die Ansteuerung der HOT, und oder impulskondensatoren, wäre eine Möglichkeit.
keuer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 41
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2008 - 22:09 Uhr  ·  #4
Danke für die schnellen Antworten,

der BU2525 ist gar kein orginal ?
Dann war ja schon mal jemand an dem Teil zu Werke.
Ok werde schauen, bestellen, löten und berichten.

Danke, Keuer !
Dirkolix
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: NRW
Beiträge: 377
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 27
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 25.08.2008 - 00:19 Uhr  ·  #5
Verwende aber bitte nur den original 2SC5302 von Vestel bzw. SEG. Die billigen fliegen dir um die Ohren. Ansonsten Ablenkstecker prüfen, der schmort gern mal von innen, was sehr leicht an den angesenkten Kabeln zu erkennen ist, alles gut nachlöten, die Basisansteuerung prüfen, da der IRFU110 sowie der Treibertrafo schon mal Mist bauen, und wichtig : den 5,0000 MHZ-Quarz auf der Feature-Box wechseln, das ist eine Service-Info vom Hersteller, also Vestel.
keuer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 41
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 25.08.2008 - 20:11 Uhr  ·  #6
Hallo,

wird ja doch komlizierter wie gedacht.
Ablenkstecker - Kabel sind meiner Meinung nach in Ordnung.

Also zu
Zitat geschrieben von mersh
Hallo,
prüfe Ablenkstecker-C513(4,7UF/250V)und nehme eine Original 2SC5302.
Grüß


C513 finde ich nicht, sind ja mehrere 4,7UF drauf aber wo ist C513 ?

Ansonsten werde ich mir nun 2SC5302 und den quarz bestellen, Kondensatoren hab ich noch liegen.

Danke , Keuer.
keuer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 41
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Medion MD 7066 VST-S BU2525 wieder kaputt

 · 
Gepostet: 28.08.2008 - 18:26 Uhr  ·  #7
Hallo,

hab soeben 2SC5302, Quarz und den Kondensator C902 gewechselt.
Bis jetzt läuft er noch. Hoffentlich hält er dieses mal länger.

Danke nochmal für eure super Hilfe.

Gruß, Keuer !
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Medion, 7066, VSTS, BU2525, kaputt